Rechtschreib- und Grammatikprüfung in Office für Mac

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Office für Mac-Anwendungen überprüfen bei der Eingabe automatisch, ob mögliche Rechtschreib-und Grammatikfehler auftreten. Wenn Sie lieber warten möchten, bis Sie die Rechtschreibung und Grammatik überprüft haben, können Sie die automatische Überprüfung deaktivieren, oder Sie können Rechtschreibung und Grammatik auf einmal überprüfen.

Hinweis: Informationen zum Überprüfen von Rechtschreibung und Grammatik in Office für Windows finden Sie unter Überprüfen von Rechtschreibung und Grammatik in Office.

Word

Automatisches Überprüfen von Rechtschreibung und Grammatik während der Eingabe

Word überprüft und kennzeichnet potenzielle Rechtschreibfehler automatisch mit einer roten Wellenlinie.

Rechtschreibfehler, der mit einer roten Wellenlinie gekennzeichnet ist

Word überprüft und kennzeichnet auch potenzielle Grammatikfehler mit einer grünen Wellenlinie.

Grammatikfehler, der mit einer grünen Wellenlinie gekennzeichnet ist

Tipp: Wenn Rechtschreib-oder Grammatikfehler nicht gekennzeichnet werden, müssen Sie möglicherweise die automatische Rechtschreib-und Grammatikprüfung aktivieren, was im nächsten Verfahren erläutert wird.

Wenn ein Rechtschreib- oder Grammatikfehler angezeigt wird, klicken Sie auf das Wort oder den Ausdruck, und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus.

Grammatikfehler mit Kontextmenü, das Optionen für dessen Behebung enthält

Wenn Word ein Wort fälschlicherweise als falsch geschrieben gekennzeichnet hat und Sie dieses Wort Ihrem Wörterbuch hinzufügen möchten, damit es in der Zukunft in Word richtig erkannt wird, lesen Sie Hinzufügen oder Bearbeiten von Wörtern in einem Wörterbuch für die Rechtschreibprüfung .

  1. Klicken Sie im Menü Word auf Einstellungen > Rechtschreibung und Grammatik.

  2. Aktivieren Sie im Dialogfeld Rechtschreibung und Grammatik unter Rechtschreibung das Kontrollkästchen Rechtschreibung während der Eingabe überprüfen.

  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie unter Grammatik das Kontrollkästchen Grammatik während der Eingabe überprüfen.

  4. Schließen Sie das Dialogfeld, um die Änderungen zu speichern.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen auf Rechtschreibung und Grammatik.

  2. Wenn Word einen potenziellen Fehler findet, wird das Dialogfeld Rechtschreibung und Grammatik geöffnet. Rechtschreibfehler werden als roter Text angezeigt und Grammatikfehler als grüner Text.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um einen Fehler zu korrigieren:

    • Geben Sie die Korrektur in das Feld ein, und klicken Sie dann auf Ändern.

    • Klicken Sie unter Vorschläge auf das Wort, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Ändern.

    Zum Überspringen des Fehlers führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie auf Ignorieren, um dieses eine Vorkommen des Fehlers zu überspringen.

    • Klicken Sie auf Alle ignorieren, um alle Vorkommen des Fehlers zu überspringen.

    • Bei einem Grammatikfehler klicken Sie auf Nächster Satz, um dieses Vorkommen des Fehlers zu überspringen und zum nächsten Fehler zu wechseln.

    Um ein Wort, das als falsch geschrieben angezeigt wird, in allen Dokumenten zu überspringen, klicken Sie auf Hinzufügen, um es zum Wörterbuch hinzuzufügen. Dies funktioniert nur für falsch angezeigte Rechtschreibfehler. Sie können keine benutzerdefinierte Grammatik zum Wörterbuch hinzufügen.

  4. Nachdem Sie einen Fehler korrigiert, ignoriert oder übersprungen haben, fährt Word mit dem nächsten potenziellen Fehler fort. Wenn die Überprüfung des Dokuments in Word abgeschlossen ist, wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass die Rechtschreib- und Grammatikprüfung abgeschlossen ist.

