Planen einer Besprechung in einer Gruppenkalender in Outlook

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Aktualisiert: Februar 2017

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass beim teilnehmen an einer Gruppe von Office 365 in Outlook Sie einen dedizierten Arbeitsbereich für Sie und andere Mitglieder der Gruppe erhalten, um Sie sich unterhalten, Zusammenarbeit und freizugeben. Aber Wussten Sie, dass in diesem Arbeitsbereich wird ein freigegebenes Kalenders, wo Sie und alle Mitglieder der Gruppe planen und finden Sie unter bevorstehende Ereignisse können? Sie können auch die Ereignisse mit anderen Gruppen in der Schule oder Arbeitsplatz freigeben.

Alle Ereignisse, die Sie in der Gruppenkalender erstellen werden sowohl das Gruppenpostfach und die persönliche Eingänge der alle Mitglieder der Gruppe übermittelt. Jedem Mitglied der Gruppe kann bearbeiten die Ereignisse, d. h., dass, wenn der Organisator des Ereignisses aufgelaufene oder beschließt, dauert einen Tag Urlaub und vergessen hat, um das Ereignis abzubrechen, anderer Benutzer in der Gruppe können sie für diese kündigen. Keine zusätzlichen Berechtigungen erforderlich.

Office 365-Gruppen wird als Outlook im Web (vormals Outlook Web App) und Outlook 2016 verfügbar. Anweisungen für die Verwendung der Gruppenkalender werden für beide bereitgestellt. Wählen Sie die Registerkarte, die auf Ihre Version von Outlook gilt nur aus. Sie wissen nicht genau welche Version Sie verwenden?

Dies ist Outlook im Web

Hierbei handelt es sich um Outlook 2016

Dies ist wie die Kopfzeile Gruppen in Outlook im Web aussieht

Dies ist wie die Kopfzeile Gruppen in Outlook 2016 aussieht

Öffnen eines Gruppenkalenders in Outlook im Web
  1. Melden Sie sich bei Office 365 an.

  2. Wählen Sie im App-Startfeld die Option Kalender aus.

    App-Startfeld mit hervorgehobener Schaltfläche "Kalender"

  3. Wählen Sie im Navigationsbereich die Option Gruppen aus, und wählen Sie dann Ihre Gruppe aus.

    Wenn Sie mehrere Kalender geöffnet haben, werden die Ereignisse für jeden Kalender angezeigt. Am oberen Rand geben farbige Registerkarten an, welche Ereignisse sich auf die jeweilige Gruppe beziehen.

    Gruppenkalender
  4. Wählen Sie Tag, Arbeitswoche oder Monat aus, um die Kalenderansicht zu ändern.

Hinzufügen eines Ereignisses zu einer Gruppe Kalender ähnelt dem Hinzufügen eines Ereignisses in Ihrem persönlichen Kalender ist und Einladungen an alle Mitglieder der Gruppe gesendet werden. Beim Erstellen eines Ereignisses in einem Gruppenkalender, wird es als Aufbau des Programms nach den Gruppen angezeigt. Sie sind automatisch als Teilnehmer hinzugefügt, und das Ereignis in Ihrem persönlichen Kalender hinzugefügt wird.

Es folgt ein Video, in dem Sie durch den Prozess geführt werden.

  1. Wählen Sie im Gruppenkalender die Uhrzeit für das geplante Ereignis aus.

  2. Geben Sie im Fenster "Details" einen Besprechungstitel, einen Ort und eine Endzeit ein.

    Gruppenkalender mit Bildschirm zum schnellen Hinzufügen

  3. Standardmäßig werden die Einladung zur Besprechung an jeder Mitglieds Posteingang in der Gruppe gesendet. Wenn Sie dies nicht möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, oder wählen Sie Weitere Details, um die eingeladenen Personen angeben.

  4. Wählen Sie Speichern aus.

Sie möchten dem Gruppenkalender Urlaubs- oder Abwesenheitszeit hinzufügen?

  1. Doppelklicken Sie im Gruppenkalender auf das Ereignis, um es zu öffnen.

  2. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor, und wählen Sie Senden aus.

E-Mail-Benachrichtigungen wie "Annehmen", "Mit Vorbehalt" und "Ablehnen" können störend sein und den Posteingang überladen. Wenn Sie einen Gruppenkalender zum Planen des Ereignisses verwenden, können Sie ganz einfach auf einen Blick übersichtlich anzeigen, wer teilnimmt, wer nicht teilnimmt und wessen Antwort noch aussteht.

  1. Doppelklicken Sie im Gruppenkalender auf das Ereignis, um es zu öffnen.

  2. Unter der Option "Teilnehmer" wird unter dem Namen jeder eingeladenen Person der entsprechende Status ("Zugesagt", "Keine Antwort", "Mit Vorbehalt", "Abgelehnt") angezeigt.

    Kalenderereignis mit hervorgehobener Teilnehmerliste

Beim Erstellen ein Ereignisses in der Gruppenkalender kann jede Person in der Gruppe sie Abbrechen.

  1. Doppelklicken Sie im Gruppenkalender auf das Ereignis, um es zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf Absagen, und wählen Sie die entsprechende Option für die Absage aus.

    Optionen für das Absagen einer Besprechung

Planen einer Besprechung in einem Gruppenkalender
  1. Outlook 2016 wählen Sie eine Gruppe von der linken NAV.

    Gruppen auf der linken Navigationsleiste

  2. Wählen Sie im Menüband die Option Kalender aus.

    Kalender auswählen

  3. Wählen Sie Neue Skype-Besprechung oder Neue Besprechung aus. Wenn Sie diese Besprechung als Skype-Besprechung festlegen, werden dem Nachrichtentext Anrufdetails hinzugefügt. Informationen zu Skype-Besprechungen finden Sie unter Hilfe zu Skype for Business-Besprechungen.

    Neue Besprechung

  4. Beachten Sie, dass die Gruppe Alias automatisch in der Zeile an eingegeben wird. Geben Sie einen Betreff, Ort und Anfangs- und Zeit für die Besprechung ein.

  5. Geben Sie im Besprechungsbereich eine Tagesordnung ein. Achten Sie beim Einrichten einer Skype-Besprechung unbedingt darauf, dass Sie die Online-Besprechungsinformationen nicht ändern.

  6. Wählen Sie Terminplanungs-Assistenten , auf der Multifunktionsleiste, um sicherzustellen, dass Sie für die Besprechung die optimale Zeit ansetzen.

  7. Wählen Sie Senden aus.

Die Besprechung wird in der Gruppe Kalender als auch die persönlichen Kalender jedes Mitglieds angezeigt.

Verwandte Themen

Treten Sie einer Gruppe in Outlook
Erstellen einer Gruppe in Outlook
Freigeben von Dateien im
Gruppe Freigeben von Dateien in Outlook 2016
erhalten grundlegende Informationen zu Office 365-Gruppen

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×