Reihenoptionen

Verwenden Sie diese Optionen, um die Anzeige von Datenreihen oder Datenpunkte im Diagramm zu ändern.

Wichtig : Abhängig vom Diagrammtyp sind unterschiedliche Reihenoptionen verfügbar.

Rubrikenachsenbeschriftung     Standardmäßig ausgewählt, diese Option zeigt Rubrikenachsenbeschriftungen für Datenreihen an. Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie Rubrikenachsenbeschriftungen ausblenden möchten. Diese Option ist nur für Netzdiagramme verfügbar.

Reihen aufteilen mit     Steuert, welche Segmente in der zweiten Zeichnungsfläche eines Diagramms des Typs "Kreis aus Kreis" oder "Balken aus Kreis" angezeigt werden. Die Reihen können nach "Position", "Wert", "Prozentwert" oder "Benutzerdefiniert" aufgeteilt werden. Diese Option steht nur für Diagramme des Typs "Kreis aus Kreis" und "Balken aus Kreis" zur Verfügung.

Zweite Zeichnungsfläche enthält...     Steuert die Anzahl der Werte, die in der zweiten Zeichnungsfläche eines Diagramms des Typs "Kreis aus Kreis" oder "Balken aus Kreis" angezeigt werden. Diese Option steht nur für Diagramme des Typs "Kreis aus Kreis" und "Balken aus Kreis" zur Verfügung.

  • Bei Auswahl der Option "Position" ändert sich diese Option in Zweite Zeichnungsfläche enthält die letzten, und Sie können im Feld Werte die Anzahl der Segmente eingeben.

  • Bei Auswahl der Option "Wert" lautet diese Option Zweite Zeichnungsfläche enthält alle Werte, die kleiner sind als:, und Sie können den gewünschten Wert eingeben.

  • Bei Auswahl der Option "Prozentwert" lautet diese Option Zweite Zeichnungsfläche enthält alle Werte, die kleiner sind als:, und Sie können den gewünschten Prozentsatz eingeben.

  • Bei Auswahl der Option "Benutzerdefiniert" können Sie die Datenpunkte auswählen, die in der zweiten Zeichnungsfläche angezeigt werden sollen.

    Punkt gehört zu     Steuert den Zeichenbereich eines ausgewählten Datenpunkts in einem Diagramm des Typs "Kreis aus Kreis" oder "Balken aus Kreis". Sie können angeben, wohin der ausgewählte Datenpunkt verschoben werden soll, indem Sie im Listenfeld auf Erste Zeichnungsfläche oder Zweite Zeichnungsfläche klicken. Diese Option steht nur für Diagramme des Typs "Kreis aus Kreis" und "Balken aus Kreis" zur Verfügung.

Winkel des ersten Segments

Keine Drehung bis Volle Drehung    Dreht die ausgewählte Datenreihe. Verschieben Sie den Schieberegler auf die gewünschte Drehung, oder geben Sie eine Zahl zwischen 0 und 360 Grad ein. Die Standardeinstellung ist 0 Grad. Diese Option ist nur für Kreisdiagramme oder Ringdiagramme verfügbar.

Kreisexplosion     Steuert den Abstand zwischen den ausgewählten Datenpunkten der Datenreihen und dem Mittelpunkt des Kreisdiagramms. Verschieben Sie den Schieberegler zum gewünschten Prozentsatz der Explosion, oder geben Sie einen Prozentsatz zwischen 0 und 400 in das Textfeld ein. Die Standardeinstellung ist 0 %. Diese Option ist nur für Kreisdiagramme verfügbar. Bei Auswahl eines einzelnen Kreissegments ändert sich der Name der Option in Kreissegmentbeschriftung.

Ringexplosion     Steuert den Abstand zwischen den ausgewählten Datenreihen oder Datenpunkten und dem Mittelpunkt des Ringdiagramms. Verschieben Sie den Schieberegler zum gewünschten Prozentsatz der Explosion, oder geben Sie einen Prozentsatz zwischen 0 und 400 in das Textfeld ein. Die Standardeinstellung ist 0 %. Diese Option ist nur für Ringdiagramme verfügbar. Bei Auswahl eines Ringsegments ändert sich der Name der Option in Kreissegmentbeschriftung.

