Probieren Sie es aus! Anrufen potenzieller Neukunden

Der Geschäftsführer von Adventure Works verwendet Business Contact Manager für Outlook zum Entwickeln und Nachverfolgen von Aktivitäten zur Vermarktung von Fahrrädern und Fahrradzubehör.

In der kommenden Woche plant der Geschäftsführer eine Reise an den Niederrhein, um dort Verkaufsgespräche zu führen. Der Geschäftsführer ruft potenzielle Kunden (Leads) in der Region Niederrhein an, spricht mit ihnen über deren Anforderungen und bittet um einen Termin mit dem Geschäftsführer eines Ladens.

Bevor Sie fortfahren

Falls noch nicht geschehen, müssen Sie zunächst zur Datenbank des Beispielunternehmens wechseln, um die Geschäftsdaten von Adventure Works für Ihre Übung verwenden zu können.

Wechseln zur Datenbank des Beispielunternehmens

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Business Contact Manager.

  3. Klicken Sie auf Datenbanken verwalten, und klicken Sie dann auf Zu den Beispielgeschäftsdaten wechseln.

  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Hinweis : Keine Sorge, die temporäre Verwendung der Datenbank des Beispielunternehmens hat keine Auswirkungen auf die Datenbank, die Sie für Ihr eigenes Unternehmen verwenden.

Anrufen potenzieller Kunden

Erstellen Sie eine neue Marketingaktivität vom Typ Anrufliste, die alle potenziellen Kunden (Leads) in der Region Niederrhein enthält.

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich unter Business Contact Manager auf Marketing.

  2. Klicken Sie im Menüband in der Gruppe Neu auf Neue Anrufliste  Anruflistensymbol .

  3. Geben Sie im Anruflistenformular im Abschnitt Aktivität im Feld Name Folgendes ein: Potenzielle Kunden am Niederrhein

  4. Geben Sie im Feld Kampagne Folgendes ein: Der Traum vom Niederrhein

    Diese Anrufliste ist eine Aktivität in einer Marketingkampagne.

Anruflistendatensatz

Seitenanfang

Filtern der Empfängerliste

Die Anrufliste enthält aktuell alle in der Adventure Works-Datenbank vorhandenen Geschäftskontakte und Leads. Wenden Sie einen Filter an, um eine Liste zu erstellen, die nur Leads mit Sitz am Niederrhein enthält.

  1. Klicken Sie im Abschnitt Empfängerliste auf Alle Leads.

  2. Klicken Sie auf Überprüfen und Filtern.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Geschäftskontakte filtern auf die Registerkarte Erweiterter Filter.

  4. Führen Sie auf der Registerkarte "Erweiterter Filter" die folgenden Aktionen aus:

    1. Klicken Sie in der Liste Feldname auf Bundesland/Kanton des Unternehmens.

    2. Klicken Sie in der Liste Vergleich auf Gleich.

    3. Geben Sie im Feld Vergleichen mit Folgendes ein: NRW

      Erweiterter Filter

  5. Klicken Sie auf OK, um den Filter anzuwenden.

    Es werden 10 Leads am Niederrhein aufgeführt.

Auswählen eines anzuzeigenden Abschnitts

Der Geschäftsführer entscheidet sich dafür, die Adressen der Leads in der Anrufliste anzuzeigen, damit er sieht, wo sie ihren Sitz haben, und seinen Besuch planen kann.

  1. Klicken Sie im Abschnitt Empfängerdetails auf Abschnitte auswählen.

  2. Aktivieren Sie im Dialogfeld Abschnitte für "Anrufliste Potenzielle Kunden am Niederrhein" auswählen unter Allgemein das Kontrollkästchen Adressen, und klicken Sie dann auf OK.

    Die Adresse jedes potenziellen Kunden ist jetzt im Abschnitt Empfängerdetails aufgeführt.

Erstellen eines Anrufskripts

Während sich der Geschäftsführer darauf vorbereitet, die einzelnen Kunden anzurufen, um einen Termin für ein Treffen zu vereinbaren, entscheidet er sich dafür, ein Anrufskript zu erstellen. Das Skript dient zur Erinnerung an die einzelnen Punkte und Produkte, die bei den einzelnen Kundengesprächen erwähnt werden sollen.

  1. Klicken Sie im Menüband in der Gruppe Gesprächsnotizen auf Anrufskript erstellen  Anruflistensymbol .

  2. Geben Sie im Formular "Potenzielle Kunden am Niederrhein – Anruftskript" Folgendes ein:

    Guten Morgen/Tag. Ich rufe Sie im Auftrag von Adventure Works Bicycles an. Haben Sie ein paar Minuten Zeit für mich?

    Wir fertigen und verkaufen verschiedene Mountainbikes und Tourenräder, die bei unseren Kunden generell sehr gut ankommen. Da am Niederrhein ganzjährig die Möglichkeit zum Radfahren besteht, bin ich davon überzeugt, dass unsere Fahrräder auch bei Ihren Kunden Anklang finden werden.

