Probieren Sie es aus! Generieren von Umsatz über Leads

Der Vertriebsleiter für Adventure Works trifft potenzielle Kunden oder wird an diese verwiesen. Adventure Works verfolgt und kategorisiert diese Leads entsprechend dem potenziellen Wert für das Unternehmen.

Bevor Sie fortfahren

Falls noch nicht geschehen, müssen Sie zunächst zur Datenbank des Beispielunternehmens wechseln, um die Geschäftsdaten von Adventure Works für Ihre Übung verwenden zu können.

Wechseln zur Datenbank des Beispielunternehmens

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Business Contact Manager.

  3. Klicken Sie auf Datenbanken verwalten, und klicken Sie dann auf Zu den Beispielgeschäftsdaten wechseln.

  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Hinweis : Keine Sorge, die temporäre Verwendung der Datenbank des Beispielunternehmens hat keine Auswirkungen auf die Datenbank, die Sie für Ihr eigenes Unternehmen verwenden.

Auswerten eines Leads

Am letzten Wochenende hat ein Mitarbeiter von Adventure Works Lorenz Otto, der Besitzer von World Wide Importers getroffen und sich mit ihm über Radsport unterhalten. Dabei hat er festgestellt, dass Lorenz ein potenzieller Kunde sein könnte.

Der Mitarbeiter hat daraufhin ein Leadformular für Lorenz Otto ausgefüllt.

Öffnen eines Leaddatensatzes

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich unter Business Contact Manager auf Vertrieb.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Leads.

  3. Doppelklicken Sie auf den Datensatz für Lorenz Otto, um ihn zu öffnen. Für den Leaddatensatz wird Folgendes angezeigt:

    • Name des potenziellen Kunden    

      Leaddatensatz mit Namensfeld

    • Ein Link zum Kontodatensatz für seine Firma    Da er ein Lieferant ist, verweist der Link auf einen Lieferantendatensatz für World Wide Importers.

      Leaddatensatz mit verknüpften Konto

    • Quelle des Leads    Lorenz Otto hat eine Anzeige für Adventure Works gesehen und mit einem Mitarbeiter von Adventure Works gesprochen, der zudem den Wert der potenziellen Bestellung geschätzt hat.

      Leaddatensatz mit Quellabschnitt

    • Leadbewertung    Der Mitarbeiter hat die automatische Leadbewertung verwendet, um Lorenz Otto zu klassifizieren. Der Mitarbeiter hat die Kontrollkästchen für die Kriterien aktiviert, denen Lorenz Otto entspricht. Dann wird die Anzahl der Sterne automatisch von Business Contact Manager für Outlook berechnet.

      Leaddatensatz mit Bewertung

      Wenn der Mitarbeiter zur Klassifizierung von Lorenz Otto eine manuelle Leadbewertung vornehmen möchte, kann er auf die Sterne klicken, um Lorenz Otto zu bewerten.

      Adventure Works hat die Bewertungskriterien angepasst, um Merkmalen einen Wert zuzuordnen, einschließlich der Nachfrage des Kunden nach den Produkten, der Methoden zur Verweisung an das Unternehmen, wann sich der Kunde zuletzt an das Unternehmen gewandt hat, und ob der Kontakt auf einem unangemeldeten Besuch basierte oder vom Kunden initiiert wurde, was ein größeres Interesse bedeuten würde. Je höher die Leadbewertung, desto wahrscheinlicher ist es, dass der potenzielle Kunde auch zu einem neuen Kunden wird.

    • Kommentare    Der Mitarbeiter hat Hinweise zur potenziellen Bestellung in das Feld "Kommentare" eingegeben.

      Leaddatensatz mit Kommentaren

Ändern der Leadbewertung

Adventure Works hat bemerkt, dass Kunden, die als Sponsoren lokaler Radsportveranstaltungen auftreten, mehr Fahrräder bei ihnen bestellen. Daher wurde entschieden, dieses Merkmal bei der Bewertung als Bewertungskriterium hinzuzufügen, welche potenziellen Kunden verfolgt werden sollen.

  1. Klicken Sie im Abschnitt für die Leadbewertung auf Bewertungskriterien.

    Ändern von Bewertungskriterien

  2. Klicken Sie im Dialogfeld zum Ändern der Bewertungskriterien auf Hinzufügen.

  3. Geben Sie im Dialogfeld zum Ändern der Bewertungskriterien im Feld Beschreibung Folgendes ein:

    Aktuelle Förderungen

  4. Klicken Sie in der Liste der Bedeutung auf Hoch.

  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und das Dialogfeld zu schließen.

  6. Klicken Sie im Datensatz von Lorenz Otto auf Speichern und schließen, um den Datensatz zu aktualisieren.

  7. Öffnen Sie den Datensatz von Lorenz Otto erneut.

    Beachten Sie, dass er jetzt mit vier anstatt mit fünf Sternen bewertet wird.

    World Wide Importers fördert eine lokale Radsportveranstaltung.

  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die aktuelle Förderung.

    Die Anzahl der Sterne wird automatisch aktualisiert.

Mit diesen Informationen in einem Leaddatensatz ist Adventure Works darauf vorbereitet, Lorenz Otto mit weiteren Informationen zu ihren Fahrrädern und dem entsprechenden Zubehör zu verfolgen.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×