Pufferzeit Anfang (Vorgangsfeld)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Datentyp    Dauer

Eintragstyp    Berechnet

Beschreibung    Das Feld Pufferzeit Anfang enthält die Zeitdauer zwischen dem frühesten und dem spätesten Anfangstermin. Der jeweils kleinere Wert von Pufferzeit Anfang und Pufferzeit Ende bestimmt die verfügbare Freie Pufferzeit. Dies ist der Zeitraum, um den ein Vorgang verzögert werden kann, ohne den Anfangstermin eines Nachfolgervorgangs oder den Projektendtermin zu verzögern.

Berechnungsweise    Pufferzeit Anfang ist die Dauer, die sich aus der Differenz zwischen dem frühesten und dem spätesten Anfangstermin ergibt. Der früheste Anfang ist der früheste Termin, an dem ein Vorgang beginnen kann. Analog dazu enthält das Feld Spätester Anfang den spätesten Termin, an dem ein Vorgang beginnen kann, ohne das Projektende zu verzögern. Microsoft Office Project berechnet die Anfangspufferzeit wie folgt:

Pufferzeit Anfang = Spätester Anfang - Frühester Anfang

Optimale Verwendung    Fügen Sie die Felder Pufferzeit Anfang und Pufferzeit Ende einer beliebigen Vorgangsansicht hinzu, wenn Sie überprüfen möchten, wie die freie Pufferzeit berechnet wurde.

Beispiel    Sie überprüfen die freie Pufferzeit in Ihrem Terminplan und möchten weitere Details dazu anzeigen, wie diese berechnet wurde. Sie fügen der Ansicht Vorgang: Tabelle die Felder Pufferzeit Anfang und Pufferzeit Ende hinzu und analysieren die Dauern.

Hinweise    Wenn ein Vorgang einen Ist-Anfangstermin und einen Stichtag aufweist, beträgt der Wert für die Anfangspufferzeit 0, und die Endpufferzeit berechnet sich aus der Differenz zwischen dem Endtermin und dem Stichtagsdatum des Vorgangs.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×