Präsentieren von Daten in einem Ringdiagramm

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Mithilfe von Microsoft Office Excel 2007 können Sie Ihre Daten schnell in ein Ringdiagramm umwandeln und dann die neuen Formatierungsfunktionen verwenden, damit das Ringdiagramm einfacher zu lesen ist. Indem Sie beispielsweise eine Legende, Datenbeschriftungen und Textfelder hinzufügen und so angeben, wofür jeder Ring des Ringdiagramms steht, vereinfachen Sie das Verständnis der Daten, die im Diagramm dargestellt werden.

Formatiertes Ringdiagramm

Nachdem Sie ein Ringdiagramm erstellt haben, können Sie die Segmente drehen, um sie aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten, können bestimmte Segmente hervorheben, indem Sie einzelne Segmente des Ringdiagramms herausziehen, oder Sie können die Innenringgröße des Ringdiagramms ändern, um die Größe der Segmente zu erhöhen oder zu verringern.

Inhalt dieses Artikels

Weitere Informationen zum Darstellen von Daten in Ringdiagrammen

Erstellen von beeindruckenden Ringdiagrammen

Drehen der Segmente in einem Ringdiagramm

Herausziehen von Segmenten aus einem Ringdiagramm

Ändern der Innenringgröße eines Ringdiagramms

Speichern von Diagrammen als Vorlagen

Weitere Informationen zum Darstellen von Daten in Ringdiagrammen

Daten, die in einem Arbeitsblatt nur in Spalten oder Zeilen angeordnet sind, können in einem Ringdiagramm dargestellt werden. Wie in einem Kreisdiagramm wird in einem Ringdiagramm das Verhältnis von Teilen zu einem Ganzen dargestellt, das Ringdiagramm kann jedoch mehr als eine Datenreihen enthalten. Mit jeder Datenreihe, die Sie in einem Ringdiagramm darstellen, wird dem Diagramm ein Ring hinzugefügt. Die erste Datenreihe wird in der Mitte des Diagramms angezeigt.

Aufgrund der Kreisform sind Ringdiagramme nicht ganz einfach zu lesen, besonders, wenn mehrere Datenreihen dargestellt werden. Die Proportionen der äußeren Ringe und inneren Ringe entsprechen nicht genau der Größe der Daten {i>– <i}Datenpunkte auf äußeren Ringen erscheinen möglicherweise größer als Datenpunkte auf inneren Ringen, während die eigentlichen Werte möglicherweise kleiner sind. Das Anzeigen von Werten oder Prozentsätzen in Datenbeschriftungen ist in einem Ringdiagramm sehr hilfreich, wenn Sie die Datenpunkte jedoch gegenüberstellen möchten, sollten Sie stattdessen ein gestapeltes Säulendiagramm oder ein gestapeltes Balkendiagramm verwenden.

Ein Ringdiagramm bietet sich unter folgenden Bedingungen an:

  • Sie haben eine oder mehrere Datenreihen, die Sie darstellen möchten.

  • Keiner der Werte, die Sie darstellen möchten, ist negativ.

  • Keiner der Werte, die Sie darstellen möchten, ist ein Nullwert (0).

  • Es gibt nicht mehr als sieben Kategorien pro Datenreihe.

  • Die Kategorien repräsentieren Teile des Ganzen in jedem Ring des Ringdiagramms.

Beim Erstellen eines Ringdiagramms können Sie einen der folgenden Ringdiagrammuntertypen auswählen:

  • Ringdiagramm    Ringdiagramme zeigen Daten in Ringen an, wobei jeder Ring einer Datenreihe entspricht. Wenn in Datenbeschriftungen Prozentwerte angezeigt werden, ergibt jeder Ring 100 %.

    Ring (Diagrammtyp)

  • Explodiertes Ringdiagramm    Ähnlich wie explodierte Kreisdiagramm zeigen explodierte Ringdiagramme die Verteilung der Einzelwerte im Verhältnis zum Gesamtwert mit Hervorhebung von Einzelwerten an. Dieser Diagrammtyp kann jedoch mehrere Datenreihen enthalten.

    Explodierter Ring (Diagrammtyp)

Ringdiagramme und explodierte Ringdiagramme stehen nicht in 3D zur Verfügung, Sie können jedoch mit einer 3D-Formatierung diesen Diagrammen ein 3D-ähnliches Aussehen verleihen.

Seitenanfang

Erstellen von beeindruckenden Ringdiagrammen

Formatiertes Ringdiagramm

Wie haben wir dieses Ringdiagramm erstellt? Das folgende Verfahren unterstützt Sie dabei, ein Ringdiagramm mit ähnlichen Ergebnissen zu erstellen. Für dieses Diagramm haben wir Beispielarbeitsblattdaten verwendet. Sie können diese Daten in ein Arbeitsblatt kopieren, oder Sie können Ihre eigenen Daten verwenden.

