Problembehandlung bei häufig auftretenden Websiteproblemen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Dieses Thema enthält Informationen zur Problembehandlung, die Ihnen dabei helfen sollen, häufig auftretende Probleme im Zusammenhang mit der Verwendung von Windows SharePoint Services 3.0 zu lösen.

Beim Versuch, mich bei eine neue Website zu erstellen, erhalte ich eine Nachricht, dass die Website bereits verwendet wird oder bereits vorhanden ist

Beim Versuch, mich bei einer neuen Liste oder Bibliothek erstellen, erhalte ich eine Nachricht, die der angegebene Namen bereits verwendet wird

Wenn ich versuche, eine Datei oder einen Ordner erstellen, erhalte ich eine Meldung, dass mein Name Datei oder eines Ordners zu lang ist.

Eine Website kann nicht gelöscht werden. Ich erhalte die Meldung "Sie keine Website, die Unterwebsites enthält löschen"

Wenn ich versuche, eine Datei oder einen Ordner erstellen, erhalte ich eine Meldung, dass meine Datei oder Ordnername ungültige Zeichen enthält

Ich kann nicht selbst als Besitzer einer Websitesammlung löschen.

Wenn ich versuche, eine Datei zu löschen, erhalte ich eine Meldung, dass die Datei ist zurzeit ausgecheckt oder für die Bearbeitung von einem anderen Benutzer gesperrt

Wenn ich meine Website der Homepage anzeigen, erhalte ich eine Fehlermeldung-Webpart

Ich erhalte eine Meldung "Dienst nicht verfügbar", wenn ich versuche, Meine Website oder Administrationsseiten für Meine Website oder Server anzeigen

Beim Versuch, mich bei die Websiteverwendungsbericht Seite anzuzeigen, erhalte ich eine Meldung, dass keine Verwendungsberichte verfügbar sind.

Beim Versuch, eine Datei hochzuladen, erhalte ich eine Meldung, dass die Datei "die zulässige maximale Länge überschritten hat.

Beim Versuch, eine Datei hochzuladen, erhalte ich eine Meldung, dass die Datei durch die Serveradministratoren gesperrt wurde

Ich kann keine E-mail an einen Benutzer senden, nach der Benutzer neue Berechtigungen erteilen

Weitere Alarme kann nicht erstellt werden.

Es wird eine Meldung, dass meine Website das Speicherkontingent überschritten hat

Bei dem Versuch, eine neue Website zu erstellen, wird die Meldung angezeigt, dass die Website bereits verwendet wird oder bereits vorhanden ist.

Symptom

Bei dem Versuch, eine neue Websitesammlung zu erstellen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Eine andere Website bereits vorhanden ist, am h ttp://Sitename/Sites/subsitename . Diese Website löschen, bevor Sie versuchen, eine neue Website mit der gleichen URL erstellen, und wählen Sie eine neue URL aus, oder erstellen Sie eine neue einbezogen werden Sie ursprünglich angegebenen Pfad.

Bei dem Versuch, eine neue Unterwebsite zu erstellen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Die Websiteadresse. /Sites/subsitename/subsubsitename wird bereits verwendet.

Lösung

Die URL der Website, die Sie erstellen möchten, ist in dem Websitespeicherort bereits vorhanden. Klicken Sie im Browser auf die Schaltfläche Zurück, und geben Sie eine andere URL für Ihre Website ein.

Seitenanfang

Bei dem Versuch, eine neue Liste oder Bibliothek zu erstellen, wird die Meldung angezeigt, dass der angegebene Name bereits verwendet wird.

Symptom

Bei dem Versuch, eine neue Liste oder Bibliothek zu erstellen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Der angegebene Name bereits verwendet wird. Eine Liste, Umfrage, Diskussionsrunde oder Dokumentbibliothek nicht denselben Namen wie eine andere Liste, Umfrage, Diskussionsrunde oder haben oder Dokumentbibliothek auf dieser Website. Verwenden von yo Ihres Browsers wieder Schaltfläche, und geben Sie einen neuen Namen ein.

