SKAA (Felder)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die SKAA (Soll-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit) Felder enthalten den kumulierten Wert für des Vorgangs, die Ressource oder die geplanten Kosten nach Zeitphasen multipliziert mit Zuordnungen den Prozentsatz der Fertigstellung. SKAA wird nach Zeitphasen bis zum Statusdatum oder dem heutigen Datum berechnet. Diese Informationen sind auch bekannt als Ertragswert.

Es gibt verschiedene Feldkategorien für BKAA.

Datentyp    Währung

BKAA (Vorgangsfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Beim erstmaligen Erstellen eines Vorgangs enthält das Feld BKAA zunächst den Wert 0,00. Sobald Sie einen Basisplan gespeichert haben und Fortschritt für den Vorgang (als Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz ausgeführter Arbeit) gemeldet wurde, wird der BKAA-Wert von Project berechnet. Diese Berechnung basiert auf dem Prozentsatz ausgeführter Arbeit im Hinblick auf die geplante Dauer des Vorgangs. Anschließend werden von Project die geplanten kumulierten Kosten berechnet, und es wird angezeigt, wie hoch die Ist-Kosten des Vorgangs beim geplanten Fortschritt des Vorgangs zu diesem Zeitpunkt sein sollten.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld BKAA zur Ansicht Vorgang: Tabelle hinzu, um unter Berücksichtigung der bisher ausgeführten Arbeit und der geplanten Kosten für den Vorgang nach Zeitphasen zu ermitteln, wie hoch die Ausgaben für einen Vorgang bis zum Statusdatum oder zum heutigen Datum sein sollten.

Beispiel    Die geplante Dauer für einen Vorgang ist 8 Tage und die geplanten Kosten $400. Die einzige zugeordnete Ressource meldet, dass die Aufgabe ist jetzt 25 % bis zum letzten Freitag abgeschlossen. Wenn der letzte Freitag das Statusdatum ist, wird die SKAA geleisteten 100 Euro beträgt. Wenn die Ressource meldet, dass die Zuordnung 50 % abgeschlossen ist, wird die SKAA $200.

Für einen weiteren Vorgang werden 4 Tage eingeplant, die geplanten Kosten dieses Vorgangs liegen bei 60 €. Diese Kosten werden nach Zeitphasen auf die 4 Tage verteilt, sodass sich für die einzelnen Tage Kosten in Höhe von 10 €, 10 €, 20 € und 20 € ergeben. Der Vorgang ist nun zu 50 % abgeschlossen. Der BKAA-Wert beträgt zu diesem Zeitpunkt 20 €, weil die ersten beiden Tage 50 % der geplanten Dauer darstellen und für diese beiden Tage jeweils Kosten in Höhe von 10 € eingeplant sind. Zu einem späteren Zeitpunkt ist der Vorgang zu 75 % abgeschlossen, und der BKAA-Wert beträgt dann 40 €, weil die ersten drei Tage 75 % darstellen und die Kosten addiert werden.

Hinweise    Sie können das Feld BKAA mit dem Feld IKAA (Ist-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit) vergleichen, um zu ermitteln, ob sich der Vorgang im Kostenrahmen bewegt. Im Feld KA (Abweichung Kosten) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt. Sie können das Feld BKAA auch mit dem Feld BKBA (Soll-Kosten der berechneten Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob der Terminplan für die Zuordnung eingehalten wird. Im Feld PA (Planabweichung) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt.

BKAA (Ressourcenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Wenn eine Ressource Fortschritt (als Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz ausgeführter Arbeit) an den ihr zugeordneten Vorgängen verzeichnet und ein Basisplan gespeichert wurde, wird der BKAA-Wert für die Ressource berechnet. Der BKAA-Wert für eine Ressource wird von Microsoft Office Project aus der Summe der BKAA-Werte für alle Zuordnungen der Ressource berechnet.

Optimale Verwendung    Fügen Sie der Ansicht Ressource: Tabelle das Feld BKAA hinzu. Sie können dann unter Berücksichtigung der bisher ausgeführten zugeordneten Arbeit und der geplanten Kosten für die Ressource nach Zeitphasen bis zum Statusdatum bzw. bis zum heutigen Datum ermitteln, wie hoch die Ausgaben für die Ressource bis zum jetzigen Zeitpunkt sein sollten.

Beispiel    Herr Büchner hat bei einem ihm zugeordneten Vorgang einen BKAA-Wert von 100 €, bei einem weiteren Vorgang ist der BKAA-Wert 200 € und bei einem dritten 50 €. In der Ansicht Ressource: Tabelle wird angezeigt, dass der Rollup-BKAA-Wert von Herrn Büchner 350 € beträgt.

Hinweise    Sie können das Feld BKAA mit dem Feld IKAA (Ist-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit) vergleichen, um zu ermitteln, ob für die Ressource der Kostenrahmen eingehalten wird. Im Feld KA (Abweichung Kosten) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt. Sie können das Feld BKAA auch mit dem Feld BKBA (Soll-Kosten der berechneten Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob der Terminplan für die Zuordnung eingehalten wird. Im Feld PA (Planabweichung) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt.

