Schnell mit PerformancePoint Dashboards und Webparts vertraut machen

Instrumententafel im Fahrzeug Die Instrumententafel in einem Auto oder LKW erfasst Informationen von verschiedenen Quellen im Fahrzeug und zeigt sie Ihnen auf eine Weise an, die Sie dabei unterstützt, beim Fahren oder vor dem Start die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Auf einem Blick können Sie Folgendes feststellen:

  • Wie schnell Sie fahren

  • Wie viel Kraftstoff Sie noch haben

  • Ob das Öl zur Neige geht

  • Ob die Batterie Probleme bereitet

  • Ob der Sicherheitsgurt angelegt ist

  • Und mehr…

Auf dieselbe Weise stellt Ihnen ein PerformancePoint-Dashboard aussagekräftige, aktuelle Informationen zum Unternehmen bereit. Diese Informationen stammen aus verschiedenen Datenquellen, und Sie können auf einem Blick den Status des Unternehmens feststellen. Sie können die Daten eingehender untersuchen, damit Sie einen tiefen Einblick in verschiedene Aspekte des Unternehmens erhalten und somit gut informierte Entscheidungen treffen.

Was möchten Sie wissen?

Warum Dashboards verwenden?

Was ist ein Webpart?

Was kann an einem PerformancePoint-Dashboard ausgeführt werden?

Videos anzeigen

Übersicht über PerformancePoint-Dashboards und Webparts

Untersuchen der Daten

Öffnen von Berichten in einem neuen Fenster

Exportieren eines Berichts oder einer Scorecard für PowerPoint

Exportieren eines Berichts oder einer Scorecard für Excel

Suchen der erforderlichen Daten mithilfe von Filtern

Drucken eines Dashboards oder eines Berichts

Warum Dashboards verwenden?

Das Ziel von PerformancePoint-Dashboards ist es, Ihnen Daten bereitzustellen, die derart formatiert sind, dass Sie sie anzeigen, untersuchen, analysieren und leicht verstehen können. Indem Sie sich auf diese Weise einen Einblick in Ihr Unternehmen schaffen, können sie Geschäftsstrategien ausgestalten und geeignete Geschäftsentscheidungen treffen.

Informationen zu PerformancePoint-Dashboards werden Ihnen in einem sinnvollen Kontext präsentiert. Anstatt nur anzugeben, dass der Vertrieb von Fernsehgeräten im letzten Jahr insgesamt 500.000.000 € erbracht hat, kann das Dashboard diese Informationen in Verbindung mit dem Verkaufsziel anzeigen. Wenn das Verkaufsziel bei 450.000.000 € lag, gestaltet sich der Absatz der Fernsehgeräte gut. Wenn das Verkaufsziel bei 700.000.000 € lag, haben Sie ein Problem!

Um dieses Beispiel noch ein wenig auszuweiten, möchten Sie möglicherweise mehr als nur den Gesamtumsatzbetrag wissen. Sie möchten erfahren, welche Marken sich gut verkauft haben und welche eher Ladenhüter sind. Außerdem möchten Sie vielleicht wissen, welche Verkaufsgebiete oder Läden den besten und welche den schlechtesten Umsatz gemacht haben, ob der Absatz zu bestimmten Zeiten im Jahr besser verlaufen ist, wer zu den besten Verkäufern zählt und wo diese arbeiten. All diese Informationen können Ihnen auf einem Dashboard auf eine Art und Weise präsentiert werden, sodass Sie die Daten durchsuchen, filtern und untersuchen können, um zu erfahren, was sich wirklich in Ihrem Unternehmen abspielt.

Nachdem Sie herausgefunden haben, dass sich bestimmte Marken sehr gut verkauft haben, während dies für andere Marken nicht der Fall war, entscheiden Sie sich möglicherweise dazu, die nicht gängigen Marken aus dem Angebot zu nehmen und die am besten verkauften Marken aufzustocken. Oder Sie entscheiden sich möglicherweise dazu, bestimmte Marken in anderen Verkaufsgebieten anzubieten. Zusätzlich könnten Sie sich dazu durchringen, Ihre Werbekampagnen anders aufzustellen. Sie können eine ganze Reihe von strategischen Entscheidungen treffen, wenn Sie mit den richtigen Informationen ausgerüstet sind.

Was ist ein Webpart?

