Problembehebung von Audio in Skype for Business (Lync)

Manchmal funktionieren die Skype for Business (Lync)-Audiofunktionen auf dem Computer aus verschiedenen Gründen nicht, z. B. aufgrund von fehlenden Treibern, inkompatiblen Audiogeräten oder Auslassung eines Schritts bei der Einrichtung. Mit den folgenden Vorschlägen zur Problembehandlung können Sie die häufigsten Audioprobleme lösen.

Tipp : Als schnelle Problemumgehung können Sie sich über ein Telefon in die Besprechung einwählen und die Schritte zur Problembehandlung zu einem späteren Zeitpunkt durchführen. Weitere Informationen finden Sie unter Einwählen in eine Lync-Besprechung. Vor einer Skype for Business (Lync)-Besprechung oder einem Anruf sollten Sie außerdem unbedingt Ihr Audiogerät einrichten und testen.

Inhalt

Sie können die Anderen nicht hören

Die Anderen können Sie nicht hören

Skype for Business (Lync) erkennt Ihr Audiogerät nicht oder es wird ein Fehler angezeigt: „Ihr Lautsprecher und Ihr Mikrofon funktionieren nicht“

Sie hören Computergeräusche über den Telefonapparat

Einrichten Ihres IP-Telefons mit Skype for Business (Lync)

Benachrichtigungen zu Fehlermeldungen

Sie können die Anderen nicht hören

Wenn Sie das Audiosignal nicht hören können, überprüfen Sie Folgendes:

  • In der Skype for Business (Lync)-Besprechung zeigen Sie auf das Symbol Telefon/Mikrofon Lync-Mikrofon-Schaltfläche und klicken Sie dann auf die Registerkarte GERÄTE. Überprüfen Sie, ob das gewünschte Gerät ausgewählt und eine ausreichende Lautstärke eingestellt ist. Passen Sie die Lautstärke ggf. mit dem Lautsprecher-Schieberegler an.

    Screenshot des Audiomenüs in einer Besprechung

  • Wenn Ihr Gerät an einen USB-Verteiler angeschlossen ist, verbinden Sie es direkt mit dem Computer.

  • Überprüfen Sie außerdem die Lautstärkeeinstellung des Computers. Klicken Sie auf das Lautsprechersymbol Schaltfläche "Windows Sound" in der Taskleiste (normalerweise in der unteren rechten Ecke des Computers) und verwenden Sie die Schieberegler, um die Lautstärke des gewünschten Geräts zu ändern.

    Screenshot der Schaltfläche 'Lautstärke'

  • Wenn Sie einen Telefonapparat verwenden, vergewissern Sie sich, dass der Lautsprecher eingeschaltet und eine ausreichende Lautstärke eingestellt ist.

Die Anderen können Sie nicht hören

  • Stellen Sie sicher, dass Sie nicht stumm geschaltet sind. Wenn Sie stumm geschaltet sind, sieht das Symbol Telefon/Mikrofon in der Besprechung so aus: Screenshot des stumm geschalteten Mikrofons . Klicken Sie auf das Symbol, um die Stummschaltung aufzuheben.

  • In der Skype for Business (Lync)-Besprechung zeigen Sie auf die Schaltfläche Telefon/Mikrofon Lync-Mikrofon-Schaltfläche und klicken Sie dann auf die Registerkarte GERÄTE. Überprüfen Sie, ob das gewünschte Gerät ausgewählt ist.

    Screenshot der Steuerelemente für Audioanrufe

  • Navigieren Sie im Skype for Business (Lync)-Hauptfenster zu Optionen Lync-Schaltfläche 'Optionen' > Audiogerät und wählen Sie das gewünschte Mikrofon aus. Ziehen Sie dann den Schieberegler, um den Mikrofonpegel anzupassen. Die blaue Anzeige erleichtert Ihnen die Einstellung des richtigen Pegels während Sie sprechen.

Screenshot der Mikrofonüberprüfung in Lync Audio

Skype for Business (Lync) erkennt Ihr Audiogerät nicht oder es wird ein Fehler angezeigt: „Ihr Lautsprecher und Ihr Mikrofon funktionieren nicht“.

Überprüfen Sie nach jedem Schritt, ob Ihr Gerät funktioniert, bevor Sie mit der nächsten Lösung fortfahren.