  5. Klicken Sie auf OK, um zu Ihrem Dokument zurückzukehren.

Sie können die Liste der ignorierten Wörter und Grammatiken löschen oder zurücksetzen, damit Word auf Rechtschreib-und Grammatikfehler überprüft, die Sie zuvor ignoriert haben.

Hinweis: Wenn Sie die Liste der ignorierten Wörter und Grammatik zurücksetzen, wird die Liste nur für das aktuell geöffnete Dokument geleert. Alle Rechtschreib- und Grammatikfehler, die Word in anderen Dokumenten ignorieren soll, sind nicht betroffen.

  1. Öffnen Sie das Dokument, das geprüft werden soll.

  2. Zeigen Sie im Menü Extras auf Rechtschreibung und Grammatik, und klicken Sie dann auf ignorierte Wörter und Grammatik zurücksetzen.

    Zum Leeren der Liste mit Wörtern und Grammatik, die Word ignorieren soll, klicken Sie auf "Ignorierte Wörter und Grammatik zurücksetzen".

    Word zeigt eine Warnmeldung zu dem Vorgang des Zurücksetzens der Rechtschreib- und der Grammatikprüfung an.

    Geben Sie an, dass Word die Rechtschreibung und Grammatik überprüfen soll, die zuvor ignoriert werden sollte, indem Sie auf "Ja" klicken.
  3. Klicken Sie auf Ja , um fortzufahren.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Überprüfen, und klicken Sie dann auf Rechtschreibung und Grammatik, um die Rechtschreibung und die Grammatik zu prüfen.

Outlook

Automatisches Überprüfen von Rechtschreibung und Grammatik während der Eingabe

Standardmäßig überprüft Outlook die Rechtschreibung während der Eingabe. Outlook verwendet eine gestrichelte rote Unterstreichung, um mögliche Rechtschreibfehler und eine gestrichelte grüne Linie anzugeben, um mögliche Grammatikfehler anzuzeigen.

Mit gestrichelter roter Unterstreichung markierter Rechtschreibfehler

  1. Wenn Sie ein Wort mit einer gestrichelten Unterstreichung sehen, klicken Sie auf das Wort oder den Ausdruck, und wählen Sie eine der Optionen aus.

    Rechtschreibfehler mit Menü mit Optionen zum Korrigieren

  2. Führen Sie im Kontextmenü eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf einen der Vorschläge am Anfang des Kontextmenüs.

    • Klicken Sie auf Rechtschreibung ignorieren , um eine Instanz des Worts zu ignorieren.

    • Klicken Sie auf Rechtschreibung erlernen , um das Wort zum Wörterbuch hinzuzufügen.

Nach dem Öffnen einer e-Mail-Nachricht:

  • Wenn Outlook Rechtschreibfehler automatisch korrigieren soll, klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen. Klicken Sie unter Persönliche Einstellungen auf Rechtschreibung und Grammatik . Klicken Sie auf Kästchen nebenRechtschreibung während der Eingabeüberprüfen.

  • Wenn Sie die automatische Grammatikprüfung aktivieren oder deaktivieren möchten, klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen. Klicken Sie unter Persönliche Einstellungen auf Rechtschreibung und Grammatik . Klicken Sie auf Kästchen neben Grammatik während der Eingabe überprüfen.

Überprüfen der Rechtschreibung als typeinstellung

Sie können alle Rechtschreib- und Grammatikfehler gleichzeitig korrigieren, nachdem Sie mit dem Verfassen einer Nachricht oder anderer Elemente fertig sind.

  1. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Rechtschreibung und Grammatik, und klicken Sie dann auf Rechtschreibung und Grammatik.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie in der Liste der Vorschläge auf das Wort, das Sie verwenden möchten, oder geben Sie eine neue Rechtschreibung in das Feld oben ein, und klicken Sie dann auf ändern.

    • Klicken Sie auf ignorieren , um dieses Wort zu ignorieren und zum nächsten falsch geschriebenen Wort zu wechseln.

