Prüfung der Webkompatibilität: Beziehungs- und Nachschlagefehler

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In diesem Artikel werden Beziehungs- und Nachschlagefehler vorgestellt, auf die Sie beim Ausführen der Kompatibilitätsprüfung ggf. stoßen. Ferner finden Sie Informationen zum Beheben der Fehler.

Allgemeine Informationen zu Fehlern bei der Kompatibilitätsprüfung, finden Sie im Artikel Web Kompatibilität überprüfen: Allgemeine Fehler.

ACCWeb105000

ACCWeb105001

ACCWeb105002

ACCWeb105003

ACCWeb105004

ACCWeb105005

ACCWeb105006

ACCWeb105007

ACCWeb105008

ACCWeb105009

ACCWeb105010

ACCWeb105011

ACCWeb105012

ACCWeb105014

ACCWeb105015

ACCWeb105016

ACCWeb105017

ACCWeb105000

Fehlertext    Der Datentyp der Ergebnisspalte der Nachschlagedatensatzherkunft ist nicht mit Webnachschlagevorgängen kompatibel.

Bedeutung    Der Datentyp des angegebenen Nachschlagefelds wird nicht im Web unterstützt.

Aufgabe    Stellen Sie sicher, dass das Nachschlagefeld einen der folgenden Datentypen hat:

  • Eine Textzeile

  • Datum/Uhrzeit

  • Zahl

  • Berechnetes Feld, das eine Textzeile zurückgibt

Seitenanfang

ACCWeb105001

Fehlertext    Die an das Nachschlagen gebundene Spalte muss der Primärschlüssel sein, damit sie mit dem Web kompatibel ist.

Bedeutung    Die gebundene Spalte des angegebenen Nachschlagefelds ist nicht der Primärschlüssel der Zielnachschlagetabelle.

Aufgabe    Erstellen Sie das Nachschlagefeld mit dem Nachschlage-Assistenten neu. Geben Sie die Primärschlüsselspalte der Zielnachschlagetabelle als die gebundene Spalte an.

Seitenanfang

ACCWeb105002

Fehlertext    Damit eine Nachschlagedatensatzherkunft mit dem Web kompatibel ist, muss sie eine vollständige SQL-Anweisung sein, für die eine Tabelle und Tabellenfelder angegeben sind.

Bedeutung    Mindestens eine der beiden folgenden Bedingungen ist wahr:

  • In der Abfrage für den angegebenen Nachschlagevorgang werden mehrere Tabellen oder Abfragen als Datenquelle verwendet.

  • Die Spalten, die in der Abfrage verwendet werden, werden nicht explizit ausgewählt.

Aufgabe    Erstellen Sie den Nachschlagevorgang neu, und stellen Sie dabei Folgendes sicher:

  • Für den Nachschlagevorgang wird als Datenquelle nur eine einzige webkompatible Tabelle verwendet.

    Tipp : Für jede Tabelle, die nicht mit dem Web kompatibel ist, wird in der Webkompatibilitätsprobleme-Tabelle eine Zeile erstellt, wenn Sie die Kompatibilitätsprüfung ausführen.

  • In der Nachschlageabfrage ist jedes Feld explizit angegeben (d. h., SELECT * darf nicht verwendet werden).

Seitenanfang

ACCWeb105003

Fehlertext    Ein Mehrfachspalten-Nachschlagevorgang, für den "Herkunftstyp" auf "Wertliste" festgelegt ist, ist nur dann mit dem Web kompatibel, wenn er an "Sp1" gebunden ist.

Bedeutung    Der angegebene Mehrfachspalten-Nachschlagevorgang ist nicht an Sp1 gebunden.

Aufgabe    Erstellen Sie das Nachschlagefeld mit dem Nachschlage-Assistenten neu. Binden Sie SP1 an den Nachschlagevorgang des Werts.

Seitenanfang

ACCWeb105004

Fehlertext    Ein Nachschlagevorgang mit Wertliste muss mindestens eine Datenzeile enthalten, damit er mit dem Web kompatibel ist.

