Probieren Sie es aus! Konvertieren eines Datensatzes

In Business Contact Manager für Outlook werden Informationen zu den Unternehmen und Personen, mit denen Sie in Geschäftsbeziehungen stehen, in Firmen- oder Geschäftskontaktdatensätzen gespeichert. Diese Datensatztypen können entsprechend den Unternehmen und Kunden, mit denen Sie zusammenarbeiten, geändert werden.

Adventure Works hat zwei Formulare angelegt: eines vom Typ "Lieferant" für die Firmen, die Adventure Works Fahrradteile bzw. Fertigerzeugnisse liefern, und ein zweites vom Typ "Laden" für die Läden, die Produkte von Adventure Works abnehmen.

Bevor Sie fortfahren

Falls noch nicht geschehen, müssen Sie zunächst zur Datenbank des Beispielunternehmens wechseln, um die Geschäftsdaten von Adventure Works für Ihre Übung verwenden zu können.

Wechseln zur Datenbank des Beispielunternehmens

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Business Contact Manager.

  3. Klicken Sie auf Datenbanken verwalten und dann auf Zu den Beispielgeschäftsdaten wechseln.

  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Hinweis : Keine Sorge, die temporäre Verwendung der Datenbank des Beispielunternehmens hat keine Auswirkungen auf die Datenbank, die Sie für Ihr eigenes Unternehmen verwenden.

Anzeigen eines Lieferantendatensatzes

Bestätigen Sie den Namen des stellvertretenden Geschäftsführers der Firma Mega-Zweirad-Laden, die einer der Lieferanten von Adventure Works ist.

Öffnen eines Lieferantendatensatzes

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich unter Business Contact Manager auf Kontaktverwaltung.

  2. Klicken Sie im Arbeitsbereich "Kontaktverwaltung" auf die Registerkarte Lieferanten.

  3. Doppelklicken Sie auf Mega-Zweirad-Laden, um den Datensatz zu öffnen.

    Die folgenden Informationen werden angezeigt:

    • Der Name des Unternehmens und seine Spezialartikel

      Lieferantendatensatz mit Name

    • Die Firmeninformationen umfassen die Adventure Works-Firmennummer, den Jahresumsatz und die Anzahl der Mitarbeiter.

      Lieferantendatensatz mit Firmeninformationen

Seitenanfang

Öffnen eines Geschäftskontakts über einen Lieferantendatensatz

  1. Doppelklicken Sie im Lieferantendatensatz der Firma Mega-Zweirad-Laden im Abschnitt Geschäftskontakte auf Lepro, Bonnie B., um den Datensatz zu öffnen.

  2. Lesen Sie die Notiz im Abschnitt Kommentare.

  3. Klicken Sie auf Speichern und schließen.

Konvertieren des Lieferantendatensatzes in einen Ladendatensatz

Die Notiz im Abschnitt Kommentare des Datensatzes von Bonnie B. Lepro gibt an, dass in diesem Jahr ein neuer Laden eröffnet wurde. Frau Lepro ist Einkaufsassistentin der Firma Mega-Zweirad-Laden, die nun kein Lieferant mehr ist.

Bei Mega-Zweirad-Laden handelt es sich um einen Laden, an den Adventure Works lieber verkaufen als von ihm kaufen möchte. Konvertieren Sie den Lieferantendatensatz von Mega-Zweirad-Laden in einen Ladendatensatz.

  1. Klicken Sie im Menüband im Lieferantendatensatz von Mega-Zweirad-Laden in der Gruppe Bearbeiten auf Konvertieren in  Symbol 'Konvertieren in' und dann auf Laden.

  2. Beachten Sie die folgenden Änderungen im Formular:

    • Die Bezeichnung wurde von "Lieferant" in "Laden" geändert.

    • Im Abschnitt Laden wird das Feld mit dem offenen Saldo angezeigt.

      Ladendatensatz mit Saldo

    • Die Adress- und Firmeninformationen stehen nun in der ersten Spalte.

      Ladendatensatz mit Adressen

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×