  1. Öffnen Sie das Arbeitsblatt mit den Daten, die als Ringdiagramm gezeichnet werden sollen, oder kopieren Sie die Daten aus dem Beispielarbeitsblatt in ein leeres Arbeitsblatt.

    So kopieren Sie die Beispielarbeitsblattdaten

    1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

    2. Markieren Sie das Beispiel im Hilfethema.

      Hinweis : Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

      Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
      Auswählen eines Beispiels aus der Hilfe
    3. Drücken Sie STRG+C.

    4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

    1

    2

    3

    4

    A

    B

    C

    2005

    2006

    Europa

    12.704.714,00 €

    17.987.034,00 €

    Asien

    8.774.099,00 €

    12.214.447,00 €

    USA

    12.094.215,00 €

    10.873.099,00 €

  2. Markieren Sie die Daten, die im Ringdiagramm dargestellt werden sollen.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Diagramme auf Andere Diagramme.

    Abbildung des Excel-Menübands

  4. Klicken Sie unter Ring auf Ring.

  5. Klicken Sie auf die Zeichnungsfläche des Ringdiagramms.

    Dadurch werden die Diagrammtools mit den Registerkarten Entwurf, Layout und Format angezeigt.

  6. Wählen Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Diagrammlayouts das gewünschte Diagrammlayout aus.

    Abbildung des Excel-Menübands

    Für unser Ringdiagramm haben wir Layout 6 verwendet.

    Bei Layout 6 wird eine Legende angezeigt. Wenn Ihr Diagramm zu viele Legendeneinträge aufweist oder wenn die Legendeneinträge nicht leicht zu unterscheiden sind, möchten Sie den Datenpunkte des Ringdiagramms möglicherweise Datenbeschriftungen anstelle einer Legende hinzufügen (Registerkarte Layout, Gruppe Beschriftungen, Schaltfläche Datenbeschriftungen).

  7. Wählen Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Diagrammformatvorlagen die gewünschte Diagrammformatvorlage aus.

    Abbildung des Excel-Menübands

    Für unser Ringdiagramm haben wir Typ 26 verwendet.

  8. Um die Größe des Diagramms zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Klicken Sie auf das Diagramm.

    2. Geben Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe die gewünschte Größe in die Felder Formenhöhe und Formenbreite ein.

      Für unser Ringdiagramm haben wir die Formenhöhe auf 9,8 cm und die Formenbreite auf 13,97 cm festgelegt.

  9. Um die Größe des Innenrings zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Klicken Sie auf eine Datenreihe, oder wählen Sie diese aus einer Liste von Diagrammelementen aus (Registerkarte Format, Gruppe Aktuelle Auswahl, Feld Diagrammelemente).

      Abbildung des Excel-Menübands

    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf Formatauswahl.

    3. Klicken Sie auf Reihenoptionen, und ziehen Sie dann unter Innenringgröße den Schieberegler auf die gewünschte Größe. Sie können auch einen Prozentwert zwischen 10 und 90 in das Feld Prozentsatz eingeben.

      Für unser Ringdiagramm haben wir 20% verwendet.

  10. Um die Datenbeschriftungen besser hervorzuheben, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Klicken Sie einmal auf eine Datenbeschriftung, um die Datenbeschriftungen für eine gesamte Datenreihe auszuwählen, oder wählen Sie sie aus der Liste der Diagrammelemente aus (Registerkarte Format, Gruppe Aktuelle Auswahl, Feld Diagrammelemente).

    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Weitere  Schaltflächensymbol , und wählen Sie dann eine Formenart aus.

      Formenarten auf der Excel-Multifunktionsleiste

      Für unser Ringdiagramm haben wir Dezenter Effekt - Dunkel 1 verwendet.

    3. Wiederholen Sie diese Schritte, um die Datenbeschriftungen aller Datenreihen in Ihrem Ringdiagramm zu formatieren.

  11. Zum Ändern und Formatieren des Diagrammtitels gehen Sie wie folgt vor:

    1. Klicken Sie auf den Diagrammtitel, oder wählen Sie ihn aus einer Liste von Diagrammelementen aus (Registerkarte Format, Gruppe Aktuelle Auswahl, Feld Diagrammelemente).

    2. Geben Sie den Titel ein, den Sie verwenden möchten, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    3. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Weitere  Schaltflächensymbol , und wählen Sie dann eine Formenart aus.

      Für unser Ringdiagramm haben wir Moderater Effekt - Akzent 1 verwendet.

