Regeln für ein Ändern von Matrixformeln

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie versuchen, eine Matrixformel zu bearbeiten, werden aber in Ihren Bemühungen gestoppt. Sie klicken auf die Formel in der Zelle oder Bearbeitungsleiste, können aber nichts ändern. Da Matrixformeln ein Sonderfall sind, müssen Sie eine dieser Schrittfolgen ausführen:

Wenn Sie eine Einzelzellen - Matrixformel eingegebenhaben, markieren Sie die Zelle, drücken Sie F2, nehmen Sie Ihre Änderungen, und drücken Sie dann STRG + UMSCHALT + EINGABETASTE..

Wenn Sie eine Mehrfachzellen-Matrixformel eingegebenhaben, markieren Sie alle Zellen, die enthalten, drücken Sie F2, und führen Sie die folgenden Regeln:

  • Sie können die einzelnen Zellen, die die Formel enthalten, nicht verschieben. Sie können die Zellen aber als eine Gruppe verschieben, und dabei werden die Zellbezüge in der Formel entsprechend geändert. Wenn Sie die Zellen verschieben möchten, markieren Sie diese, drücken Sie STRG+X, markieren Sie die neue Position, und drücken Sie STRG+V.

  • Zellen in einer Matrixformel (Sie werden der Fehler "Die Teile eines Arrays können nicht geändert werden" angezeigt) kann nicht gelöscht werden, aber Sie können die gesamte Formel löschen und neu beginnen.

  • Sie können einen Block von Ergebniszellen neue Zellen hinzufügen, aber Sie können neue Daten hinzufügen, auf Ihrem Arbeitsblatt und dann auf die Formel erweitern.

  • Nachdem Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben, drücken Sie STRG+UMSCHALT+EINGABETASTE.

Schließlich können Sie möglicherweise, Zeit zu sparen, wenn Sie Arraykonstanten verwenden – Teile einer Matrixformel, die Sie in der Bearbeitungsleiste eingeben. Jedoch auch über ein paar bearbeiten und die Verwendung Regeln. Weitere Informationen zu können finden Sie unter Verwenden von Matrixkonstanten in Matrixformeln.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×