Bedeutung    Die Wertliste für den angegebenen Nachschlagevorgang ist leer und daher nicht mit dem Web kompatibel.

Aufgabe    Stellen Sie in der Wertliste des Nachschlagefelds mindestens eine Zeile mit Daten zur Verfügung.

Seitenanfang

ACCWeb105005

Fehlertext    Eine Wertliste mit leeren Werten ist nicht mit dem Web kompatibel.

Bedeutung    Dieser Fehler tritt auf, wenn eine einzelne Zeile für eine Nachschlageabfrage keine Spaltenwerte enthält. Dies ist nicht mit dem Web kompatibel.

Aufgabe    Ändern Sie die Wertliste so, dass in ihrer einzigen Zeile die Felder angegeben sind. Legen Sie diese Datensatzherkunft entweder in der Entwurfsansicht fest, oder verwenden Sie den Nachschlage-Assistenten. (Klicken Sie auf der Registerkarte Felder in der Gruppe Eigenschaften auf Suchen ändern.)

Seitenanfang

ACCWeb105006

Fehlertext    Die Tabelle für die Nachschlagedatensatzherkunft wurde nicht gefunden.

Bedeutung    Die Tabelle, die als Datensatzherkunft des fraglichen Nachschlagevorgangs angegeben ist, gibt es nicht.

Aufgabe    Geben Sie eine gültige Datensatzherkunft für den Nachschlagevorgang an. Sie können die Nachschlageabfrage mit dem Nachschlage-Assistenten neu erstellen.


Fehlertext    SQL-Anweisungen, die berechnete Ergebnisspalten für Nachschlagedatensatzherkünfte enthalten, sind nicht mit dem Web kompatibel.

Bedeutung    In der Datensatzherkunft des angegebenen Nachschlagefelds gibt es einen Ausdruck. Daher ist die Datensatzherkunft nicht mit dem Web kompatibel. Die folgende Anweisung ist beispielsweise keine zulässige Datensatzherkunft für ein Webnachschlagefeld: SELECT ([Vorname] & " " & [Nachname]) FROM Kontakte;

Aufgabe    Eine mögliche Lösung ist, dass Sie in der zugrunde liegenden Tabelle eine berechnete Spalte erstellen und dann das Nachschlagefeld neu erstellen.

Seitenanfang

ACCWeb105007

Fehlertext    Soll eine Nachschlagedatensatzherkunft mit dem Web kompatibel sein, darf sie nur auf eine Tabelle verweisen.

Bedeutung    Die Datensatzherkunft des angegebenen Nachschlagefelds enthält mehrere Tabellen.

Aufgabe    Erstellen Sie mit dem Nachschlage-Assistenten den Nachschlagevorgang so neu, dass dieser nur Bezug auf eine Tabelle nimmt. Dazu müssen Sie ggf. das Datenmodell ändern.

Seitenanfang

ACCWeb105008

Fehlertext    Ist für einen Nachschlagevorgang die Option "Mehrere Werte zulassen" aktiviert, muss dessen Eigenschaft "Mit referentieller Integrität" deaktiviert sein.

Bedeutung    Das angegebene Nachschlagefeld lässt mehrere Werte zu, aber die von ihm abgebildete Beziehung erzwingt die referenzielle Integrität, für die ein einzelner Wert zum Nachschlagen erforderlich ist.

Aufgabe    Heben Sie die referenzielle Integrität für die Beziehung auf, oder erstellen Sie das Nachschlagefeld neu, ohne mehrere Werte zuzulassen.

Seitenanfang

ACCWeb105009

Fehlertext    "Nur Listeneinträge" muss aktiviert sein, wenn "Mehrere Werte zulassen" aktiviert ist.

Bedeutung    Die Nachschlageeigenschaft Nur Listeneinträge ist deaktiviert, doch Mehrere Werte zulassen ist aktiviert.

