Problembehandlung bei Gesprächsnotizen in Business Contact Manager

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Was geschieht, wenn ich bei einer Firma anrufe, für die es keinen verknüpften Geschäftskontakt gibt?

Wenn Sie bei einer Firma anrufen, die nicht mit einem Geschäftskontaktdatensatz verknüpft ist, werden die Gesprächsnotizen automatisch mit dem Firmendatensatz verknüpft.

Wird die Zeitmessung beim Schließen der Gesprächsnotizen automatisch beendet?

Business Contact Manager für Outlook beendet die Zeitmessung, wenn Sie die Gesprächsnotizen speichern und schließen. Die Gesamtdauer wird dem Formular automatisch hinzugefügt.

Ich möchte Outlook für meinen Telefonanruf verwenden. Wie erstelle ich eine Gesprächsnotiz für diesen Anruf?

  1. Wenn Sie einen Anruf aus einem Firma-, Geschäftskontakt- oder VerkaufschanceDatensatzDatensatz tätigen möchten, klicken Sie in der Gruppe Kommunikation auf Anrufen und wählen dann den gewünschten Anruftyp aus.

  2. Klicken Sie in der Gruppe Kommunikation auf Neues Historienelement und dann auf Gesprächsnotizen.

Wie erstelle ich eine Gesprächsnotiz, wenn ich für meinen Telefonanruf nicht Outlook verwende?

Wenn Sie den Telefonanruf selbst tätigen, können Sie eine Gesprächsnotiz erstellen und sie manuell mit einem Firmen-, Geschäftskontakt- oder Verkaufschancendatensatz verknüpfen.

  1. Zeigen Sie im Menü Datei auf Neu, und klicken Sie dann auf Gesprächsnotiz.

  2. Ermitteln Sie im Abschnitt Geschäftliche Gesprächsnotizen den Betreff und Typ des Telefonanrufs.

  3. Geben Sie im Abschnitt Anrufzeit Startdatum und -uhrzeit sowie nach Erledigung des Anrufs die gesamte Anrufdauer ein.

  4. Klicken Sie im Abschnitt Verknüpfte Firma, Geschäftskontakt, Verkaufschance oder Projekt auf die Schaltfläche Verknüpfen mit, um die Gesprächsnotiz mit mindestens einem Datensatz in Business Contact Manager für Outlook zu verknüpfen.

    Tipp : Wenn Sie zusammenhängende Namen auswählen möchten, klicken Sie bei gedrückter UMSCHALTTASTE auf den ersten und den letzten Namen. Wenn Sie nicht zusammenhängende Namen auswählen möchten, klicken Sie bei gedrückter STRG-TASTE auf die entsprechenden Namen.

  5. Im Abschnitt Datum und Uhrzeit aufzeichnen werden Datum und Uhrzeit Ihres Telefonanrufs automatisch eingegeben, sobald Sie die Gesprächsnotiz speichern.

  6. Geben Sie in das Feld Kommentare Ihre Notizen ein.

    Wenn Sie Datum und Uhrzeit der Kommentare aufzeichnen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Zeitstempel hinzufügen.

  7. Klicken Sie in der Gruppe Aktionen auf Speichern und schließen.

    Hinweis : Um eine Gesprächsnotiz vor dem Schließen zu drucken, klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche und dann auf Drucken.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×