RANG.MITTELW (Funktion)

In diesem Artikel werden die Formelsyntax und die Verwendung der Funktion RANG.MITTELW in Microsoft Excel beschrieben.

Beschreibung

Gibt den Rang, den eine Zahl innerhalb einer Liste von Zahlen einnimmt, zurück: die Größe relativ zu anderen Werten in der Liste; wenn mehrere Werte die gleiche Rangzahl aufweisen, wird die durchschnittliche Rangzahl zurückgegeben.

Syntax

RANG.MITTELW(Zahl;Bezug;[Reihenfolge])

Die Syntax der Funktion RANG.MITTELW weist die folgenden Argumente auf:

  • Zahl     Erforderlich. Die Zahl, für die der Rang ermittelt werden soll

  • Bezug     Erforderlich. Ein Array von oder ein Bezug auf eine Liste mit Zahlen. Nicht numerische Werte im Bezug werden ignoriert.

  • Reihenfolge     Optional. Eine Zahl, die angibt, wie der Rang von "Zahl" bestimmt werden soll

Hinweise

  • Ist Reihenfolge mit 0 (Null) belegt oder nicht angegeben, bestimmt Excel den Rang von Zahl so, als wäre Bezug eine in absteigender Reihenfolge sortierte Liste.

  • Ist Reihenfolge mit einem Wert ungleich 0 belegt, bestimmt Excel den Rang von Zahl so, als wäre Bezug eine in aufsteigender Reihenfolge sortierte Liste.

Beispiel

Kopieren Sie die Beispieldaten in der folgenden Tabelle, und fügen Sie sie in Zelle A1 eines neuen Excel-Arbeitsblatts ein. Um die Ergebnisse der Formeln anzuzeigen, markieren Sie sie, drücken Sie F2 und dann die EINGABETASTE. Im Bedarfsfall können Sie die Breite der Spalten anpassen, damit alle Daten angezeigt werden.

Tag

Temp (°C)

01.07.2011

32

02.07.2011

31

03.07.2011

33

04.07.2011

38

05.07.2011

34

06.07.2011

36

07.07.2011

35

Formel

Beschreibung

Ergebnis

=RANG.MITTELW(34;B2:B8)

Gibt den Rang (die Position) zurück, die der Wert 34 im Zellbereich B2:B8 einnimmt. In diesem Fall war der 05.07.2011, als die Temperatur 34 °C erreicht hat, der viertheißeste Tag der aufgeführten Tage.

4

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×