PowerPoint kann die Datei nicht lesen.

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird, die "Leider kann PowerPoint Ihre Datei nicht lesen" lautet, sollten Sie diese Verfahren probieren.

Die einfachere Lösung besteht darin, die Blockierung der Sicherheitsmaßnahme aufzuheben, die verhindert, dass die Datei geöffnet werden kann.

Aufheben der Blockierung der Datei

  1. Schließen Sie PowerPoint.

  2. Navigieren Sie im Datei-Explorer zu dem Verzeichnis, das die Datei enthält, die Sie öffnen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und wählen Sie den Befehl Eigenschaften aus.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf der Registerkarte Allgemein auf die Schaltfläche Blockierung aufheben.

  4. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld zu schließen, und versuchen Sie erneut, die Datei zu öffnen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass die Datei beschädigt wurde. Möglicherweise kann PowerPoint die Datei reparieren und öffnen.

Reparieren Sie die Präsentation

  1. Wählen Sie in PowerPoint die Registerkarte Datei und dann die Option Öffnen aus.

  2. Navigieren Sie im Dialogfeld Öffnen zu dem Verzeichnis, das die Datei enthält, die Sie öffnen möchten.

  3. Wählen Sie die Datei aus. Statt auf die Schaltfläche Öffnen zu klicken, wählen Sie den nach unten zeigenden Pfeil neben der Schaltfläche aus, und wählen Sie dann den Befehl Öffnen und reparieren aus.

    PowerPoint versucht, die Datei zu reparieren.

Können Sie das Problem mit diesen Schritte nicht beheben, geben Sie bitte einen Kommentar am Ende dieses Artikels ab, indem Sie die Fragen unter Waren diese Information hilfreich beantworten. Durch das Angeben von Details zu Ihrer Umgebung, z. B. darüber, wo sich die problematische Datei befindet (auf Ihrem Computer, in einem Netzwerk oder in einem Cloudspeicher), helfen Sie uns dabei, diesen Artikel zu verbessern.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Sicherstellen der Kompatibilität einer Präsentation mit älteren Versionen von PowerPoint

Was ist Zugriffsschutz?

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×