Problem: Mein Konto wird auf einem meiner Computer nicht synchronisiert

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Symptome

Sie führen Ihr Konto auf mehr als einem Computer aus. Auf einem dieser Computer scheint das Konto Aktualisierungen aber nicht mehr zu synchronisieren. Wenn Sie auf diesem Computer beispielsweise Inhalt hinzufügen oder ändern, werden die Aktualisierungen nicht an den anderen Computer oder andere Mitglieder Ihrer Arbeitsbereiche gesendet. Ebenso wird Inhalt, der auf dem anderen Computer hinzugefügt oder geändert wird, nicht an diesen Computer gesendet.

Ursache

Normalerweise führt ein Computer keine Synchronisierung von Aktualisierungen mehr aus, wenn sich der Benutzer für eine längere Zeit – ca. drei Wochen oder länger – nicht mehr angemeldet hat. Damit Computer synchronisiert bleiben, muss ein Konto mit einer vernünftigen Häufigkeit online sein, damit die Anzahl der freizugebenden Aktualisierungen nicht zu groß wird.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Konto auf einem Ihrer Computer keine Aktualisierungen mehr synchronisiert, können Sie dies überprüfen, indem Sie den Status Ihres Kontos in den Einstellungen prüfen:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Informationen, klicken Sie dann auf Konto verwalten und schließlich auf Kontoeinstellungen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konto.

  3. Suchen Sie in der Liste Ihrer Computer nach einer Synchronisierungswarnung.

Computer mit Synchronisierungswarnung

Lösung

Um ein Konto erneut zu synchronisieren, das keine Aktualisierungen mehr synchronisiert, müssen Sie das Konto von dem Computer entfernen und es unter Verwendung einer aktuellen gespeicherten Kopie der Kontodatei erneut hinzufügen.

Das nicht synchronisierte Konto können Sie einfach entfernen, indem Sie es auf dem Computer löschen, auf dem es sich befindet.

Um das Konto mit einer gespeicherten Kopie eines synchronisierten Kontos wiederherzustellen, folgen Sie den Anweisungen für mit Ihrem Konto auf einem anderen Computer.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×