  • Wenn Sie Windows 8.1 verwenden, überprüfen Sie, ob Ihre Gerätetreiber auf dem aktuellen Stand sind. Weitere Informationen finden Sie unter Herunterladen und Installieren von Treibern für Windows 8.1.

  • Wenn Ihr Audiogerät an einen USB-Verteiler angeschlossen ist, stecken Sie es direkt in den Computer ein.

  • Trennen Sie die Geräteverbindung, führen Sie einen Neustart durch und schließen Sie das Gerät dann wieder an.

  • Vergewissern Sie sich, dass das Audiogerät nicht deaktiviert ist:

    1. Navigieren Sie zu Start > Systemsteuerung.

    2. Suchen Sie in der Systemsteuerung nach Sound und öffnen Sie den Link.

    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um zu überprüfen, ob das Kontrollkästchen Deaktivierte Geräte anzeigen aktiviert ist.

      Screenshot von 'Deaktivierte Elemente anzeigen'

    4. Wenn Ihr Audiogerät deaktiviert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und dann auf Aktivieren.

      Screenshot von 'Gerät aktivieren'

  • Suchen Sie im Geräte-Manager nach Änderungen an der Hardware:

    1. Navigieren Sie zu Start > Systemsteuerung.

    2. Suchen Sie nach Geräte-Manager und öffnen Sie den Link.

    3. Wählen Sie den Namen Ihres Computers aus und klicken Sie dann auf Aktion > Nach geänderter Hardware suchen. Dieser Vorgang sucht neue Geräte und installiert die erforderlichen Treiber.

  • Laden Sie die aktuellen Treiber von der Website des Herstellers herunter und installieren Sie sie.

Sie hören Computergeräusche über den Telefonapparat

Dies kann geschehen, wenn Sie Ihr Telefon in Windows statt in Skype for Business (Lync) als Standardaudiogerät festlegen.

Überprüfen Sie das Standardaudiogerät für Windows:

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie in Programme/Dateien durchsuchen den Eintrag Sound ein.

Screenshot zum Durchsuchen von Programmen

  1. Klicken Sie im Menü auf Sound.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Wiedergabe mit der rechten Maustaste auf ein anderes Gerät, z. B. auf den Computerlautsprecher oder ein Headset und klicken Sie dann auf Als Standardgerät festlegen.

    Gerät unter Windows als Standard festlegen

Einrichten Ihres IP-Telefons mit Skype for Business (Lync)

Wenn Ihr Konto für IP-Telefone konfiguriert ist, können Sie Skype for Business (Lync)-Funktionen, wie etwa Anwesenheit, Suche, Kontaktdetails usw., mit Ihrem unterstützten Telefonapparat nutzen.

  1. Verbinden Sie das Telefon mit dem zusammen mit dem Telefon gelieferten USB-Kabel mit dem Computer.

  2. Verwenden Sie ein Netzwerkkabel, um das Telefon mit dem Router zu verbinden. Das Telefon muss eine Verbindung zum Firmennetzwerk besitzen.

  3. Folgen Sie den Anweisungen am Telefon, um sich mit Ihrer Telefonnummer und mit einer in Skype for Business (Lync) eingerichteten PIN anzumelden.

    Wenn Sie die PIN vergessen haben, klicken Sie im Hauptfenster von Skype for Business (Lync) auf die Registerkarte Telefon, klicken Sie dann auf PIN und befolgen Sie die Anweisungen auf der Seite, um die PIN zurückzusetzen.

  4. Wenn das Telefon eingerichtet ist, navigieren Sie in Skype for Business (Lync) zu Optionen und wählen Sie das Telefon als Ihr Audiogerät aus. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten und Testen von Lync-Audio.

Benachrichtigungen zu Fehlermeldungen

In manchen Fällen zeigt Skype for Business (Lync) eine Benachrichtigung zur Audioqualität im Unterhaltungsfenster oder im Hauptfenster von Skype for Business (Lync) an. Klicken Sie auf die Benachrichtigung, um weitere Informationen oder Lösungsvorschläge anzuzeigen. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel:

Screenshot einer Fehlermeldung

Weitere Informationen zu Skype for Business (Lync)-Audio:

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×