Planen Ihrer Mitarbeiter mithilfe von Solver

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Viele Unternehmen (z. B. Banken, Restaurants und Post Unternehmen) wissen, was ihre Anforderungen Arbeitsaufwand auf andere Tage der Woche, und benötigen eine Methode, um ihre Mitarbeiter effizient zu planen. Excel des Solver-add-ins können diese Anforderungen entsprechend Personal Zeitplan zu erstellen.

Planen Sie Ihrer Mitarbeiter zu entsprechen Arbeitsaufwand erfordert (Beispiel)

Das folgende Beispiel veranschaulicht die Verwendung Solver Personal Anforderungen zu berechnen.

Contoso-Bank verarbeitet Prüfungen 7 Tage pro Woche. Die Anzahl der Worker jeden Tag Prüfungen Verarbeitungszeit benötigt wird in Zeile 14 des Excel-Arbeitsblatts abgebildet angezeigt. Beispielsweise 13 Kollegen am Dienstag erforderlich sind, 15 Kollegen am Mittwoch erforderlich sind, und so weiter. Alle Bankmitarbeiter arbeiten 5 aufeinander folgender Tage an. Was ist die minimale Anzahl von Mitarbeitern, die Bank haben und weiterhin entsprechen die Anforderungen Arbeitsaufwand kann?

Im Beispiel verwendete Daten

  1. Sie zunächst die Zielzelle geändert Zellen und Einschränkungen für Ihr Modell Solver identifizieren.

    Hinweis: Die Zielzelle heißt die Zielzelle in Excel 2007.

    • Zielzelle – minimieren die Gesamtzahl der Mitarbeiter.

    • Veränderbare Zellen – Anzahl von Mitarbeitern, die Arbeit (die ersten fünf aufeinander folgender Tage) jeden Tag der Woche begonnen werden. Jede veränderbare Zelle muss eine positive ganze Zahl auf.

    • Einschränkungen – muss für jeden Tag der Woche, die Anzahl der Mitarbeiter arbeiten größer oder gleich der Anzahl der Mitarbeiter erforderlich sein. (Anzahl der Mitarbeiter) > = (Mitarbeiter erforderlich)

  2. Um das Modell eingerichtet haben, müssen Sie die Anzahl der Mitarbeiter jeden Tag zu verfolgen. Beginnen Sie durch Eingabe zum Testen der Werte für die Anzahl von Mitarbeitern, die ihre UMSCHALT fünf Tagen im Zellbereich A5:A11 jeden Tag beginnen. Beispielsweise A5, geben Sie 1 ein, um die Mitarbeiter 1 Arbeit am Montag beginnt und arbeitet von Montag bis Freitag anzugeben. Geben Sie im Bereich C14:I14 des Tages erforderlichen Kollegen.

  3. Um die Anzahl der Mitarbeiter jeden Tag arbeiten zu verfolgen, geben Sie eine 1 oder 0 in jeder Zelle im Bereich C5:I11 ein. Der Wert 1 in einer Zelle gibt an, dass die Mitarbeiter, die Arbeit an dem Tage in der Zelle eine neue Zeile gestartet am Tag zugeordnet Spaltennummer der Zelle arbeiten. Beispielsweise gibt 1 in die Zelle G5 an, dass die Mitarbeiter, die Arbeit am Montag gestartet Freitag arbeiten; Die 0 in Zelle H5 gibt an, dass die Mitarbeiter, die Arbeit am Montag gestartet am Samstag nicht funktionieren.

  4. Um die Anzahl der Mitarbeiter jeden Tag berechnen möchten, kopieren Sie die Formel =SUMPRODUCT($A$5:$A$11,C5:C11) aus C12 in D12:I12. Beispielsweise in Zelle C12, die diese Formel ergibt =A5 + A8 + A9 + A10+ A11, entspricht (Zahl beginnend am Montag) + (Anzahl starten auf Donnerstag) +(Number starting on Friday) + (Zahl beginnend am Samstag) + (Anzahl beginnend am Sonntag) . Diese Summe ist die Anzahl der Personen, die am Montag arbeiten.

  5. Nach dem computing der Gesamtzahl der Mitarbeiter in Zelle A3 die Formel =SUM(A5:A11), können Sie Ihr Modell in Solver eingeben, wie unten dargestellt.

    Im Dialogfeld Solver-Parameter

  6. In die Zielzelle (A3) möchten Sie die Gesamtzahl der Mitarbeiter zu minimieren. Die Einschränkung C12:I12 >= C14:I14 wird sichergestellt, dass die Anzahl der Mitarbeiter jeden Tag mindestens so groß wie die Anzahl für diesen Tag erforderlich ist. Die Einschränkung A5:A11 = Ganzzahl stellt sicher, dass die Anzahl der Mitarbeiter Anfang Arbeit jeden Tag eine ganze Zahl ist. Um diese Einschränkung hinzuzufügen, klicken Sie auf Hinzufügen im Dialogfeld Solver-Parameter, und geben Sie die Nebenbedingung im Dialogfeld Nebenbedingungen hinzufügen (siehe unten).

    Ändern Sie im Dialogfeld Einschränkungen

  7. Sie können auch die Optionen für die bearbeitbaren Zellen Lineares Modell und Nicht-negativ voraussetzen, indem Sie Optionen im Dialogfeld Solver-Parameter auf klicken und dann in der Solver-Optionen auswählen die Kontrollkästchen ausgewählt Klicken Sie im Dialogfeld.

  8. Klicken Sie auf lösen. Sie sehen die optimale Anzahl der Mitarbeiter für jeden Tag.

    In diesem Beispiel wird die insgesamt 20 Mitarbeiter benötigt. Ein Mitarbeiter beginnt am Montag, Dienstag drei Beginn, am Donnerstag vier starten, eine Freitag, Samstag, zwei Start startet und neun am Sonntag beginnen.

    Beachten Sie, dass dieses Modell linearen, da die Zielzelle durch Hinzufügen von Zellen ändern, und die Einschränkung wird durch das Ergebnis durch Hinzufügen des Produkts jede veränderbare Zelle Vergleich erstellt zweimal eine Konstante (1 oder 0), um die erforderliche Anzahl von Kollegen.

Seitenanfang

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder aber ein neues Feature oder eine Verbesserung auf Excel User Voice vorschlagen.

Siehe auch

Herunterladen des Solver-Add-Ins in Excel

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×