Problembehandlung bei Kommunikationshistorienelementen in Business Contact Manager

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Einige Kommunikationshistorienelemente kann nicht bearbeitet werden.

Einige Kommunikationshistorienelement kann nicht bearbeitet werden. Dies umfasst die e-Mail-Nachrichten, vergangene Termine, Aufgaben mit Fälligkeitsdaten, die bereits aufgetreten sind, sowie Dateien, die schreibgeschützt sind.

Warum werden einige Kommunikationshistorienelemente im Ordner " Kommunikationshistorie " mehrmals angezeigt?

Ein Kommunikationshistorienelement wird mehrmals im Ordner " Kommunikationshistorie ", wenn sie mit mehreren Datensätzen verknüpft ist. Beispielsweise eine Nachricht mit einer Firmendatensatz verknüpft, und zwei Geschäftskontaktdatensatz dreimal im Ordner " Kommunikationshistorie " aufgeführt wird.

Wenn Sie die Verknüpfung eines Kommunikationshistorienelements mit einem Datensatz Verknüpfung aufheben, wird in Business Contact Manager für Outlook nur die entsprechende Verknüpfung aus dem Ordner Kommunikationshistorie entfernt.

Die Darstellung der ein Kommunikationshistorienelement hat sich geändert.

Das ursprüngliche Historienelement wurde aus Business Contact Manager für Outlook, gelöscht, was Sie Anzeigen von Informationen über das Element wird, die in der Business Contact Manager-Datenbank gespeichert und wird in einer Aktivität Business Formular angezeigt. Wenn der Löschvorgang ist ein Fehler aufgetreten, können Sie das Element aus dem Ordner Gelöschte Elemente wiederherstellen.

Hinweis : Wenn der Datenbankbesitzer den Ordner Gelöschte Objekte geleert hat, kann die Geschäftsnotiz oder Gesprächsnotiz nicht wiederhergestellt werden.

Ich den Link für ein Kommunikationshistorienelement aus einem Datensatz entfernt, und jetzt kann ich ursprüngliche Element nicht finden

Wenn Sie die Verknüpfung eines Kalenderelements oder einer E-Mail-Nachricht mit dem Abschnitt Kommunikationshistorie eines Datensatzes aufheben, befindet sich die Datei auch weiterhin am ursprünglichen Speicherort. Zeigen Sie im Menü Extras auf Sofortsuche, und klicken Sie dann auf eine Suchoption.

Wenn Sie die Verknüpfung einer Geschäftsnotiz oder einer Gesprächsnotizen mit dem Abschnitt Kommunikationshistorie eines Datensatzes aufheben und sie nicht mit einem anderen Datensatz erstellen, wird das Element in den Ordner Gelöschte Objekte in Business Contact Manager für Outlook verschoben. Sie können es wiederherstellen, indem Sie es aus dem Ordner Gelöschte Objekte in den Ordner Kommunikationshistorie verschieben. Es wird dann automatisch in dem Datensatz angezeigt, mit dem es ursprünglich verknüpft war.

Hinweis : Falls der Datenbankbesitzer den Ordner Gelöschte Objekte geleert hat, können Sie die Geschäfts- oder Gesprächsnotiz nicht wiederherstellen.

Wenn Sie die Verknüpfung für andere Dateien als Geschäfts- und Gesprächsnotizen aus der Ansicht Kommunikationshistorie eines Datensatzes aufheben, befindet sich die Datei auch weiterhin am ursprünglichen Speicherort auf der Festplatte oder im Netzwerk, sodass Sie die Verknüpfung erneut erstellen können.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×