BKAA (Zuordnungsfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Beim erstmaligen Zuordnen einer Ressource enthält das Feld BKAA für die Zuordnung zunächst den Wert 0,00. Sobald Sie einen Basisplan gespeichert haben und Fortschritt für den Vorgang (als Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz ausgeführter Arbeit) gemeldet wurde, wird in Microsoft Office Project der BKAA-Wert berechnet. Der Umfang der abgeschlossenen Arbeit wird mit den geplanten Kosten der Zuordnung nach Zeitphasen bis zum Statusdatum bzw. bis zum heutigen Datum multipliziert.

Optimale Verwendung    Fügen Sie im Zeitphasenbereich der Ansicht Vorgang: Einsatz bzw. Ressource: Einsatz das Feld BKAA hinzu. Das Feld zeigt unter Berücksichtigung der bisher abgeschlossenen Arbeit und der geplanten Kosten für die Zuordnung an, wie hoch die Ausgaben für die Zuordnung bis zum jetzigen Zeitpunkt sein sollten.

Beispiel    Sie benötigen den BKAA-Wert für den Zeitraum bis zum letzten Freitag. Geben Sie das Datum vom Freitag als Statusdatum ein. Überprüfen Sie anschließend die Kosten für eine Zuordnung, für die Kosten in Höhe von 400 € geplant sind. Die Ressource hat Ihnen mitgeteilt, dass die Zuordnung zum jetzigen Zeitpunkt zu 25 % abgeschlossen ist. Wenn die Ist-Arbeit, auf die sich die 25 % beziehen, vor dem Statusdatum geleistet wurde, beträgt der BKAA-Wert für die Zuordnung 100 €. Wurde die Hälfte der Ist-Arbeit jedoch erst nach dem Statustermin durchgeführt, beträgt der BKAA-Wert für die Zuordnung 50 €.

Hinweise    Sie können das Feld BKAA mit dem Feld IKAA (Ist-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit) vergleichen, um zu ermitteln, ob sich die Zuordnung im Kostenrahmen bewegt. Im Feld KA (Abweichung Kosten) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt. Sie können das Feld BKAA auch mit dem Feld BKBA (Soll-Kosten der berechneten Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob der Terminplan für die Zuordnung eingehalten wird. Im Feld PA (Planabweichung) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt.

BKAA (Vorgangs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Beim erstmaligen Erstellen eines Vorgangs enthält das Feld BKAA zunächst den Wert 0,00. Sobald Sie einen Basisplan gespeichert haben und Fortschritt für den Vorgang (nach Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz ausgeführter Arbeit) gemeldet wurde, wird in Microsoft Office Project der BKAA-Wert für den Vorgang nach Zeitphasen berechnet. Der Prozentsatz der Fertigstellung wird mit der geplanten Dauer des Vorgangs verglichen. Anschließend werden von Project die geplanten kumulierten Kosten bis zu diesem Zeitpunkt berechnet, und es wird angezeigt, wie hoch die Ist-Kosten für den Vorgang beim aktuellen Prozentsatz der Fertigstellung des Vorgangs sein sollten.

Optimale Verwendung    Fügen Sie zum Zeitphasenbereich der Ansicht Vorgang: Einsatz das Feld BKAA hinzu. Dieses Feld zeigt unter Berücksichtigung der bisher abgeschlossenen Arbeit und der geplanten Kosten für den Vorgang nach Zeitphasen bis zum Statusdatum oder zum heutigen Datum an, wie hoch die Ausgaben für einen Vorgang bis zum jetzigen Zeitpunkt sein sollten. Sie können mit diesem Feld die BKAA-Werte vom ersten Wert für Ist-Arbeit bis zum Statusdatum bzw. bis zum heutigen Datum grafisch erstellen.

Beispiel    Die geplante Dauer eines Vorgangs beträgt 8 Tage, die geplanten Kosten dieses Vorgangs liegen bei 400 €. Bis zum letzten Freitag war der Vorgang zu 25 Prozent abgeschlossen. Wenn Freitag als Statusdatum angegeben wurde, beträgt der BKAA-Wert 100 €. Wenn der Vorgang zu einem späteren Zeitpunkt zu 50 Prozent abgeschlossen ist, beträgt der BKAA-Wert 200 €.

Für einen weiteren Vorgang werden 4 Tage eingeplant, die geplanten Kosten dieses Vorgangs liegen bei 60 €. Diese Kosten werden nach Zeitphasen auf die 4 Tage verteilt, sodass sich für die einzelnen Tage Kosten in Höhe von 10 €, 10 €, 20 € und 20 € ergeben. Der Vorgang ist nun zu 50 % abgeschlossen. Der BKAA-Wert ist zu diesem Zeitpunkt 20 €, weil die ersten beiden Tage 50 % der Dauer darstellen und für diese beiden Tage jeweils Kosten in Höhe von 10 € eingeplant sind. Zu einem späteren Zeitpunkt ist der Vorgang zu 75 % abgeschlossen, und der BKAA-Wert beträgt dann 40 €, weil die ersten drei Tage 75 % darstellen und die Kosten addiert werden.

