Planungs-Assistent

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ändern von Terminen für Vorgänge, die bereits an bestimmte Termine gebunden sind

Mindestens eine der Aufgaben, deren Termine, die Sie ändern möchten, ist Einschränkung, so dass sein Anfang oder Ende mit einem bestimmten Datum verknüpft ist. Früheren gleichzeitig wurde eine Einschränkung zugewiesen, sodass die muss mindestens eine der folgenden Aufgaben beginnen oder am oder vor einem bestimmten Termin beenden. Ändern das Datum für einen eingeschränkten Vorgang wird die Einschränkung entfernt. Wenn es immer noch wichtig ist, dass einige dieser Aufgaben beginnen oder Beenden der am oder vor diesem Termin der Einschränkung, können Sie den Planning-Assistenten zum Ändern von Datumsangaben nur für die Vorgänge, denen keinen Einschränkungen verwenden.

Hinweis : Wechseln Sie zum Festlegen eines Anfangs- oder Endtermins (Einschränkung) für einen Vorgang für Weitere Informationen.

Mithilfe des Planungs-Assistenten können Sie folgende Aktionen ausführen:

Ignorieren der Änderung für die eingeschränkten Vorgänge und Verschieben nur der nicht eingeschränkten Vorgänge

Microsoft Project wird nur die Vorgänge geändert, die nicht an bestimmte Termine gebunden sind. Einschränkungen, die zuvor von einem Vorgang zugeordnet wurden, werden entfernt.

Fortsetzen der Änderung und Verschieben aller Vorgänge

Der Termin für alle Vorgänge wird von Project geändert. Keiner der Vorgänge muss an oder vor einem bestimmten Termin anfangen oder enden.

Abbrechen der Änderung und Intaktlassen aller Vorgänge

Alle Vorgangstermine bleiben in Project unverändert. Die Vorgänge, die an oder vor einem bestimmten Termin anfangen oder enden sollten, bleiben an die jeweiligen Einschränkungstermine gebunden.

Wenn Sie die Verschiebung vollständig abbrechen, sollten Sie die Vorgangseinschränkungen anzeigen und ändern.

Wenn diese Informationen vom Planungs-Assistenten nicht mehr angezeigt werden sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Diese Meldung nicht mehr anzeigen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×