    4. Wenn Sie die Position des Titels ändern möchten, ziehen Sie ihn an die gewünschte Stelle.

  12. Wenn Sie das Format der Legende ändern möchten, klicken Sie auf die Legende, und wählen Sie im Feld Formenarten das gewünschte Format aus (Registerkarte Format, Gruppe Formenarten, Schaltfläche Weitere  Schaltflächensymbol ).

  13. Zum Hinzufügen von Textbeschriftungen mit Pfeilen, die auf die Ringe des Ringdiagramms zeigen, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Layout in der Gruppe Einfügen auf Textfeld.

    2. Klicken Sie im Diagramm an die Position, an der das Textfeld eingefügt werden soll, geben Sie den gewünschten Text ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    3. Markieren Sie das Textfeld, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf das Startprogramm für ein Dialogfeld  Schaltflächensymbol .

    4. Klicken Sie auf Textfeld, aktivieren Sie dann unter AutoAnpassen das Kontrollkästchen Größe der Form dem Text anpassen, und klicken Sie aufOK.

    5. Wählen Sie in der Gruppe Formenarten die Formatvorlage aus,die Sie verwenden möchten.

    6. Klicken Sie auf der Registerkarte Layout in der Gruppe Einfügen auf Formen.

    7. Klicken Sie unter Linien auf Pfeil.

    8. Zeichnen Sie im Diagramm einen Pfeil von der Ecke des Textfelds zu dem Ring, auf den er zeigen soll.

    9. Wenn Sie das Format der Textfelder ändern möchten, klicken Sie auf ein Textfeld, und wählen Sie in der Gruppe Formenarten das gewünschte Format aus (Registerkarte Format, Gruppe Formenarten).

      Wiederholen Sie diese Schritte für alle Ringe im Ringdiagramm.

  14. Um den Hintergrund des Diagramms zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Klicken Sie auf den Diagrammbereich, oder wählen Sie ihn aus einer Liste von Diagrammelementen aus (Registerkarte Format, Gruppe Aktuelle Auswahl, Feld Diagrammelemente).

    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf Weitere  Schaltflächensymbol , und wählen Sie dann eine Formenart aus.

      Für unser Ringdiagramm haben wir Dezenter Effekt - Akzent 3 verwendet.

  15. Zum Abrunden der Ecken des Diagrammhintergrunds gehen Sie wie folgt vor:

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Formenarten auf das Startprogramm für das Dialogfeld Schaltflächensymbol .

    2. Klicken Sie auf Rahmenarten, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Abgerundete Ecken.

  16. Wenn Sie andere Designfarben verwenden möchten, als die des Standarddesigns, das der Arbeitsmappe zugeordnet ist, dann gehen Sie wie folgt vor:

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout in der Gruppe Designs auf Designs.

      Abbildung des Excel-Menübands

    2. Klicken Sie unter Integriert auf das Design, das Sie verwenden möchten.

      Für unser Ringdiagramm haben wir Ananke verwendet.

Seitenanfang

Drehen der Segmente in einem Ringdiagramm

Die Reihenfolge, in der Datenreihen in Ringdiagrammen in Office Excel 2007 gezeichnet werden, wird von der Reihenfolge der Daten im Arbeitsblatt bestimmt. Für eine andere Perspektive können Sie die Segmente des Ringdiagramms innerhalb der 360 Grad des Kreises des Ringdiagramms drehen.

Gedrehtes Ringdiagramm

  1. Klicken Sie in einem Ringdiagramm auf die Datenreihe oder einen Datenpunkt, oder gehen Sie folgendermaßen vor, um das Element aus einer Liste von Diagrammelementen auszuwählen.

    1. Klicken Sie auf das Diagramm.

      Dadurch werden die Diagrammtools mit den Registerkarten Entwurf, Layout und Format angezeigt.

    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf den Pfeil neben dem Feld Diagrammelemente und dann auf die gewünschte Datenreihe oder den gewünschten Datenpunkt.

      Abbildung des Excel-Menübands

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf Formatauswahl.

  3. Ziehen Sie unter Winkel des ersten Kreissegments den Schieberegler auf den gewünschten Grad der Drehung, oder geben Sie einen Wert zwischen 0 (Null) und 360 ein, um den Winkel festzulegen, in dem das erste Segment angezeigt werden soll.

Seitenanfang

Herausziehen von Segmenten aus einem Ringdiagramm

Zum Hervorheben der einzelnen Segmente eines Ringdiagramms können Sie beim Erstellen des Diagramms als Typ "Explodiertes Ringdiagramm" verwenden. In explodierten Ringdiagrammen wird die Verteilung der Einzelwerte im Verhältnis zum Gesamtwert mit Hervorhebung von Einzelwerten angezeigt. Sie können die Einstellung für die Ringdiagrammexplosion für alle oder für einzelne Segmente ändern.

