Schützen einer Arbeitsmappe

Damit Benutzer am versehentlichen oder absichtlichen Ändern, Verschieben oder Löschen wichtiger Daten in einem Blatt oder einer Arbeitsmappe gehindert werden, können Sie bestimmte Blatt- bzw. Arbeitsmappenelemente mit und ohne Kennwort schützen. Dieser Schutz kann bei Bedarf entfernt werden.

Achtung : Für Kennwörter besteht in Excel für Mac und Word für Mac eine Längenbeschränkung auf 15 Zeichen. Sie können keine Arbeitsmappe oder kein Dokument öffnen, für das in der Windows-basierten Version von Excel oder Word Kennwortschutz festgelegt wurde, wenn das verwendete Kennwort länger als 15 Zeichen ist. Wenn Sie die Datei in Office für Mac öffnen möchten, bitten Sie den Autor der Windows-basierten Version, die Kennwortlänge anzupassen.Der Schutz von Blatt- und Arbeitsmappenelementen darf nicht mit Kennwortsicherheit auf Arbeitsmappenebene verwechselt werden. Elementschutz kann eine Arbeitsmappe nicht vor Benutzern mit böswilligen Absichten schützen. Zur Einrichtung einer zusätzlichen Sicherheitsstufe sollten Sie die gesamte Arbeitsmappendatei durch ein Kennwort schützen.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Schützen der Arbeitsmappenstruktur oder Fenstergröße

Sie können die Struktur einer Arbeitsmappe sperren, wodurch Benutzer daran gehindert werden, Blätter hinzuzufügen oder zu löschen oder ausgeblendete Blätter einzublenden. Außerdem können Sie Benutzer daran hindern, die Größe oder Position von Blattfenstern zu ändern. Der Schutz von Arbeitsmappenstruktur oder -fenstern betrifft die gesamte Arbeitsmappe.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen unter Schutz auf Arbeitsmappe.

    Registerkarte "Überprüfen", Gruppe "Schutz"

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

Zweck

Verfahren

Schützen der Struktur einer Arbeitsmappe, so dass in der Arbeitsmappe enthaltene Blätter nicht verschoben, gelöscht, ausgeblendet, eingeblendet oder umbenannt sowie keine neuen Blätter eingefügt werden können

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Struktur schützen.

Schützen von Fenstern, sodass diese bei jedem Öffnen der Arbeitsmappe dieselbe Größe und Position aufweisen

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Fenster schützen.

Verhindern, dass andere Benutzer den Arbeitsmappenschutz aufheben können

Geben Sie ein Kennwort ein, und bestätigen Sie es, und klicken Sie auf OK.

Hinweis : Das Kennwort ist optional. Wenn Sie kein Kennwort angeben, kann jeder Benutzer den Schutz aufheben und die Arbeitsmappe ändern. Wenn Sie ein Kennwort eingeben, achten Sie darauf, ein leicht merkbares Kennwort zu verwenden oder es zu notieren und sicher zu verwahren. Wenn Sie das Kennwort verlieren, können Sie nicht mehr auf die Arbeitsmappe zugreifen.

Schützen und Freigeben einer Arbeitsmappe

Sie können den freigegebenen Status einer Arbeitsmappe schützen und andere Benutzer daran hindern, das Nachverfolgen von Änderungen zu deaktivieren.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfenunter Freigabe auf Arbeitsmappe freigeben, und klicken Sie dann auf Arbeitsmappe schützen und freigeben.

    Registerkarte "Überprüfen", Gruppe "Freigeben"

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Freigabe mit Änderungsprotokoll.

  3. Geben Sie ein optionales Kennwort ein. Wenn das Kennwortfeld nicht aktiv ist, ist die Arbeitsmappe bereits freigegeben, und Sie müssen die Freigabe aufheben, bevor Sie ein Kennwort zuweisen.

  4. Klicken Sie auf OK.

    Speichern Sie die Arbeitsmappe, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Hinweis : Das Kennwort ist optional. Wenn Sie kein Kennwort angeben, kann jeder Benutzer den Schutz aufheben und die Arbeitsmappe ändern. Wenn Sie ein Kennwort eingeben, achten Sie darauf, ein leicht merkbares Kennwort zu verwenden oder es zu notieren und sicher zu verwahren. Wenn Sie das Kennwort verlieren, können Sie nicht mehr auf die Arbeitsmappe zugreifen.

Aufheben des Schutzes

  1. Öffnen Sie die geschützte Arbeitsmappe.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

Aufheben des Schutzes für

Verfahren

Arbeitsmappe

Klicken Sie auf der Registerkarte Überarbeiten unter Schutz auf Arbeitsmappe.

Freigegebene Arbeitsmappe

Zeigen Sie auf der Registerkarte Überarbeiten unter Freigabe auf Arbeitsmappe freigeben, und klicken Sie dann auf Freigabeschutz aufheben.

  1. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort für die geschützte Arbeitsmappe ein.

    Wenn eine Meldung dazu angezeigt wird, wie sich das Aufheben des Schutzes auf andere Benutzer auswirkt, klicken Sie auf Ja.

Siehe auch

Schützen eines Blatts

Einschränken von Berechtigungen für Inhalte in einer Datei

Einschränken von Änderungen mithilfe des Status "Nur lesen" (Schreibgeschützt)

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×