Problembehandlung bei Synchronisierungsfehlern in OneNote für Windows 10

Problembehandlung bei Synchronisierungsfehlern in OneNote für Windows 10

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Dieser Artikel enthält Tipps zur Problembehandlung bei Fehlern, die beim Verwenden von OneNote für Windows 10 auftreten können.

Fehler beim Öffnen von OneNote-Notizbüchern

Es folgen einige Schritte, die Sie probieren können, wenn beim Öffnen und Synchronisieren Ihrer freigegebenen Notizbücher allgemeine Fehler auftreten.

Wie öffne ich in einer früheren OneNote-Version erstellte Notizbücher?

OneNote unterstützt Notizbücher im 2010-2016-Notizbuchformat. Wenn Sie ein Notizbuch öffnen möchten, das im OneNote 2007- oder OneNote 2003-Format gespeichert wurde, müssen Sie das Notizbuch zuerst in der Desktopversion von OneNote konvertieren. Öffnen Sie es hierzu in OneNote 2016 oder 2013, und wählen Sie Datei > Informationen. Wählen Sie neben dem Namen des zu konvertierenden Notizbuchs Einstellungen > Eigenschaften. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld die Schaltfläche In 2010-2016 konvertieren, und klicken Sie auf OK. Kehren Sie nach Ausführung dieser Schritte zur mobilen Version von OneNote für Windows 10 zurück, und öffnen Sie das Notizbuch darin.

Mein SharePoint-Notizbuch kann nicht synchronisiert werden

OneNote unterstützt SharePoint 2010 oder neuere Versionen, sodass Probleme auftreten, wenn Sie versuchen, ein Notizbuch zu öffnen und zu synchronisieren, das in einer früheren SharePoint-Version gespeichert ist. Wenden Sie sich an Ihren SharePoint-Administrator, wenn Sie nicht wissen, welche SharePoint-Version Ihr Team verwendet.

Seitenanfang

SharePoint-Fehler

Es folgen einige Schritte, die Sie probieren können, wenn beim Verwenden von OneNote mit Notizbüchern, die auf SharePoint-Websites freigegeben sind, bestimmte Fehler auftreten. Die meisten dieser Vorgänge erfordern Administratorberechtigungen für Ihren Server mit SharePoint.

Deaktivieren des erforderlichen Ein- und Auscheckens in der SharePoint-Dokumentbibliothek

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Navigieren Sie in SharePoint zur Dokumentbibliothek.

  2. Klicken Sie im Menüband Bibliothekstools auf Bibliothek > Bibliothekeinstellungen > Versionierungseinstellungen.

  3. Legen Sie die Option Auschecken erfordern auf Nein fest.

Deaktivieren von Nebenversionen in der SharePoint-Dokumentbibliothek

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Navigieren Sie in SharePoint zur Dokumentbibliothek.

  2. Klicken Sie im Menüband Bibliothekstools auf Bibliothek > Bibliothekeinstellungen > Versionierungseinstellungen.

  3. Legen Sie die Option Versionsverlauf auf Keine Versionskontrolle fest.

Deaktivieren erforderlicher Eigenschaften in der SharePoint-Dokumentbibliothek

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Navigieren Sie in SharePoint zur Dokumentbibliothek.

  2. Klicken Sie im Menüband Bibliothekstools auf Bibliothek > Bibliothekeinstellungen.

  3. Prüfen Sie in der Tabelle Spalten, ob Einträge in der Spalte Erforderlich ein Häkchen enthalten.

  4. Klicken Sie auf einen als erforderlich markierten Eintrag, und legen Sie anschließend die Option Diese Spalte muss Informationen enthalten auf Nein fest.

Seitenanfang

Kontingentfehler

Es folgen einige Schritte, die Sie probieren können, wenn Datenträgerprobleme auftreten, die sich auf die Speicherung Ihrer Notizbücher auswirken.

Mir werden Fehler vom Typ "Kontingent überschritten" angezeigt

OneNote kann keine Notizbücher synchronisieren, wenn es an Speicherplatz mangelt. Prüfen Sie zum Beheben dieses Problems zunächst, ob das Notizbuch auf OneDrive oder in SharePoint gespeichert ist. OneDrive-URLs entsprechen zumeist einer URL wie OneDrive, während SharePoint-URLs in der Regel vom Serveradministrator Ihrer Organisation angepasst werden.

OneDrive

Wenn Ihr Notizbuch auf OneDrive gespeichert ist, prüfen Sie, wie viel freien Speicherplatz Ihr Konto noch zur Verfügung hat. Wenn dieser (nahezu) vollständig belegt sein sollte, können Sie nicht mehr benötigte Dateien löschen oder weiteren OneDrive-Speicherplatz buchen.

SharePoint

Wenn Ihr Notizbuch in SharePoint gespeichert ist, haben Sie gegebenenfalls das Ihnen zugeordnete Speicherkontingent überschritten. Wenden Sie sich zur Behebung des Problems an Ihren SharePoint- oder IT-Administrator.

Ihr Computer

Notizbücher, die auf OneDrive oder in SharePoint gespeichert sind, werden auch lokal auf Ihrem Computer im Cache zwischengespeichert. Wenn der Speicherplatz Ihres Computers knapp wird, kann der Fehler ebenfalls auftreten. Um Speicherplatz für Ihre Notizbücher freizugeben, können Sie nicht mehr benötigte Dateien löschen.

Wenn Sie hingegen viel freien Speicherplatz haben und diese Fehlermeldung dennoch angezeigt wird, melden Sie das Problem in den OneNote-Foren auf Microsoft Answers, damit wir es untersuchen und eine Lösung finden können.

OneNote kann die Seite oder den Abschnitt nicht öffnen

Wenn die Fehlermeldung "Es liegt ein Problem mit dem Inhalt in diesem Abschnitt vor" angezeigt wird, probieren Sie Folgendes:

  • Öffnen Sie das Notizbuch in der Desktopversion von OneNote, in der Wiederherstellungsoptionen für Notizbücher zur Verfügung stehen.

  • Posten Sie das bei Ihnen aufgetretene Problem in den OneNote-Foren auf Microsoft Answers

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×