Explodiertes Ringdiagramm

Sie können die Segmente auch manuell herausziehen.

Ringdiagramm mit extrahiertem Segment

Ändern der Einstellungen von Segmenten in einem explodierten Ringdiagramm

  1. Klicken Sie in einem explodierten Ringdiagramm auf die Datenreihe oder einen Datenpunkt, oder gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Datenreihe aus einer Liste von Diagrammelementen auszuwählen:

    1. Klicken Sie auf das Diagramm.

      Dadurch werden die Diagrammtools mit den Registerkarten Entwurf, Layout und Format angezeigt.

    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf den Pfeil neben dem Feld Diagrammelemente und dann auf eine Datenreihe.

      Abbildung des Excel-Menübands

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf Formatauswahl.

  3. Ziehen Sie unter Ringexplosion den Schieberegler, um den Prozentsatz der Trennung zu erhöhen oder zu verringern, oder geben Sie den gewünschten Prozentsatz in das Feld Prozentsatz ein.

Manuelles Herausziehen von Segmenten aus einem Ringdiagramm

Klicken Sie auf das Ringdiagramm, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

  • Wenn Sie alle Segmente des Ringdiagramms herausziehen möchten, ziehen Sie sie vom Zentrum des Diagramms aus.

  • Um nur einzelne Segmente des Ringdiagramms herauszuziehen, klicken Sie auf das Segment, das Sie herausziehen möchten, und ziehen Sie das Segment dann aus dem Zentrum des Diagramms.

Seitenanfang

Ändern der Innenringgröße eines Ringdiagramms

Wenn Sie die Innenringgröße eines Ringdiagramms vergrößern oder verkleinern, verkleinern oder vergrößern Sie die Breite der Segmente. Möglicherweise möchten Sie breitere Segmente anzeigen, um Datenbeschriftungen zu ermöglichen, die längere Datenreihen- oder Kategorienamen oder eine Kombination aus Namen, Werten und Prozentsätzen enthalten.

  1. Klicken Sie in einem Ringdiagramm auf die Datenreihe, oder gehen Sie folgendermaßen vor, um das Element aus einer Liste von Diagrammelementen auszuwählen.

    1. Klicken Sie auf das Diagramm.

      Dadurch werden die Diagrammtools mit den Registerkarten Entwurf, Layout und Format angezeigt.

    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf den Pfeil neben dem Feld Diagrammelemente und dann auf eine Datenreihe.

      Abbildung des Excel-Menübands

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf Formatauswahl.

  3. Ziehen Sie unter Innenringgröße den Schieberegler auf die gewünschte Größe. Sie können auch einen Prozentwert zwischen 10 und 90 in das Feld Prozentsatz eingeben.

Seitenanfang

Speichern von Diagrammen als Vorlagen

Wenn Sie ein weiteres wie das soeben erstellte Diagramm erstellen möchten, können Sie das Diagramm als Vorlage speichern, die Sie dann als Grundlage für andere, ähnliche Diagramme verwenden können.

  1. Klicken Sie auf das Diagramm, das Sie als Vorlage speichern möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Typ auf Als Vorlage speichern.

    Abbildung des Excel-Menübands

  3. Geben Sie im Feld Dateiname einen Namen für die Vorlage ein.

    Tipp : Wenn Sie keinen anderen Ordner angeben, wird die Vorlagendatei (CRTX-Datei) im Ordner Diagramme gespeichert. Die Vorlage ist dann unter Vorlagen im Dialogfeld Diagramm einfügen (Registerkarte Einfügen, Gruppe Diagramme, Startprogramm für das Dialogfeld  Schaltflächensymbol ) und im Dialogfeld Diagrammtyp ändern (Registerkarte Entwurf, Gruppe Typ, Diagrammtyp ändern) verfügbar.

    Weitere Informationen zum Anwenden einer Diagrammvorlage finden Sie unter Wiederverwenden eines bevorzugten Diagramms mithilfe einer Diagrammvorlage.

Hinweis : Eine Diagrammvorlage enthält die Diagrammformatierung, und in ihr sind die Farben gespeichert, die beim Speichern des Diagramms als Vorlage in Verwendung sind. Wenn Sie anhand einer Diagrammvorlage ein Diagramm in einer anderen Arbeitsmappe erstellen, werden für das neue Diagramm die Farben der Diagrammvorlage verwendet und nicht die Farben des aktuell auf die Arbeitsmappe angewendeten Dokumentdesigns. Wenn Sie statt der Farben der Diagrammvorlage die Farben des Dokumentdesigns verwenden möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Diagrammfläche, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Auf Formatvorlage zurücksetzen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×