Ein Webpart ist eine modulare Informationseinheit, die auf einer SharePoint-Website angezeigt wird. Sie verfügt über eine Titelleiste, einen Rahmen und Inhalte. In einem PerformancePoint-Dashboard zeigen die Webparts Berichte verschiedener Typen an: Analysediagramme, Analyseraster, Scorecards, Webseitenberichte und Strategiekarten. Beinahe alle PerformancePoint-Webparts sind interaktiv. Das bedeutet, dass Sie in den Webparts klicken können, um die in den Berichten angezeigten Daten zu erweitern oder zu untersuchen. Einige Dashboards verfügen auf einer Seite nur über ein einzelnes Webpart, während andere Dashboards drei, vier oder mehr Webparts aufweisen.

Jedes Webpart existiert in einer "Zone", einem definierten Bereich auf dem Dashboard. Die Person, die das Dashboard entwirft, bestimmt, wie viele Zonen verwendet und wie viele Seiten in das Dashboard einbezogen werden.

Was kann an einem PerformancePoint-Dashboard ausgeführt werden?

Über eine SharePoint-Website in Ihrem Unternehmen können Sie ein Dashboard öffnen, anzeigen, untersuchen, für Microsoft PowerPoint oder Excel exportieren und sogar drucken. Sie können auch detailliertere Daten anzeigen, die Daten in einem Analysebaum darstellen oder filtern, um bestimmte Informationen zu suchen, zu isolieren und Berichtstypen zu ändern. Sie können in bestimmten Fällen sogar eigene Ansichten erstellen.

Videos anzeigen

In diesem Artikel sind eine Reihe von kurzen Videos enthalten, die eine Einführung zu einigen wichtigen Features von PerformancePoint-Dashboards und Webparts bieten und veranschaulichen, wie Sie mithilfe der Dashboards navigieren, untersuchen, filtern und Informationen exportieren.

Übersicht über PerformancePoint-Dashboards und Webparts

Unternehmen Sie eine Tour durch ein PerformancePoint-Dashboard und seine verschiedenen Elemente. Erfahren Sie mehr über Webparts, Filter, Seitennavigation und Berichtstypen. Versuchen Sie einige sehr einfache Vorgänge auf einem Dashboard auszuführen.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Untersuchen der Daten

Erfahren Sie, wie Sie Daten in PerformancePoint-Berichten und Scorecards mithilfe verschiedener Menüoptionen, Filter und Verfahren zum Drilldown und Drillup erforschen.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Öffnen von Berichten in einem neuen Fenster

In diesem Video wird gezeigt, wie ein PerformancePoint-Webpart in einem neuen Fenster geöffnet wird. Außerdem werden einige der Möglichkeiten veranschaulicht, die Sie ausführen können, wenn das Fenster geöffnet ist. Anschließend wird gezeigt, wie das Fenster geschlossen und zum Dashboard zurückgekehrt wird.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Exportieren eines Berichts oder einer Scorecard für PowerPoint

Erfahren Sie, wie ein Bericht oder eine Scorecard von einem PerformancePoint-Dashboard für Microsoft PowerPoint exportiert wird, und lernen Sie einige Tipps und Tricks für die Arbeit mit dem Bericht oder der Scorecard auf einer PowerPoint-Folie kennen.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Exportieren eines Berichts oder einer Scorecard für Excel

Erfahren Sie, wie ein Bericht oder eine Scorecard von einem PerformancePoint-Dashboard für Microsoft Excel exportiert wird, und lernen Sie anschließend einige Tipps und Tricks für die Arbeit mit dem Bericht oder der Scorecard in Excel kennen.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Suchen der erforderlichen Daten mithilfe von Filtern

Erfahren Sie, wie Filter auf PerformancePoint-Berichte und Scorecards angewendet werden. Es wird gezeigt, wie hilfreich Filter sein können, wenn Sie Daten auf einem PerformancePoint-Dashboard untersuchen und analysieren.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Drucken eines Dashboards oder eines Berichts

Erfahren Sie, wie ein PerformancePoint-Dashboard oder ein Webpart gedruckt wird, z. B. eine Scorecard, ein Analyseraster oder ein Kreisdiagramm. Finden Sie heraus, wie Anpassungen an der Druckvorschau vorgenommen werden können, bevor Sie das Dashboard oder Webpart schließlich drucken.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×