Rückgängigmachen, Wiederherstellen oder Wiederholen einer Aktion

Sie können viele Aktionen in Microsoft Word, PowerPoint und Excel rückgängig machen oder wiederholen.

Rückgängigmachen einer Aktion

Drücken Sie so oft STRG+Z, bis Sie Ihren Fehler korrigiert haben.

Mit der Tastenkombination ALT+RÜCK wird der gleiche Befehl ausgeführt.

Wenn Sie die Maus bevorzugen, klicken Sie auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Rückgängig

Der Befehl 'Rückgängig' auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff

Hinweis : Informationen zur Symbolleiste für den Schnellzugriff finden Sie unter Anpassen der Symbolleiste für den Schnellzugriff.

Einige Aktionen können Sie nicht rückgängig machen, wie beispielsweise Klicken auf Befehle auf der Registerkarte Datei oder Speichern einer Datei. Wenn eine Aktion nicht rückgängig gemacht werden kann, ändert sich der Befehl Rückgängig in Rückgängig: Nicht möglich.

Sie können mehrere Aktionen gleichzeitig rückgängig machen, indem Sie auf den Pfeil neben Rückgängig Schaltflächensymbol klicken, dann in der Liste die Aktionen auswählen, die rückgängig gemacht werden sollen, und dann auf die Liste klicken.

Wiederholen einer Aktion

Zum Wiederherstellen einer rückgängig gemachten Aktion drücken Sie STRG+Y oder F4. (Wenn F4 offensichtlich nicht funktioniert, drücken Sie Fn und dann F4).

Alternativ können Sie auch auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Wiederholen klicken. (Die Schaltfläche Wiederholen wird nur angezeigt, nachdem Sie eine Aktion rückgängig gemacht haben.)

Der Befehl 'Wiederherstellen' auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff

Hinweis : Informationen zur Symbolleiste für den Schnellzugriff finden Sie unter Anpassen der Symbolleiste für den Schnellzugriff.

Wiederholen einer Aktion

Zum Wiederholen einer einfachen Aktion, wie beispielsweise eines Einfügevorgangs, drücken Sie STRG+Y oder F4. (Wenn F4 offensichtlich nicht funktioniert, drücken Sie Fn und dann F4).

Sie können aber auch auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Wiederholen klicken.

Der Befehl 'Wiederholen' auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff

Hinweise : 

  • Standardmäßig ist der Befehl Wiederholen Schaltflächensymbol auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff in Excel nicht verfügbar. Wenn Sie die letzte Aktion wiederholen möchten, müssen Sie zunächst den Befehl Wiederholen zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen. Informationen zu den erforderlichen Schritten finden Sie unter Hinzufügen eines Befehls, der sich nicht im Menüband befindet, zur Symbolleiste für den Schnellzugriff.

  • Einige Aktionen, z. B. die Verwendung einer Funktion in einer Zelle in Excel, können nicht wiederholt werden. Wenn Sie die letzte Aktion nicht wiederholen können, wechselt der Befehl Wiederholen zu Wiederholen: Nicht möglich.

Excel und alle anderen Office-Anwendungen verfügen für Rückgängig/Wiederholen über einen standardmäßigen Höchstwert von 100 Aktionen. Sie können diesen Wert jedoch ändern, indem Sie in der Microsoft Windows-Registrierung einen Wert hinzufügen.

Wichtig : Denken Sie daran, dass einige Aktionen wie das Klicken auf die Befehle auf der Registerkarte Datei oder das Speichern einer Datei nicht rückgängig gemacht werden können, und das Ausführen eines Makros in Excel führt zum Löschen des Rückgängig-Stapels, wodurch die Aktion nicht mehr zur Verfügung steht.

Warnung : Das Erhöhen die Anzahl der Ebenen für "Rückgängig" sollte mit Bedacht und in Maßen erfolgen: Je stärker die Anzahl der Ebenen für "Rückgängig" erhöht wird, desto mehr Arbeitsspeicher (RAM) ist für Excel erforderlich, um den Verlauf von "Rückgängig" zu speichern, was sich auf die Leistung von Excel auswirkt.

Das folgende Verfahren verwendet den Registrierungs-Editor, um die Anzahl der Ebenen für "Rückgängig" für Excel zu ändern, obwohl Sie dasselbe Verfahren auch in Word oder PowerPoint ausführen können.