Lösung

Es ist nicht möglich, eine neue Liste oder Bibliothek zu erstellen, die denselben Namen wie eine vorhandene Liste oder Bibliothek aufweist. Geben Sie entweder einen anderen Namen für die Liste oder Bibliothek ein, oder löschen Sie die alte Liste oder Bibliothek, bevor Sie eine neue erstellen.

Hinweis : Wenn diese Meldung angezeigt wird, Sie aber die vorhandene Liste oder Bibliothek mit demselben Namen nicht finden können, verfügen Sie u. U. nicht über ausreichende Berechtigungen zum Anzeigen der Liste oder Bibliothek. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Administrator.

Seitenanfang

Bei dem Versuch, eine Datei oder einen Ordner zu erstellen, wird die Meldung angezeigt, dass der Datei- oder Ordnername zu lang ist.

Symptom

Bei dem Versuch, eine neue Datei oder einen neuen Ordner zu erstellen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Die angegebene Datei oder eines Ordners Name ist zu lang. URL-Pfad für alle Dateien und Ordner muss 260 Zeichen oder weniger (und maximal 128 Zeichen für jede einzelne Datei oder einen Ordnernamen ein, in der URL). Geben Sie einen kürzeren Datei- oder Ordnernamen ein.

Lösung

Datei- und Ordnernamen dürfen maximal 128 Zeichen lang sein. Zudem darf die vollständige URL zu der Datei maximal 260 Zeichen lang sein. Klicken Sie im Browser auf die Schaltfläche Zurück, und geben Sie dann einen neuen Namen ein.

Seitenanfang

Eine Website kann nicht gelöscht werden. Die Meldung "Eine Website, die Unterwebsites enthält, kann nicht gelöscht werden" wird angezeigt.

Symptom

Bei dem Versuch, eine Website zu löschen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Fehler beim Löschen der Website " / Websitename/Unterwebsitename ". Sie können eine Website, die Unterwebsites enthält nicht löschen.

Lösung

Um eine Website löschen zu können, müssen Sie zunächst alle zugehörigen Unterwebsites löschen.

Seitenanfang

Bei dem Versuch, eine Datei oder einen Ordner zu erstellen, wird die Meldung angezeigt, dass der Datei- oder Ordnername ungültige Zeichen enthält.

Symptom

Bei dem Versuch, eine neue Datei oder einen neuen Ordner zu erstellen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Name der Datei oder den Ordner " Name der Datei/temporärer Ordner "enthält ungültige Zeichen. Verwenden Sie einen anderen Namen. Ungültige Zeichen zählen folgende: # % & *: < >? / \ { | } .

Lösung

Bestimmte Zeichen aus verwenden in Datei- und Ordnernamen dürfen in Windows SharePoint Services 3.0 nicht zulässig sind. Geben Sie einen Namen für die Datei oder den Ordner, der keine ungültigen Zeichen enthält.

Seitenanfang

Es ist nicht möglich, sich selbst als Besitzer einer Websitesammlung zu löschen.

Symptom

Bei dem Versuch, die Besitzer einer Websitesammlung zu löschen, wird u. U. eine der folgenden Meldungen angezeigt:

  • Die Besitzer einer Websitesammlung können nicht gelöscht werden.

  • Die Besitzer aus der Liste der wir können Sie nicht entfernen b Websitesammlungsadministratoren.

Lösung

Sie können nicht Ihr eigenes Konto von der Gruppe Websitesammlungsadministratoren entfernen. Wenden Sie sich an einen anderen Websitesammlungsadministrator oder den Serveradministrator, und bitten Sie ihn, Ihren Namen von der Gruppe Websitesammlungsadministratoren zu entfernen.