Aufgabe    Legen Sie die Eigenschaft Nur Listeneinträge für das Nachschlagefeld auf Wahr fest, oder legen Sie Mehrere Werte zulassen auf Falsch fest.

Seitenanfang

ACCWeb105010

Fehlertext    Nachschlagevorgänge sind nur dann mit dem Web kompatibel, wenn sie eine zugeordnete Beziehung haben.

Bedeutung    Das angegebene Nachschlagefeld hat keine zugeordnete Beziehung.

Aufgabe    Erstellen Sie eine Beziehung zwischen dem Nachschlagefeld und dem Feld, auf das es verweist.

Seitenanfang

ACCWeb105011

Fehlertext    Die SQL-Anweisung für die Nachschlagedatensatzherkunft muss das Feld der Quelltabelle enthalten, das der Primärschlüssel ist, und dieses Feld muss die gebundene Spalte sein.

Bedeutung    Die Abfrage für das angegebene Nachschlagefeld enthält nicht den Primärschlüssel der Quelltabelle und ist daher nicht mit dem Web kompatibel.

Aufgabe    Erstellen Sie das Nachschlagefeld mit dem Nachschlage-Assistenten neu.

Seitenanfang

ACCWeb105012

Fehlertext    Die SQL-Anweisung für die Nachschlagedatensatzherkunft ist nicht mit dem Web kompatibel.

Bedeutung    Die SQL-Anweisung für die Datensatzherkunft des angegebenen Nachschlagefelds ist entweder fehlerhaft oder aus verschiedenen Gründen nicht mit dem Web kompatibel (enthält z. B. einen nicht unterstützten SQL-Operator).

Aufgabe    Erstellen Sie das Nachschlagefeld mit dem Nachschlage-Assistenten neu.

Seitenanfang

ACCWeb105014

Fehlertext    Tabellen mit Nachschlagespalten müssen einen Primärschlüssel haben, und dieser Primärschlüssel muss den Datentyp 'Long Integer' haben.

Bedeutung    Der Fremdschlüssel der Nachschlagezieltabelle und/oder der Primärschlüssel der Quelltabelle hat nicht den Datentyp Long Integer.

Aufgabe    Vergewissern Sie sich, dass sowohl das Quell- als auch das Zielfeld des Nachschlagevorgangs den Datentyp Long Integer haben. Erstellen Sie ggf. zu diesem Zweck neue Felder.

Seitenanfang

ACCWeb105015

Fehlertext    Ein Nachschlagefeld muss den Typ "|0" oder "|1" haben, damit es mit dem Web kompatibel ist.

Bedeutung    Das angegebene Nachschlagefeld referenziert eine Feldliste als Datensatzherkunft.

Aufgabe    Erstellen Sie mit dem Nachschlage-Assistenten das Nachschlagefeld neu. Dazu müssen Sie ggf. das Datenmodell ändern.

Seitenanfang

ACCWeb105016

Fehlertext    Beziehungen, die nicht mit einem webkompatiblen Nachschlagefeld verknüpft sind, sind nicht mit dem Web kompatibel.

Bedeutung    Die Beziehung wird nicht von einem Nachschlagefeld unterstützt und ist daher nicht mit einer Webdatenbank kompatibel.

Aufgabe    Erstellen Sie mit dem Nachschlage-Assistenten ein Nachschlagefeld zwischen den in Beziehung stehenden Tabellen.

Seitenanfang

ACCWeb105017

Fehlertext    Sollen die Ergebnisse einer berechneten Spalte für Nachschlagevorgänge mit dem Web kompatibel sein, müssen sie den Typ 'Text' haben.

Bedeutung    Die erste Anzeigespalte des angegebenen Nachschlagefelds ist eine berechnete Spalte, die nicht den Datentyp Text hat.

Aufgabe    Ändern Sie den Datentyp des berechneten Felds in Text, oder erstellen Sie das Nachschlagefeld neu, und wählen Sie eine andere erste Anzeigespalte aus.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×