  1. Schließen Sie alle Office-Anwendungen, die gerade ausgeführt werden.

  2. Klicken Sie in Windows 10 oder Windows 8 mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.

    Klicken Sie in Windows 7 oder Windows Vista auf Start.

    Klicken Sie in Windows XP auf die Schaltfläche "Start" und anschließend auf Ausführen.

  3. Geben Sie im Suchfeld oder im Fenster Ausführen den Befehl regedit ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    In Abhängigkeit von Ihrer Version von Windows werden Sie möglicherweise zur Bestätigung aufgefordert, dass Sie den Registrierungs-Editor öffnen möchten.

  4. Erweitern Sie im Registrierungs-Editor einen der folgenden Registrierungsunterschlüssel, der für die von Ihnen ausgeführte Version von Excel geeignet ist:

    • Excel 2007: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Excel\Options

    • Excel 2010: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Excel\Options

    • Excel 2013: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Excel\Options

    • Excel 2016: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Excel\Options

  5. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert. Wählen Sie Neuer Wert #1, geben Sie UndoHistory ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  6. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.

  7. Klicken Sie im Dialogfeld DWORD-Wert bearbeiten unter Basis auf Dezimal. Geben Sie im Feld Wert einen Wert ein, klicken Sie auf OK, und beenden Sie dann den Registrierungs-Editor.

  8. Starten Sie Excel. Excel speichert einen Verlauf für "Rückgängig" für die Anzahl der Aktionen, die Sie in Schritt 7 angegeben haben.

Links zu verwandten Themen

Anpassen der Symbolleiste für den Schnellzugriff (Windows)

Konfigurieren oder Deaktivieren der automatischen Textformatierung (AutoFormat)

Rückgängigmachen einer Aktion

Drücken Sie so oft BEFEHL +Z, bis Sie Ihren Fehler korrigiert haben.

Sie können aber auch in der oberen linken Ecke des Menübands auf Rückgängig klicken.

Im Menüband ist der Befehl "Rückgängig" hervorgehoben.

Einige Aktionen können Sie nicht rückgängig machen, wie beispielsweise das Klicken auf Befehle im Menü Datei oder das Speichern einer Datei. Wenn eine Aktion nicht rückgängig gemacht werden kann, ändert sich der Befehl Rückgängig in Rückgängig: Nicht möglich.

Sie können mehrere Aktionen gleichzeitig rückgängig machen, indem Sie auf den Pfeil neben Rückgängig klicken, dann in der Liste die Aktionen auswählen, die rückgängig gemacht werden sollen, und dann auf die Liste klicken.

Wiederholen einer Aktion

Wenn Sie eine rückgängig gemachte Aktion wiederholen möchten, drücken Sie BEFEHL +Y.

Sie können aber auch in der oberen linken Ecke des Menübands auf Wiederholen klicken. (Die Schaltfläche Wiederholen wird nur angezeigt, nachdem Sie eine Aktion rückgängig gemacht haben.)

Im Menüband ist der Befehl "Wiederholen" hervorgehoben.

Wiederholen einer Aktion

Drücken Sie BEFEHL +Y, um einen einfachen Vorgang wie das Einfügen zu wiederholen.

Sie können aber auch in der oberen linken Ecke des Menübands auf Wiederholen klicken.

Im Menüband ist das Symbol "Wiederholen" hervorgehoben.

In Word Online, PowerPoint Online und Excel Online können Sie einfache Aktionen rückgängig machen oder wiederholen. In den Desktop-Versionen von Office sind erweiterte Optionen verfügbar.

Rückgängigmachen einer Aktion

Drücken Sie STRG+Z, oder klicken Sie im Menüband so lange auf Schaltfläche 'Rückgängig' in Word Online (Rückgängig), bis Sie den Fehler behoben haben.

Eine Änderung in Word Online rückgängig machen

Einige Aktionen können Sie nicht rückgängig machen, wie beispielsweise das Klicken auf Befehle auf der Registerkarte Datei oder das Speichern einer Datei. Wenn Sie eine Aktion nicht rückgängig machen können, wird der Befehl Rückgängig abgeblendet angezeigt. Schaltfläche 'Rückgängig', wenn ein Rückgängigmachen in Word Online nicht möglich ist .

Wiederholen einer Aktion

Zum Wiederholen einer rückgängig gemachten Aktion drücken Sie STRG+Y, oder klicken Sie im Menüband auf Eine Änderung in Word Online wiederholen (Wiederholen).

Eine Änderung in Word Online wiederholen

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×