Probieren Sie es aus! Erstellen eines neuen Formulars

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Da Adventure Works immer häufiger als Sponsor von Radsportveranstaltungen auftritt, hat das Unternehmen verschiedene Kontakte mit Fachzeitschriften, TV-Kanälen und anderen Medienanbietern geknüpft. Damit die Medienanbieter und die verschiedenen Berichterstatter erfasst werden können, muss Adventure Works ein Formular erstellen, in dem Informationen über die Medienkontakte aufgezeichnet werden.

Erstellen Sie ein neues Formular, um Informationen über die Medienanbieter aufzuzeichnen.

Bevor Sie fortfahren

Falls noch nicht geschehen, müssen Sie zunächst zur Datenbank des Beispielunternehmens wechseln, um die Geschäftsdaten von Adventure Works für Ihre Übung verwenden zu können.

Wechseln zur Datenbank des Beispielunternehmens

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Business Contact Manager.

  3. Klicken Sie auf Datenbanken verwalten, und klicken Sie dann auf Zu den Beispielgeschäftsdaten wechseln.

  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Hinweis : Keine Sorge, die temporäre Verwendung der Datenbank des Beispielunternehmens hat keine Auswirkungen auf die Datenbank, die Sie für Ihr eigenes Unternehmen verwenden.

Erstellen eines neuen Formulars zur Nachverfolgung der Medienanbieter

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Business Contact Manager.

  3. Klicken Sie auf Anpassen und dann auf Datensatztypen anpassen.

    Befehl 'Business Contact Manager-Datensatztypen anpassen' in der Backstage-Ansicht von Outlook

    In dem neuen Medienanbieterformular werden Informationen über die Zeitschrift, die Fernsehsendung oder die Website gespeichert und mit den einzelnen Autoren verknüpft, die die Geschichten verfasst haben. Da ein Medienanbieter in vieler Hinsicht einer Organisation ähnelt, können Sie für das Formular das Firmenformular zugrunde legen.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Datensatztypen anpassen auf Neuer Firmentyp.

    Klicken Sie auf 'Neuer Firmentyp'

  5. Geben Sie im Dialogfeld Neuer Firmentyp im Feld Name Folgendes ein: Medienanbieter.

  6. Geben Sie im Feld Pluralname Folgendes ein: Medienanbieter.

  7. Klicken Sie optional auf Durchsuchen, um ein Symbol wie das Office Business-Symbol (Office Business.ico) zum Identifizieren von Medienanbieterdatensätzen auszuwählen.

  8. Klicken Sie auf OK.

    Der Datensatztyp "Medienanbieter" ist im Dialogfeld Datensatztypen anpassen aufgeführt. Das Formular sieht genauso aus wie ein normales Firmenformular, wobei der Titel jedoch "Medienanbieter" lautet.

Anpassen eines vorhandenen Formulars

Passen Sie das Medienanbieterformular so an, dass Informationen gespeichert werden können, die für Medienanbieter relevant sind. Beispielsweise kann das Formular ein Feld für den Typ des Medienanbieters enthalten, sodass Adventure Works nachverfolgen kann, wie jeder Medienanbieter seine Geschichten veröffentlicht, d. h. in gedruckter Form, online oder als Radio- oder Fernsehsendung.

Hinzufügen eines Abschnitts und eines Felds zum Einfügen des Veröffentlichungsmediums    

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Datensatztypen anpassen auf Medienanbieter.

  2. Klicken Sie auf Formular anpassen.

    Dialogfeld zum Anpassen vorhandener oder Erstellen neuer Datensätze

  3. Erstellen eines neuen Abschnitts im Formular    Klicken Sie im Menüband in der Gruppe Layout auf Abschnitt hinzufügen  Symbol 'Gruppe hinzufügen'

  4. Geben Sie im Feld Abschnittsname die Bezeichnung Veröffentlichungsmedium ein, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Klicken Sie auf Veröffentlichungsmedium, und ziehen Sie den Abschnitt zwischen die Abschnitte Adressen und Quellinformationen.

  6. Hinzufügen eines Felds im Abschnitt Veröffentlichungsmedium    Klicken Sie im Menüband in der Gruppe Layout auf Felder hinzufügen Symbol "Feld hinzufügen" .  

  7. Klicken Sie auf Neu.

  8. Gehen Sie im Dialogfeld Neues Feld erstellen wie folgt vor, um in dem Feld eine Liste anzuzeigen:

    Die Option Neues Feld erstellen ist standardmäßig ausgewählt.

    • Geben Sie im Feld Feldname Folgendes ein: Medium

    • Klicken Sie in der Liste Datentyp auf Dropdownliste.

      Hinweis : Sie müssen das Feld Format nicht ändern, da Dropdownliste automatisch ausgewählt wird.

    • Klicken Sie auf OK.

      Hinzufügen verschiedener Veröffentlichungsmedien zur Liste    

  9. Klicken Sie im Dialogfeld Listen bearbeiten auf Hinzufügen.

  10. Geben Sie Folgendes ein: Sendung: TV, und klicken Sie dann auf OK.

    Hinzufügen eines neuen Elements zu einer Liste

    Wiederholen Sie die Schritte, um folgende Elemente zu der Liste hinzuzufügen:

    • Sendung: Radio

    • Internet

    • Drucken

  11. Klicken Sie auf OK.

  12. Klicken Sie im Dialogfeld Felder hinzufügen auf Medium und dann auf Zu Formular hinzufügen.

  13. Klicken Sie auf Schließen.

    Der Abschnitt Veröffentlichungsmedium enthält nun das Feld Medium.

  14. Klicken Sie auf Speichern und schließen, um das Medienanbieterformular zu speichern.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×