Hinweise    Sie können das Feld BKAA mit dem Feld IKAA (Ist-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit) vergleichen, um zu ermitteln, ob sich der Vorgang im Kostenrahmen bewegt. Im Feld KA (Abweichung Kosten) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt. Sie können das Feld BKAA auch mit dem Feld BKBA (Soll-Kosten der berechneten Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob der Terminplan für die Zuordnung eingehalten wird. Im Feld PA (Planabweichung) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt.

BKAA (Ressourcen-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Wenn eine Ressource Fortschritt (als Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz ausgeführter Arbeit) an den ihr zugeordneten Vorgängen verzeichnet und ein Basisplan gespeichert wurde, berechnet Microsoft Office Project den BKAA-Wert für die Ressource. Der Zeitphasen-BKAA-Wert für eine Ressource wird aus der Summe der BKAA-Werte für alle Vorgänge, die der Ressource zugeordnet sind, berechnet, und zwar über den entsprechenden Zeitraum verteilt und kumuliert.

Optimale Verwendung    Fügen Sie dem Zeitphasenbereich der Ansicht Ressource: Einsatz das Feld BKAA hinzu. Sie können dann unter Berücksichtigung der bisher abgeschlossenen Arbeit und der geplanten Kosten für die Ressource nach Zeitphasen bis zum Statusdatum bzw. bis zum heutigen Datum ermitteln, wie hoch die Ausgaben für eine Ressource bis zum jetzigen Zeitpunkt sein sollten.

Beispiel    Herr Büchner hat bei einem ihm zugeordneten Vorgang einen BKAA-Wert von 100 €, bei einem weiteren Vorgang beträgt der BKAA-Wert 50 € und bei einem dritten 50 €. Herr Büchner hat vor vier Tagen mit der Arbeit an diesen Vorgängen begonnen. Im Zeitphasenbereich der Ansicht Ressource: Einsatz sehen Sie, dass für die letzten vier Tage die Zeitphasen-BKAA-Werte 50 €, 100 €, 150 € und 200 € angezeigt werden.

Hinweise    Sie können das Feld BKAA mit dem Feld IKAA (Ist-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit) vergleichen, um zu ermitteln, ob für die Ressource der Kostenrahmen eingehalten wird. Im Feld KA (Abweichung Kosten) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt. Sie können das Feld BKAA auch mit dem Feld BKBA (Soll-Kosten der berechneten Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob der Terminplan für die Zuordnung eingehalten wird. Im Feld PA (Planabweichung) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt.

BKAA (Zuordnungs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Beim erstmaligen Zuordnen enthält das Zeitphasenfeld BKAA für die Zuordnung zunächst den Wert 0,00. Sobald Sie einen Basisplan gespeichert haben und Fortschritt für die Zuordnung (nach Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz der abgeschlossenen Arbeit) gemeldet wurde, wird der BKAA-Wert von Microsoft Office Project berechnet. Der Umfang der abgeschlossenen Arbeit wird mit den geplanten Kosten der Zuordnung nach Zeitphasen multipliziert.

Optimale Verwendung    Fügen Sie im Zeitphasenbereich der Ansicht Vorgang: Einsatz bzw. Ressource: Einsatz das Feld BKAA hinzu. Das Feld zeigt unter Berücksichtigung der bisher abgeschlossenen Arbeit und der geplanten Kosten für die Zuordnung nach Zeitphasen, wie hoch die Ausgaben für die Zuordnung bis zum Statusdatum bzw. bis zum heutigen Datum sein sollten. Sie können die BKAA-Zeitphasenwerte auch zur grafischen Darstellung verwenden.

Beispiel    Heute ist Dienstag, und Sie benötigen BKAA-Zeitphasenwerte für eine Zuordnung, deren geplante Kosten 400 € betragen. Die zugeordnete Ressource hat Ihnen mitgeteilt, dass die Zuordnung zum jetzigen Zeitpunkt zu 50 Prozent abgeschlossen ist. Wenn der letzte Freitag das Statusdatum ist und die Ist-Arbeit, d. h. 50 Prozent, von Dienstag bis Freitag geleistet wurde, wird im Zeitphasenfeld BKAA für Dienstag bis Freitag jeweils 25 €, 50 €, 75 € bzw. 100 € angezeigt.

Hinweise    Sie können das Feld BKAA mit dem Feld IKAA (Ist-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit) vergleichen, um zu ermitteln, ob sich die Zuordnung im Kostenrahmen bewegt. Im Feld KA (Abweichung Kosten) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt. Sie können das Feld BKAA auch mit dem Feld BKBA (Soll-Kosten der berechneten Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob der Terminplan für die Zuordnung eingehalten wird. Im Feld PA (Planabweichung) wird die Differenz zwischen diesen beiden Feldern angezeigt.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×