    An welchem Fahrradtyp sind Ihre Kunden in erster Linie interessiert?

    Ich werde in zwei Wochen in <Standort des Leads> sein und bringe einige Musterfahrräder mit. Wann ist die beste Zeit für meinen Besuch?

  3. Klicken Sie auf Speichern und schließen.

    Das Skript wird im Abschnitt "Gesprächsnotizen" der Anrufliste aufgeführt.

Anrufliste mit Skript

Erstellen einer Verkaufschance

Einer der Kunden, Charles Christensen, erklärt, dass er ggf. einige Mountainbikes kaufen möchte. Erstellen Sie einen Verkaufschancendatensatz, um die Fahrräder zu erfassen, für die sich Charles Christensen interessiert.

  1. Klicken Sie im Abschnitt Empfängerliste der Anrufliste auf Christensen, Charles M.

  2. Klicken Sie im Menüband in der Gruppe Empfängeraktionen auf Neues Historienelement  Symbol 'Kommunikationshistorienelement hinzufügen' , und klicken Sie dann auf Verkaufschance.

  3. Geben Sie im Feld Verkaufschancentitel Folgendes ein: Mountainbikes.

    Beachten Sie, dass die Felder Initiiert von und Verknüpfen mit automatisch ausgefüllt werden. Das Feld "Initiiert von" enthält den Namen der Anrufliste, aus der die Verkaufschance oder der potenzielle Verkauf stammt. Dieser Datensatz wird in die Gesamtzahl der nachverfolgten Daten der Anrufliste aufgenommen. Die Verkaufschance wird automatisch mit dem Leaddatensatz für Charles Christensen verknüpft.

  4. Geben Sie im Abschnitt Vertriebsinformationen im Feld Wahrscheinlichkeit Folgendes ein: 50 %.

  5. Klicken Sie im Abschnitt Produkte und Dienste auf Hinzufügen.

  6. Führen Sie im Dialogfeld Produkt oder Dienst hinzufügen die folgenden Aktionen aus:

    1. Klicken Sie in der Liste Elementname auf MTB-200 schwarz, 38.

    2. Geben Sie im Feld Menge Folgendes ein: 5

    3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Steuerpflichtig", und klicken Sie dann auf OK.

  7. Klicken Sie im Formular "Verkaufschance" auf Speichern und schließen.

  8. Klicken Sie im Anruflistenformular auf Speichern und schließen.

Tipp : Die Verkaufschance wird auch auf der Seite Historie des Datensatzes von Charles M. Christensen aufgeführt.

Nachverfolgen der Rendite einer Marketingaktivität

Auf der Nachverfolgungsseite des Datensatzes können Sie anzeigen, wie hoch der Umsatz ist, der sich aus der Anrufliste ergeben hat.

  1. Doppelklicken Sie im Arbeitsbereich "Marketing" auf der Registerkarte Anruflisten auf Potenzielle Kunden am Niederrhein, um den Datensatz zu öffnen.

  2. Klicken Sie im Menüband in der Gruppe Anzeigen auf Nachverfolgen.

    Im Abschnitt Aktivitätsergebnisse ist Initiierte Verkaufschancen gleich 1, und für Erwarteter Umsatz ist € 2699,98 angegeben.

  3. Klicken Sie neben Initiierte Verkaufschancen auf Bericht anzeigen.

    Der Bericht enthält Informationen zur Anruflisten-Marketingaktivität und den Datensatz von Charles Christensen, der ggf. einige Mountainbikes kaufen möchte.

    Der erwartete Umsatz beträgt 50 % des Gesamtbetrags, den Herr Christensen möglicherweise aufwendet, weil die Wahrscheinlichkeit des Verkaufsabschlusses bei 50 % liegt.

Vereinbaren eines Termins mit Herrn Christensen

Fügen Sie dem Kalender eine Besprechung mit Herrn Christensen hinzu.

  1. Klicken Sie im Anruflistenformular im Menüband auf Allgemein.

  2. Klicken Sie auf Neues Historienelement, und klicken Sie dann auf Termin.

  3. Geben Sie in der Zeile Betreff Folgendes ein: Besprechung mit Herrn Christensen bzgl. Mountainbikes.

  4. Geben Sie im Feld Ort die Adresse von Herrn Christensen ein: Musterstraße 123, 12345 Musterstadt, NRW.

  5. Klicken Sie im Feld Startzeit auf ein Datum und eine Uhrzeit in der nächsten Woche. Klicken Sie beispielsweise auf 10. Juni 2010 und 13:00 Uhr.

  6. Fügen Sie ggf. Kommentare oder Erinnerungen hinzu, und klicken Sie dann auf Speichern und schließen.

    Der Termin wird dem Kalender hinzugefügt und auf der Seite Historie des Datensatzes von Charles M. Christensen angezeigt.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×