PowerPoint-Optionen (Häufig verwendet)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wichtigste Optionen für das Arbeiten mit PowerPoint

Minisymbolleiste für die Auswahl anzeigen     Wenn Sie in einer Folie oder in einer Form Text anzeigen, können Sie eine praktische, halbtransparente Minisymbolleiste ein- oder ausblenden. Die Minisymbolleiste können Sie für die Arbeit mit Schriftarten, Schriftschnitten, Schriftgrößenanpassung, Ausrichtung, Textfarbe, Einzugsebenen, Aufzählungsfeatures und vieles mehr verwenden. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Minisymbolleiste einzublenden. Oder deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Minisymbolleiste auszublenden.

Livevorschau aktivieren     Wenn Sie die Livevorschau aktivieren, können Sie die Änderungen an Ihrer Präsentation sofort in der Vorschau anzeigen. Dadurch müssen Sie beim Formatieren und Hinzufügen von Effekten nicht ständig "raten". Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Livevorschau zu aktivieren. Oder deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Livevorschau zu deaktivieren.

Registerkarte "Entwicklertools" im Menüband     Wenn Sie zugreifen auf Entwicklersteuerelemente, Schreiben von Code oder Erstellen von Makros in Microsoft Office PowerPoint 2007 möchten, müssen Sie die Registerkarte " Entwicklertools " im Menüband anzeigen, also ein Teil der Microsoft Office Fluent-Benutzeroberfläche. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Registerkarte " Entwicklertools " im Menüband anzeigen, oder deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Registerkarte " Entwicklertools " im Menüband ausblenden.

Immer ClearType verwenden     Diese Option ist standardmäßig aktiviert. Sie verbessert die Darstellung von Text und vereinfacht das Lesen. Wenn Sie diese Einstellung ändern, müssen Sie Microsoft Office Word neu starten, damit die Änderung wirksam wird.

Hinweise : 

  • Diese Einstellung gilt für alle Office-Programme.

  • Auf Computern mit Microsoft Windows XP wird durch Aktivieren dieser Option die ClearType-Einstellung in Windows überschrieben. Diese Option ist auf Computern mit Windows Vista nicht verfügbar.

QuickInfo-Format     In QuickInfos (Fenster, die beim Zeigen auf einen Befehl oder ein Steuerelement angezeigt werden) können der Featurename, beschreibender Text zu einem Feature sowie eine Verknüpfung mit der Hilfe angezeigt werden.

QuickInfo mit Featurename
Nur der Featurename wird angezeigt
QuickInfo mit detaillierter Beschreibung
Der Featurename, eine Beschreibung sowie eine Verknüpfung mit der Hilfe werden angezeigt

Wählen Sie in der Liste QuickInfo-Format eine der folgenden Optionen aus:

  • Featurebeschreibungen in QuickInfos anzeigen     Mit dieser Option wird der Name des Features, eine Beschreibung des Features sowie eine Verknüpfung mit der Hilfe (falls zutreffend) angezeigt, wenn Sie auf einen Befehl oder ein Steuerelement zeigen.

  • Featurebeschreibungen in QuickInfos nicht anzeigen     Mit dieser Option wird lediglich der Name des Features angezeigt, wenn Sie auf einen Befehl oder auf ein Steuerelement zeigen.

  • QuickInfos nicht anzeigen     Mit dieser Option werden alle Featurenamen und der gesamte beschreibende Text ausgeblendet, wenn Sie auf einen Befehl oder ein Steuerelement zeigen.

Farbschema     Durch die Verwendung eines konsistenten Farbschemas können Ihre gesamten Materialien konsistent und professionell aussehen. Wählen Sie zum Festlegen des Farbschemas Blau, Silber oder Schwarz aus der Liste aus.

Personalisieren Ihrer Office-Kopie

Beim Erstellen oder Bearbeiten einer Präsentation können Sie sich als Autor oder Editor identifizieren.

Benutzername     Geben Sie Ihren Namen so ein, wie er in autorenbasierten Feldern, z. B. in Eigenschaften, angezeigt werden soll.

Initialen     Geben Sie Ihre Initialen so ein, wie sie in initialenbasierten Feldern, z. B. in Prüfkommentaren, angezeigt werden sollen.

Spracheinstellungen     Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Spracheinstellungen festzulegen, die Sie zum Erstellen und Bearbeiten von Präsentationen verwenden möchten.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×