Seitenanfang

Bei dem Versuch, eine Datei zu löschen, wird die Meldung angezeigt, dass die Datei derzeit von einem anderen Benutzer ausgecheckt oder zur Bearbeitung gesperrt ist.

Symptom

Bei dem Versuch, eine Datei zu löschen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Die Datei ist derzeit von einem anderen Benutzer ausgecheckt oder zur Bearbeitung gesperrt.

Lösung

Es ist nicht möglich, eine Datei zu löschen, die gerade von einem anderen Benutzer ausgecheckt ist. Wenden Sie sich an den Benutzer, der die Datei ausgecheckt hat, und bitten Sie ihn, die Datei einzuchecken, oder wenden Sie sich an den Websitebesitzer.

Seitenanfang

Beim Anzeigen der Homepage meiner Website wird die Meldung angezeigt, dass ein Webpartfehler aufgetreten ist.

Symptom

Beim Anzeigen der Homepage Ihrer Website wird u. U. eine der folgenden Meldungen angezeigt:

  • Webpartfehler: Eine der Eigenschaften des Webparts hat ein ungültiges Format. Windows SharePoint Services kann das Webpart nicht deserialisieren. Überprüfen Sie das Format der Eigenschaften und versuchen Sie es erneut.

  • Web-Webpart-Fehler: kann nicht deserialisiert (Konvertieren einen XML-Stream wieder in ein Objekt) das Webpart auf dem Server.

Lösung

Benachrichtigen Sie den Serveradministrator, wenn eine dieser Meldungen angezeigt wird.

Seitenanfang

Die Meldung "Dienst nicht verfügbar" wird bei dem Versuch angezeigt, die eigene Website oder die Administratorseiten für die eigene Website oder den Server anzuzeigen.

Symptom

Bei dem Versuch, eine Website anzuzeigen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Der Dienst ist nicht verfügbar

Lösung

Wenn die Meldung "Dienst nicht verfügbar" angezeigt wird, besteht ein Problem mit dem Anwendungspool für die Webanwendung. Benachrichtigen Sie den Serveradministrator.

Seitenanfang

Bei dem Versuch, die Seite "Websiteverwendungsbericht" aufzurufen, wird die Meldung angezeigt, dass keine Verwendungsberichte verfügbar sind.

Symptom

Bei dem Versuch, die Seite Websiteverwendungsbericht aufzurufen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Ein Verwendungsbericht ist für diese Website nicht verfügbar. Die Verarbeitung der Verwendungsanalyse ist möglicherweise auf diesem Server deaktiviert, oder die Verwendungsdaten für diese Website wurden noch nicht verarbeitet.

Lösung

Protokollierung und Verwendung Verarbeitung müssen aktiviert sein, und Benutzer müssen besucht haben einer Seite auf Ihrer Website, bevor alle Daten auf der Seite Websiteverwendungsbericht angezeigt werden können. Wenden Sie sich an Ihren Websiteadministrator, um sicherzustellen, dass die Protokollierung und Verwendung Verarbeitung in Windows SharePoint Services 3.0 aktiviert sind. Auch, wenn die Website neu ist (heute erstellt) oder nicht vor dem heutigen Datum verwendet wurde, werden keine Daten angezeigt, bis die Verwendung Log Verarbeitung (normalerweise innerhalb von 24 Stunden) abgeschlossen ist. Darüber hinaus ist es keine Aktivität auf der Website für die vergangenen 31 Tage wurde, wird die Meldung "keine Daten" angezeigt.

Seitenanfang

Bei dem Versuch, eine Datei hochzuladen, wird die Meldung angezeigt, dass die Datei die Maximalgröße überschritten hat.

Symptom

Bei dem Versuch, eine Datei hochzuladen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Die Übertragung des Formulars kann nicht durchgeführt werden, da die vom Webadministrator festgelegte Maximalgröße für Formulardaten überschritten wurde. Bitte senden Sie das Formular erneut mit verringertem Datenumfang.