    • Klicken Sie auf Hinzufügen , um das Wort zum Wörterbuch hinzuzufügen.

Tipp: Die Tastenkombination, um zum nächsten Rechtschreib- oder Grammatikfehler zu springen, lautet BEFEHL +;.

PowerPoint

Sie können die Rechtschreibung in PowerPoint überprüfen, aber die Grammatik kann nicht überprüft werden.

Automatische Rechtschreibprüfung während der Eingabe

PowerPoint überprüft und kennzeichnet potenzielle Rechtschreibfehler automatisch mit einer welligen, roten Unterstreichung.

Rechtschreibfehler, der mit einer roten Wellenlinie gekennzeichnet ist

Tipp: Wenn Rechtschreibfehler nicht gekennzeichnet werden, müssen Sie möglicherweise die automatische Rechtschreibprüfung aktivieren, was im nächsten Verfahren erläutert wird.

Wenn ein Rechtschreibfehler angezeigt wird, klicken Sie entweder bei gedrückter CTRL-Taste oder mit der rechten Maustaste auf das Wort oder den Ausdruck, und wählen Sie eine der vorgeschlagenen Optionen aus.

  1. Klicken Sie im Menü PowerPoint auf Einstellungen > Rechtschreibung.

  2. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie im Dialogfeld Rechtschreibung das Kontrollkästchen Rechtschreibung während der Eingabe prüfen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen auf Rechtschreibung .

  2. Wird in PowerPoint ein möglicher Fehler gefunden, wird der Bereich Rechtschreibung geöffnet, in dem die Rechtschreibfehler aufgeführt werden.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um einen Fehler zu korrigieren:

    • Korrigieren Sie den Fehler auf der Folie.

    • Klicken Sie auf eines der vorgeschlagenen Wörter im Bereich Rechtschreibung, und klicken Sie dann auf Ändern.

    Zum Überspringen des Fehlers führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie auf Ignorieren, um dieses eine Vorkommen des Fehlers zu überspringen.

    • Klicken Sie auf Alle ignorieren, um alle Vorkommen des Fehlers zu überspringen.

    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um ein vermeintlich falsch geschriebenes Wort in allen Dokumenten zu überspringen und zum Wörterbuch hinzuzufügen.

  4. Nachdem Sie einen Fehler korrigiert, ignoriert oder übersprungen haben, fährt PowerPoint mit dem nächsten potenziellen Fehler fort. Wenn die Überprüfung der Präsentation in PowerPoint abgeschlossen ist, wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass die Rechtschreibprüfung abgeschlossen ist.

  5. Klicken Sie auf OK, um zu Ihrer Präsentation zurückzukehren.

Excel

Sie können die Rechtschreibung in Excel überprüfen, aber die Grammatik kann nicht überprüft werden.

Überprüfen der Rechtschreibung in einem Schritt

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen auf Rechtschreibung .

    Hinweis: Das Dialogfeld Rechtschreibung wird nicht geöffnet, wenn keine Rechtschreibfehler erkannt werden, oder wenn das Wort, das Sie hinzufügen möchten, bereits im Wörterbuch vorhanden ist.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Aktion

    Aktion

    Ändern des Worts

    Klicken Sie unter Vorschläge auf das Wort, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Ändern.

    Ändern aller Vorkommen des Worts in diesem Dokument

    Klicken Sie unter Vorschläge auf das Wort, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Alle ändern.

    Ignorieren dieses Worts und Fortfahren mit dem nächsten falsch geschriebenen Wort

    Klicken Sie auf einmal ignorieren.

    Ignorieren aller Vorkommen dieses Worts im Dokument und Fortfahren mit dem nächsten falsch geschriebenen Wort

    Klicken Sie auf Alle ignorieren.

Siehe auch

Rechtschreib- und Grammatikprüfung in einer anderen Sprache

Die Rechtschreib- oder Grammatikprüfung kennzeichnet Text, der in Word 2016 für Mac nicht gekennzeichnet werden soll

Verwenden eines Benutzerwörterbuchs in Office für Mac

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×