Regel für Rufnummernnormalisierung hinzufügen oder bearbeiten

Im Dialogfeld Regel für Rufnummernnormalisierung hinzufügen können Sie eine Regel für Rufnummernnormalisierung erstellen. Im Dialogfeld Regel für Rufnummernnormalisierung bearbeiten ändern Sie Regeln für Rufnummernnormalisierung.

Name

Geben Sie einen Namen für die Normalisierungsregel an. Der Name muss eine Unicodezeichenfolge mit einer Länge von höchstens 256 Zeichen sein. Der Name muss die Normalisierungsregel eindeutig bezeichnen.

Regel kopieren

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um eine vorhandene Normalisierungsregel als Vorlage für eine neue Regel zu verwenden.

Beschreibung

Geben Sie eine Beschreibung für die Normalisierungsregel an. Bei der Beschreibung kann es sich um eine beliebige Unicodezeichenfolge von bis zu 1.024 Zeichen handeln. In diesem Feld können Sie die Normalisierungsregel umfassender beschreiben.

Übersetzung

Geben Sie reguläre Ausdrücke für das Telefonmuster und das Übersetzungsmuster an.

Telefonmuster

Geben Sie einen regulären .NET-Ausdruck an, der das numerische Muster der von Benutzern angegebenen Rufnummern beschreibt, die verglichen werden sollen.

Übersetzung

Geben Sie das E.164-Format an, in das Rufnummern übersetzt werden sollen, die mit dem Telefonmuster übereinstimmen. Sie können z. B. das Telefonmuster ^([0-9]{7})$ und das Übersetzungsmuster +1425$1 angeben, um die Nummer 5550123 in +14255550123 zu übersetzen.

Interne Durchwahl des Unternehmens

Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn die Normalisierungsregel eine interne Telefonnummer des Unternehmens ergibt.

Beim Wählen vom Gerät Übersetzung verwenden

Bei Aktivierung dieses Kontrollkästchens werden die von einem Gerät gewählten Nummern übersetzt.

Anleitung starten

Klicken Sie hierauf, um eine Anleitung zum Übersetzen allgemeiner Telefonnummern zu öffnen.

Testübersetzung

Mithilfe dieser Option können Sie die angegebene Übersetzung der regulären Ausdrücke testen.

Gewählte Beispielnummer

Geben Sie eine gewählte Beispielnummer an.

Übersetzte Nummer

Wenn die angegebene gewählte Beispielnummer mit dem angegebenen Telefonmuster übereinstimmt, wird die übersetzte Nummer angezeigt.

Weitere Informationen online

Erweitern bzw. reduzieren

Jedes Standortprofil muss über mindestens eine Normalisierungsregel verfügen. Die Normalisierungsregeln definieren das Routing für Rufnummern in unterschiedlichen Formaten für den benannten Standort, indem sie angeben, wie gewählte Rufnummern in verschiedenen Formaten im E.164-Standardformat weitergeleitet werden, um eine Inverssuche durchzuführen. Ein und dieselbe numerische Zeichenfolge wird je nachdem, von welchem Standort aus sie gewählt wird, möglicherweise unterschiedlich übersetzt. Durch die Normalisierung der von Benutzern angegebenen Rufnummern wird ein einheitliches Format bereitgestellt, das den Vergleich einer gewählten Nummer mit dem SIP-URI des gewünschten Empfängers und das Anwenden von Wählberechtigungsregeln auf den Anrufer ermöglicht.

Für Normalisierungsregeln müssen die folgenden Zahlenfelder berücksichtigt werden:

  • Wählplan

  • Landeskennzahl

  • Ortskennzahl

  • Länge der Durchwahlnummer

  • Standortpräfix

Normalisierungsregeln werden mithilfe von regulären .NET-Ausdrücken erstellt. Mit der Schaltfläche Anleitung starten können Sie auf zusätzliche Informationen zum Erstellen von regulären .NET-Ausdrücken zugreifen. Weitere Informationen zum Festlegen einer Telefonverwendungs-Normalisierungsregel mithilfe von regulären .NET-Ausdrücken sowie Beispiele finden Sie in der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Eine Regel für Rufnummernnormalisierung kann nicht mehreren Standortprofilen hinzugefügt werden. Erstellen Sie stattdessen für jedes Standortprofil eine eigene Normalisierungsregel. Um das Angeben der einzelnen Normalisierungsregeln zu vereinfachen, können Sie eine vorhandene Normalisierungsregel kopieren. Wenn Sie eine Normalisierungsregel kopieren, wird die vorhandene Regel als Vorlage zum Erstellen der neuen Normalisierungsregel verwendet. Sie müssen einen neuen und eindeutigen Namen für die neue Normalisierungsregel angeben. Die kopierten Einstellungen können nach Belieben für den neuen Standort geändert werden.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×