Resolution

Die standardmäßige maximale Dateigröße für eine Datei, die Windows SharePoint Services 3.0 hochgeladen wird, ist 50 Megabyte (MB). Server-Administratoren können erhöhen oder verringern die Dateigröße, je nach Bedarf. Wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator um anzufordern, dass die Uploaddateigröße vergrößert wird.

Seitenanfang

Bei dem Versuch, eine Datei hochzuladen, wird die Meldung angezeigt, dass die Datei durch die Serveradministratoren gesperrt wurde.

Symptom

Bei dem Versuch, eine Datei hochzuladen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Die Datei, die, der Sie wollen Speichern oder Abrufen wurde blockiert von dieser Website durch den Serveradministrator.

Lösung

Standardmäßig verhindert, dass Windows SharePoint Services 3.0 bestimmte Dateitypen auf den Server hochgeladen wird. Server-Administratoren können hinzufügen oder Entfernen von Dateitypen aus dieser Liste, je nach Bedarf. Wenden Sie sich an den Serveradministrator, bitten Sie der Dateityp aufgehoben werden.

Seitenanfang

Nach dem Zuweisen neuer Berechtigungen für einen Benutzer können diesem Benutzer keine E-Mails mehr gesendet werden.

Symptom

Bei dem Versuch, einem Benutzer, dem Sie neue Berechtigungen zugewiesen haben, eine E-Mail zu senden, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Den oder die Benutzer wurden erfolgreich hinzugefügt, aber ein Fehler aufgetreten, in der e-Mail-Nachricht senden. Der Server möglicherweise nicht eingerichtet ordnungsgemäß per E-mail senden. Um zu überprüfen, dass e-Mails ordnungsgemäß konfiguriert ist, wenden Sie sich an den Serveradministrator.

Lösung

Diese Meldung wird angezeigt, wenn der SMTP-Server nicht gültig ist oder nicht reagiert, wenn Sie das Kontrollkästchen Willkommens-E-Mail an die neuen Benutzer senden aktivieren, während Sie einer Website, einer Liste oder einer Bibliothek einen neuen Benutzer hinzufügen. Benachrichtigen Sie den Serveradministrator, dass ein SMTP-Problem besteht.

Seitenanfang

Es können keine Benachrichtigungen mehr erstellt werden.

Symptom

Bei dem Versuch, eine Benachrichtigung für eine Liste oder eine Bibliothek zu erstellen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Sie haben die für diese Website maximal zulässige Anzahl an Benachrichtigungen erstellt. Sie können Ihre Benachrichtigungen von der Seite 'Meine Benachrichtigungen auf dieser Website' aus verwalten.

Lösung

Windows SharePoint Services 3.0 legt eine Grenze für die Anzahl der Benachrichtigungen, die ein Benutzer erstellen können. Diese Anzahl kann wird standardmäßig automatisch festgelegt, aber erhöht oder verringert der Serveradministrator werden. Wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator um anzufordern, dass das Kontingent für die Benachrichtigung vergrößert wird.

Seitenanfang

Es wird die Meldung angezeigt, dass die Website das Speicherkontingent überschritten hat.

Symptom

Bei dem Versuch, der Website Daten hinzuzufügen, wird u. U. die folgende Meldung angezeigt:

Die Änderungen konnte nicht gespeichert werden, da dieser SharePoint-Website den Speicher Quo überschritten. ta beschränken. Sie müssen Ihre Arbeit an einem anderen Speicherort speichern. Wenden Sie sich an den Administrator, um die Grenzwerte Kontingent für die Website ändern.

Lösung

Serveradministratoren können die Begrenzungen für den Speicherplatz festlegen, der Websites auf dem Server zur Verfügung steht. Wenden Sie sich an den Serveradministrator, und bitten Sie ihn, das Speicherkontingent für die Website zu erhöhen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×