Schnellstart: Eingeben und Formatieren von Text

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Geben Sie unabhängig davon, ob Sie von einem leeren Dokument aus oder von einer Vorlage beginnen, Ihren eigenen Text ein und formatieren Sie diesen. Sie können ganze Absätze formatieren oder nur einzelne Wörter oder Sätze, damit diese hervorgehoben werden.

So wird's gemacht

Symbolbild

Geben Sie den Text ein.

Die Position und Schriftart des Texts hängt von der von Ihnen verwendeten Vorlage ab. Sogar ein leeres Dokument verfügt bereits über Einstellungen in Bezug auf den Text.

Standardmäßig zeigt Word Starter Text in einem leeren Dokument mit der Schriftart Calibri 11 Pt. an. Absätze werden links ausgerichtet. Zwischen den Absätzen wird eine Leerzeile eingefügt.

Symbolbild

Sie gestalten ein Dokument schnell übersichtlicher, indem Sie für verschiedene Themenbereiche Überschriften hinzufügen.

  1. Geben Sie die Überschrift ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  2. Klicken Sie an eine beliebige Stelle der soeben eingegebenen Überschrift und zeigen Sie anschließend (ohne zu Klicken) auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Überschrift 1.

    Word Starter zeigt eine Vorschau der Überschrift. Wenn Sie auf Überschrift 1 klicken, wird sie so formatiert.

    Formatvorlagen für Überschriften

  3. Klicken Sie auf den Pfeil Weitere neben dem Formatvorlagenkatalog und zeigen Sie auf die verschiedenen Formatvorlagen.

    Weitere Formatvorlagen

    Beachten Sie, dass die Formatvorlagen Überschrift, Titel, Untertitel, Zitat, Intensives Zitat und Listenabsatz den gesamten Absatz betreffen. Die anderen Formatvorlagen werden aber nur auf das Wort angewendet, in dem der Cursor platziert ist.

    Formatvorlagen sind vordefinierte Formate, die Ihrem Dokument ein professionelles Aussehen geben.

  4. Wenn Ihnen eine Formatvorlage gefällt, klicken Sie darauf, um sie anzuwenden.

Symbolbild

Sie können die Formatierung zusätzlich zum Formatvorlagenkatalog noch weiter gestalten, indem Sie den gewünschten Text auswählen und auf der Registerkarte Start einen Befehl aus der Gruppe Schriftart wählen.

Gruppe 'Schriftart'

Hier stehen viele Optionen zu Auswahl, u. a.:

  • Fett

  • Kursiv

  • Unterstrichen

  • Durchgestrichen

  • Tiefgestellt

  • Hochgestellt

  • Farbe

  • Größe

Weitere Schritte

Über die Befehle zum Formatieren von Text und über den Formatvorlagenkatalog erhalten Sie viele Möglichkeiten, Ihrem Dokument ein professionelles und einheitliches Erscheinungsbild zu geben. Wenn Sie ein Design anwenden, werden die Farben und Schriftart sofort aktualisiert. Weitere Informationen zur Vorgehensweise erhalten Sie unter Anwenden von Designs in Word-Dokumenten.

Tipp   Office.com wird mit neuen Inhalt, einschließlich unterstützenden Artikeln, Videos und Schulungskurse kontinuierlich aktualisiert. Wenn das Ende der Hilfeanzeige Offline besagt, und Sie mit dem Internet verbunden sind, klicken Sie auf Offline, und klicken Sie dann auf Inhalte aus Office.com anzeigen

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×