Innenringgröße     Steuert die Größe des Innenrings. Verschieben Sie den Schieberegler zum gewünschten Prozentsatz der Innenringgröße, oder geben Sie einen Prozentsatz zwischen 10 und 90 in das Textfeld ein. Die Standardeinstellung ist 50 %. Diese Option ist nur für Ringdiagramme verfügbar.

Zweite Zeichnungsfläche     Steuert die Größe der zweiten Zeichnungsfläche. Verschieben Sie den Schieberegler zum gewünschten Prozentsatz, oder geben Sie im Textfeld einen Prozentsatz zwischen 5 und 200 ein. Standardmäßig sind 5 % eingestellt. Diese Option steht nur für Diagramme des Typs "Kreis aus Kreis" und "Balken aus Kreis" zur Verfügung.

Reihenachsenüberlappung

Getrennt bis Überlappend    Steuert den Abstand zwischen einzelnen Datenpunkten der Datenreihe, die für jede Rubrik angezeigt werden. Schieben Sie den Schieberegler zum gewünschten Prozentsatz der Trennung oder Überlappung, oder geben Sie einen Prozentsatz für die Trennung oder Überlappung in das Feld Prozentsatz ein. Verwenden Sie einen negativen Prozentsatz, um Datenpunkte zu trennen, oder einen positiven Prozentsatz, damit sie überlappen. Die Standardeinstellung ist 0 %.

Abstandstiefe

Kein Abstand bis Großer Abstand    Bestimmt den Abstand zwischen den Datenpunktgruppierungen, die für jede Rubrik angezeigt werden. Verschieben Sie den Schieberegler zum gewünschten Prozentsatz der Abstandstiefe, oder geben Sie einen Prozentsatz zwischen 0 und 500 in das Feld Abstandstiefe ein. Die Standardeinstellung ist 150 %. Diese Option ist nur für 3D-Diagramme verfügbar.

Abstandsbreite

Kein Abstand bis Großer Abstand    Bestimmt den Abstand zwischen den Datenpunktgruppierungen, die für jede Rubrik angezeigt werden. Verschieben Sie den Schieberegler zum gewünschten Prozentsatz der Abstandstiefe, oder geben Sie einen Prozentsatz zwischen 0 und 500 in das Feld Abstandstiefe ein. Die Standardeinstellung ist 150 %.

Datenreihe zeichnen auf

Primärachse     Standardmäßig ausgewählt, die Option zeigt ausgewählte Datenreihen auf der primären vertikalen Achse (Größen) an.

Sekundärachse     Zeigt ausgewählte Datenreihen auf der sekundären vertikalen Achse (Größen) an. Diese Achse wird dem Diagramm hinzugefügt, wenn Sie die erste Datenreihe auf der Sekundärachse zeichnen. Sie können eine oder mehrere Datenreihen auf der sekundären Achse zeichnen.

Hinweis : Wenn alle Datenreihen auf eine Sekundärachse verschoben wurden, so dass die Primärachse keine Datenreihen mehr enthält, wird die Sekundärachse in die Primärachse umgewandelt.

Größe repräsentiert

Blasenfläche     Standardmäßig ausgewählt, die gesamte Fläche der einzelnen Blasen stellt die Daten dar, die zum Bestimmen der Blasengröße verwendet werden. Diese Option ist z. B. nützlich, wenn die Daten eine Maßeinheit darstellen, wie Quadratzentimeter. Diese Option ist nur für Blasendiagramme verfügbar.

Blasendurchmesser     Die Breite oder der Durchmesser der einzelnen Blasen stellt die Daten dar, die zum Bestimmen der Blasengröße verwendet werden. Dies ist für Vergleiche nützlich. Diese Option ist nur für Blasendiagramme verfügbar.

Blasengröße anpassen an     Passt die Blasengröße für eine Datenreihe über einen Prozentsatz zwischen 0 und 300 an, den Sie in das Textfeld eingeben. Je höher der Prozentsatz, desto größer sind die Blasen. Diese Option ist nur für Blasendiagramme verfügbar.

Negative Blasen anzeigen     Wenn eine vollständige Datenreihe negative Blasengrößen enthält, wird die Reihe standardmäßig nicht angezeigt. Wenn Sie negative Blasen im Diagramm anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Negative Blasen anzeigen. Diese Option ist nur für Blasendiagramme verfügbar.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×