Schützen von Steuerelementen und verknüpften Zellen in einem Arbeitsblatt

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Formular- und ActiveX-Steuerelemente sollten möglichst geschützt werden, um zu verhindern, dass sie von Benutzern verschoben, geändert oder gelöscht werden.

  1. Wenn es sich bei einem oder mehreren der Steuerelemente um ActiveX-Steuerelemente handelt:

    1. Stellen Sie sicher, dass auf die Registerkarte Entwicklertools verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie unter der Registerkarte Entwicklertools anzeigen.

    2. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich im Entwurfsmodus befinden. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuerelemente die Option Entwurfsmodus Schaltflächensymbol .

  2. Wählen Sie die Steuerelemente aus, die geschützt werden sollen.

    Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen oder Aufheben der Auswahl von Steuerelementen in einem Arbeitsblatt.

  3. Wenn Sie verhindern möchten, dass Benutzer ein Steuerelement verschieben, die Größe ändern oder es löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl, und klicken Sie dann auf Steuerelement formatieren.

  4. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Schutz das Kontrollkästchen Gesperrt.

  5. Wenn das Steuerelement mit einer Zelle verknüpft ist, heben Sie die Sperre der Zelle auf, sodass das Steuerelement für die Zelle schreibberechtigt ist, und blenden Sie anschließend die Zelle aus, sodass keine unerwarteten Probleme aufgrund der Änderung des Zellwerts durch einen Benutzer entstehen können. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Sperre der Zelle aufzuheben:

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zellen auf Format, und klicken Sie dann auf Steuerelement formatieren.

    2. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Schutz das Kontrollkästchen Gesperrt, und klicken Sie dann auf OK.

      Blenden Sie anschließend die Spalte oder Zeile aus, in der sich die verknüpfte Zelle befindet, oder verschieben Sie den Inhalt der verknüpften Zelle in ein separates Arbeitsblatt, das Sie anschließend ausblenden.

      Weitere Informationen finden Sie unter Ausblenden oder Anzeigen von Zeilen und Spalten und Ausblenden oder Anzeigen von Arbeitsblättern oder Arbeitsmappen.

  6. Wenn Sie verhindern möchten, dass der von Ihnen eingestellte Schutz der Zellen und Steuerelemente von anderen Benutzern aufgehoben wird, schützen Sie sowohl das Arbeitsblatt als auch die Arbeitsmappe.

    Weitere Informationen finden Sie unter Schützen von Arbeitsblatt-oder Arbeitsmappenelementen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder aber ein neues Feature oder eine Verbesserung auf Excel User Voice vorschlagen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×