Schnelles Einrichten von Etiketten, die dem Produkt eines bestimmten Herstellers entsprechen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie über ein Etikettenpaket mit einer bestimmten Produktnummer verfügen, können Sie eine übereinstimmende Etikettenpublikation schnell über das Dialogfeld Seite einrichten öffnen.

  1. Starten Sie Microsoft Office Publisher.

  2. Wählen Sie in der Liste Publikationstypen die Option Etiketten aus.

  3. Klicken Sie auf Leere Formate, und führen Sie anschließend einen Bildlauf nach unten durch, bis der Name des Herstellers des Etikettenprodukts angezeigt wird (z. B. Avery, HERMA oder Printec).

  4. Klicken Sie auf den Namen des Herstellers.

  5. Suchen Sie nach der Produktnummer Ihrer speziellen Etikettenmarke, und klicken Sie dann auf den entsprechenden Entwurf. Das Layout des Etiketts wird über dem Aufgabenbereich Anpassen angezeigt.

    Hinweis : Wenn die gewünschte Nummer in der Liste nicht angezeigt wird, überprüfen Sie die dem Produkt beiliegenden Informationen. Möglicherweise sind in Microsoft Office Publisher andere entsprechende Produktnummern verfügbar. Um auf Avery 8763 zu drucken, können Sie beispielsweise Avery 5163 oder 8163 auswählen.

    Wenn Sie keine übereinstimmende oder entsprechende Produktnummer finden, suchen Sie nach einer Vorlage für Etiketten, die der Größe der erworbenen Etiketten ähnelt. Ändern Sie die Seitengröße, nachdem Sie die Publikation erstellt haben.

  6. Nehmen Sie im Aufgabenbereich Anpassen an dem Farbschema, dem Schriftartenschema oder den Unternehmensinformationen die gewünschten Änderungen vor.

  7. Klicken Sie auf Erstellen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×