Pessimistisches Ende (Vorgangsfeld)

Datentyp    Datum

Eintragstyp    Berechnet oder eingegeben

Beschreibung    Das Feld "Pessimistisches Ende" zeigt das Datum an, an dem ein Vorgang im ungünstigsten Fall beendet werden kann. Sie können dieses Datum in eine PERT-Analysenberechnung eingeben, die aus den realistischen, pessimistischen und optimistischen Terminen und Dauern einen gewichteten Mittelwert berechnet. Dieses Feld ist nur in der Tabelle "PA_Pessimistisch" oder in der Ansicht "PA_Balkendiagramm pessimistisch" verfügbar.

Berechnungsweise    Wenn Sie einen Vorgang erstellen, enthält das Feld "Pessimistisches Ende" zunächst den Wert "NV". Wenn Sie eine pessimistische Dauer und einen pessimistischen Anfangstermin eingeben und dann auf der Symbolleiste PERT-Analyse auf PERT berechnen Schaltflächensymbol klicken, wird für den Vorgang der pessimistische Endtermin berechnet und im Feld "Pessimistisches Ende" angezeigt

Optimale Verwendung    Verwenden Sie das Feld "Pessimistisches Ende" in der Tabelle "PA_Pessimistisch" oder in der Ansicht "PA_Balkendiagramm pessimistisch", um die Wahrscheinlichkeit von Vorgangsterminen zu schätzen. Standardmäßig werden bei der PERT-Analysenberechnung die realistischen Informationen mit der stärksten Gewichtung (4), und die pessimistischen und optimistischen Informationen mit der geringsten Gewichtung (jeweils 1) gewertet.

Beispiel    Sie haben mehrere kritische Vorgänge, für die Sie die im günstigsten und im ungünstigsten Fall zu erwartenden sowie die realistischen Endtermine anzeigen möchten. Sie geben die realistischen Anfangstermine und Dauern sowie die optimistischen und pessimistischen Anfangstermine und Dauern für diese Vorgänge ein und führen dann die PERT-Analysenberechnung aus.

Hinweise    Sie können die Genauigkeit der wahrscheinlichen Schätzung erhöhen, indem Sie die Gewichtung ändern, die Microsoft Office Project jeder der drei geschätzten Dauern beimisst. Klicken Sie zum Ändern der Gewichtung auf der Symbolleiste PERT-Analyse auf PERT-Gewichtungen festlegen  Schaltflächensymbol , und ändern Sie dann die Standardeinstellungen.

Das Feld "Pessimistisches Ende" verwendet das benutzerdefinierte Endterminfeld "Ende3".

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×