Schützen von Notizen mit einem Kennwort in OneNote für Windows 10

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In OneNote für Windows 10 können Sie kennwortgeschützte Abschnitte sperren und entsperren. Zum Festlegen eines Kennworts benötigen Sie die Desktopversion von OneNote (wie OneNote 2013 oder 2016).

Sperren eines Abschnitts

  • Zum manuellen Sperren von kennwortgeschützten Abschnitten klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Abschnittsregister (tippen Sie zweimal bei Verwendung eines Touchscreens). Klicken oder tippen Sie dann im nun angezeigten Menü auf die Schaltfläche Geschützte Abschnitte sperren.

Aufheben der Sperrung eines Abschnitts

  • Navigieren Sie zu dem Abschnitt, dessen Sperrung Sie aufheben möchten, und geben Sie Ihr Kennwort im Kennwortfeld ein, um die Sperrung des Abschnitts aufzuheben.

Nachdem Sie einen kennwortgeschützten Abschnitt entsperrt haben, können Sie dessen Inhalte genauso wie einen beliebigen anderen Abschnitt anzeigen und bearbeiten. Zum Schutz Ihrer Daten werden jedoch keine Miniaturansichten der Seite angezeigt. Wenn Sie OneNote ein paar Minuten lang nicht verwenden, wird der Abschnitt automatisch gesperrt.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×