Schließen Ihres Outlook.com-E-Mail-Kontos

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie Ihr E-Mail-Konto auf Outlook.com dauerhaft schließen möchten, müssen Sie Ihr Microsoft-Konto schließen. Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto schließen, werden Ihre E-Mails und Kontakte von unseren Servern gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden. Die E-Mail-Adresse wird 60 Tage nach dem Schließen des Kontos zur Verfügung gestellt und kann dann von einer anderen Person verwendet werden. Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto für Xbox, Skype, OneDrive oder andere Microsoft-Dienste verwenden, können Sie nicht mehr auf diese Dienste zugreifen.

Wenn Ihr Konto Hacker wurde weist und Sie ihn wiederherstellen möchten, finden Sie unter Meine Outlook.com-Konto weist Hacker wurde.

Schließen Ihres Microsoft-Kontos

Warnung : Wenn Sie die folgenden Schritte ausführen, wird Ihr Microsoft-Konto dauerhaft geschlossen. Alle Ihre E-Mails und Kontakte werden vom Server gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden, und Sie können mit diesem Konto nicht mehr auf Microsoft-Dienste wie Xbox, Skype und OneDrive zugreifen. Wenn Sie sich einfach nur von Ihrem E-Mail-Konto abmelden möchten, wählen Sie in der oberen rechten Ecke des Fensters Ihren Namen oder Ihr Profilbild aus, und wählen Sie dann Abmelden aus.

  1. Wechseln Sie zu https://account.live.com/closeaccount.aspx.

    Hinweis : Wenn Sie Probleme bei der Anmeldung bei Ihrem Konto Probleme oder nicht den Code Anmeldung erhalten sind, finden Sie unter bei der Anmeldung kann nicht mit Ihrem Microsoft-Konto.

  2. Folgen Sie den Anweisungen auf der Seite, um sicherzustellen, dass Ihr Konto geschlossen werden bereit sind, und wählen Sie Weiter.

  3. Gehen Sie die Liste durch, und aktivieren Sie die Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass Sie die einzelnen Punkte gelesen haben.

  4. Wählen Sie in der Dropdownliste Grund auswählen den Grund für die Kontoschließung aus.

  5. Wählen Sie Als zu schließendes Konto markieren aus.

Weitere Informationen dazu, was passiert, wenn Sie Ihr Microsoft-Konto schließen, finden Sie unter Schließen Ihres Microsoft-Kontos.

Abmelden von Outlook.com

Wie Sie sich einfach nur von Outlook.com abmelden, wird nachstehend beschrieben.

  1. Wählen Sie am oberen Rand des Bildschirms Ihr Kontobild aus.

    Ein Screenshot mit einer Kontoabbildung in der Office 365-Menüleiste

  2. Wählen Sie Abmelden aus.

Zum Deaktivieren der automatischen Anmeldung, Aufheben der Markierung angemeldet bleiben auf der Seite Geben Sie Ihr Kennwort ein.

Screenshot der Outlook.com-Anmeldeseite mit dem Kontrollkästchen 'Angemeldet bleiben', das nicht aktiviert ist.

Möchten Sie einen werbefreien Posteingang und eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse haben?

Entfernen Sie Werbung aus Ihrem Posteingang, und erhalten Sie eine personalisierte E-Mail-Adresse mit Outlook.com Premium.

Hinweis : Outlook.com Premium ist derzeit in Australien, Kanada, Hongkong (SAR), Irland, Singapur, Großbritannien und den Vereinigten Staaten verfügbar.

Symbol für werbefreien Posteingang

Freuen Sie sich über einen werbefreien Posteingang

In Outlook.com Premium wird keine Werbung angezeigt.

Symbol für benutzerdefinierte E-Mail-Adresse

Verwenden Sie eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse

Wählen Sie eine neue personalisierte E-Mail-Adresse – diese ist im ersten Jahr kostenlos. Oder nutzen Sie Ihre eigene ohne zusätzliche Gebühren.

Freigabe eines E-Mail-Domänensymbols.

Teilen Sie dies mit Freunden und Familie

Laden Sie bis zu vier weitere Personen zum Erstellen eigener benutzerdefinierter E-Mail-Adressen ein.

Schaltfläche zum Testen von Outlook.com Premium

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×