Personalisieren von Microsoft Teams

Personalisieren von Microsoft Teams

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Microsoft-Teams Hilfe > Desktop- und > Personalisieren von Microsoft Teams

Sie können Microsoft Teams ganz auf Ihre Arbeitsweise abstimmen, um produktiver zu arbeiten.

Inhalt

Personalisieren

Verfügbarkeit

Barrierefreiheit

Personalisieren

Um Ihr Profilbild zu ändern, klicken Sie links auf dem Bildschirm auf Ihr aktuelles Bild, und wählen Sie Bild ändern aus.

Dieser Screenshot zeigt das Ändern Ihres Bilds.

Alle bereits als Favoriten festgelegten Kanäle werden unter dem Team aufgeführt, zu dem sie gehören. Wenn Sie alle sehen möchten, klicken Sie links auf die Schaltfläche Teams Das Teamsymbol .

Um einen neuen Kanal als Favoriten festzulegen, klicken Sie auf das Überlaufmenü, das unter Ihren aktuellen Favoriten für jedes Team angezeigt wird. Scrollen Sie nach unten zu dem Kanal, den Sie als Favoriten festlegen möchten. Klicken Sie auf das Sternsymbol Das Symbol für „Favoriten“ neben dem Kanalnamen.

Sie können auch ausgeblendete Kanäle als Favoriten hinzufügen:

Dieser Screenshot zeigt das Festlegen eines Kanals als Favoriten.

Um Ihre Teams neu anzuordnen, klicken Sie einfach auf den Teamnamen, und ziehen Sie ihn an eine andere Position in der Teamliste.

Dieser Screenshot zeigt das Einordnen eines Teams an einer anderen Stelle in der Teamliste.

Sie möchten einen wichtigen Chat im Auge behalten? Fügen Sie ihn einfach Ihren Favoriten hinzu! Klicken Sie mit der rechten Maustaste, oder zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf den Namen der Unterhaltung, die Sie als Favoriten hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf das Sternsymbol. Damit stellen Sie sicher, dass der Chat immer ganz oben in Ihrer Liste angezeigt wird. Wenn Sie einen Chat, an dem Sie gerade teilnehmen, als Favoriten hinzufügen möchten, klicken Sie in der Chatüberschrift auf das Sternsymbol. Daraufhin wird der Chat zu den Favoriten hinzugefügt.

Klicken Sie in Ihrer Chatliste mit der rechten Maustaste auf einen Chat, oder klicken Sie auf das Symbol „Weitere“, und wählen Sie Aus Favoriten entfernen aus. Wenn in dem Chat wieder mehr los ist, können Sie ihn jederzeit wieder zu Ihren Favoriten hinzufügen.

Um ein Team aus Ihren Favoriten zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Teamnamen, oder klicken Sie neben dem Teamnamen auf das Symbol „Weitere“, und wählen Sie Aus Favoriten entfernen aus. Das ist eine praktische Möglichkeit, Ihre Liste „aufzuräumen“ und weniger aktive Teams auszublenden. Denken Sie daran: Wenn Sie ein Team als Favoriten entfernen, wird es zwar aus Ihrer Teamliste entfernt, aber Sie können jederzeit auf das Team zugreifen oder es wieder als Favoriten festlegen, indem Sie unten in der Teamliste für den jeweiligen Kanal auf den Link „Weitere Kanäle“ klicken.

Kanäle sind alphabetisch sortiert, und die Reihenfolge des Alphabets ist unveränderlich. Ihre Teams können Sie aber neu anordnen. Klicken Sie auf den Teamnamen, und ziehen Sie ihn an eine andere Position in der Teamliste.

Ein Screenshot, der das Klicken und Ziehen eines Teamnamens zeigt

Weitere Informationen zu Teams und Kanäle finden Sie unter Teams und Kanäle.

Aufräumen ist lobenswert. Zurzeit können Sie Chat-Unterhaltungen nicht löschen, aber wir arbeiten daran.

Wenn in einer Unterhaltung seit vier Wochen keine Aktivitäten mehr vorliegen, wird die Unterhaltung nicht in Ihrer Chatliste angezeigt. Aber keine Sorge, diese Nachrichten werden dennoch gespeichert. Sie können auf sie zugreifen, indem Sie eine neue Unterhaltung mit den gleichen Personen führen oder nach den Nachrichten suchen.

Wenn Sie das Farbdesign in der Desktop-App ändern möchten, klicken Sie auf Ihr Profilbild, und wählen Sie Designs aus. Hier können Sie zwischen den Farbdesigns „Standard“, „Dunkel“ oder „Hoher Kontrast“ wählen.

Wenn Sie der Teamadministrator sind, klicken Sie auf Weitere Optionen  Schaltfläche "Weitere Optionen" neben einem Teamnamen, um einige der für Sie verfügbaren Teamverwaltungsoptionen anzuzeigen.

Menü "Team" mit ausgewählter Option "Favoriten entfernen"

Klicken Sie auf Team verwalten, um Mitglieder, Kanäle und allgemeine Teameinstellungen zu verwalten. Sie können das Teambild ändern, "@team"- und "@[Teamname]"-Erwähnungen aktivieren, Teammitgliedern das Senden von GIFs und Emojis gestatten und vieles mehr.

Wenn Sie ein Teammitglied sind, werden einige dieser Informationen auch Ihnen angezeigt. Sie können jedoch nicht allzu viele Änderungen vornehmen.

Verfügbarkeit

Um Ihren Status zu ändern, klicken Sie auf Ihr Bild oder Ihren Avatar, und aktualisieren Sie den Status.

Dieser Screenshot zeigt die Statusoptionen für einen Benutzer.

Barrierefreiheit

Sie können den Modus "Hoher Kontrast" aktivieren, indem Sie das App-Design ändern. Drücken Sie in Windows ALT+Y. Wenn Sie einen Mac verwenden, drücken Sie BEFEHL+Y.

Sie können den Modus "Hoher Kontrast" auch aktivieren, indem Sie unten links auf Ihr Profilbild klicken. Klicken Sie dann auf Optionen > Allgemein. Wählen Sie im Abschnitt Design die Option Hoher Kontrast aus.

Teams unterstützt Sprachausgabesysteme. Für optimale Ergebnisse bei Verwendung einer Sprachausgabe deaktivieren Sie das Feature "Virtueller Cursor", und verwenden Sie die TAB-TASTE zum Navigieren auf der Seite.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×