Passen Sie Layouts für Veröffentlichungsseiten an

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Seitenlayouts für die Veröffentlichung können in Microsoft Office SharePoint Designer 2007 vollständig angepasst werden. In diesem Artikel wird gezeigt, wie ein Seitenlayout schnell in Office SharePoint Designer 2007 geöffnet wird und wie benutzerdefinierter Inhalt hinzugefügt wird. In diesem Artikel wird außerdem gezeigt, wie Seiten- und Inhaltsfelder eingefügt werden, die es den Inhaltsbesitzern ermöglichen, über den Browser Inhalt hinzuzufügen.

Wichtig : Um ein Seitenlayout für die Veröffentlichung zu erstellen, müssen Sie in einer Website arbeiten, die sich auf einem Server unter Microsoft Office SharePoint Server 2007 befindet, und die Veröffentlichung muss in der Stammwebsite der Websitesammlung aktiviert sein. Zudem müssen Sie zum Erstellen von Inhaltstypen (die Sie für die Definition des Inhalts verwenden, der in die Veröffentlichungsseite aufgenommen wird) über Autorberechtigungen für diese Stammwebsite verfügen. Wenden Sie sich an den Serveradministrator, wenn Sie feststellen, dass Sie kein Seitenlayout erstellen können.

Inhalt dieses Artikels

Was ist ein Seitenlayout?

Öffnen eines Seitenlayouts zur Bearbeitung

Hinzufügen von benutzerdefinierten Inhalt zu einem Seitenlayout

Einfügen eines Page-Felds

Einfügen eines Felds Inhalten

Was ist ein Seitenlayout?

Wenn Sie die Veröffentlichung aktivieren und Seitenlayouts einrichten, können Inhaltsbesitzer mit den Layouts Webseiten für die Office SharePoint Server 2007-Website erstellen, indem sie nur ihren Browser verwenden. Seitenlayouts sind Seitenvorlagen, mit denen definiert wird, wie eine Seite aussehen soll, welche Seiten- und Inhaltsfelder zur Verfügung stehen und welche Elemente auf der Seite vorhanden sein sollen (z. B. Listen und Bibliotheken). Sie können z. B ein Seitenlayout für Reiseberichte, ein anderes Seitenlayout für Newsletterartikel und ein drittes Seitenlayout für geplante Updates einrichten. Autorisierte Benutzer können dann neue Veröffentlichungsseiten erstellen, die auf diesen Seitenlayouts basieren, und die neuen Seiten für den jeweiligen Inhaltstyp weisen ein einheitliches Format auf.

Durch Veröffentlichungen in Office SharePoint Server 2007 wird der Workflowprozess automatisiert: Darüber hinaus wird das Erstellen neuer Seiten, die auf einer Veröffentlichungsseite basieren, im Browser erleichtert. Nachdem die Seite erstellt und bearbeitet wurde, sendet der Inhaltsbesitzer die Seite zur Überprüfung ab. Wenn der Bearbeiter den Artikel genehmigt und veröffentlicht, wird die Seite anderen Benutzern in der Website angezeigt.

Nachdem Sie ein Seitenlayout erstellt haben, können Sie es mit Office SharePoint Designer 2007 vollständig anpassen.

Weitere Informationen zum Veröffentlichen von Seiten und Inhaltstypen finden Sie im Artikel Erstellen eines Seitenlayouts für die Veröffentlichung.

Seitenanfang

Öffnen eines Seitenlayouts zur Bearbeitung

Beim Anzeigen einer Veröffentlichungsseite, die aus einem Seitenlayout erstellt wurde, fällt Ihnen manchmal etwas auf, das Sie im zugrunde liegenden Seitenlayout ändern möchten. Alle Veröffentlichungsseiten in einer Website sind in einer Dokumentbibliothek für Seiten auf Websiteebene gespeichert, in der Sie das Seitenlayout bestimmen können, das zum Erstellen der einzelnen Seiten verwendet wurde.

  1. Wechseln Sie im Browser zu der Website, und klicken Sie im Menü Websiteaktionen auf Alle Websiteinhalte einblenden. Klicken Sie dann auf die Dokumentbibliothek Seiten.

    Oder Sie können direkt an http://your_site/pages/forms/allitems.aspx, aber die URL für Ihre Website, wie z. B. Fabrikamweb/Finanzen für die Unterwebsite http://fabrikamweb/finance darin navigieren.

    Die Dokumentbibliothek Seiten wird automatisch durch das Veröffentlichungsfeature erstellt und enthält alle Seiten in der Website, die mithilfe von Seitenlayouts erstellt wurden. In der Spalte Seitenlayout sehen Sie, welches Seitenlayout für eine bestimmte Seite verwendet wurde. Klicken Sie dann auf den Hyperlink, um die Seite im Browser anzuzeigen.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus, um das Seitenlayout zu öffnen, das Sie in Office SharePoint Designer 2007 anpassen möchten:

    • Klicken Sie in der Dokumentbibliothek Seiten auf die Seite, und klicken Sie dann auf In Microsoft Office SharePoint Designer bearbeiten. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Seitenlayout bearbeiten.

    • Wechseln Sie zum Masterseitenkatalog in der Stammwebsite der Websitesammlung, der alle Seitenlayouts enthält, die für die Websitesammlung verfügbar sind. Zeigen Sie im Menü Websiteaktionen auf Websiteeinstellung, und klicken Sie dann auf Alle Websiteeinstellungen ändern. Klicken Sie unter Galerien auf Masterseiten und Seitenlayouts. Klicken Sie auf das gewünschte Seitenlayout, und klicken Sie dann auf In Microsoft Office SharePoint Designer bearbeiten.

      Oder Sie können auch direkt zu http://your_top_level_site/_catalogs/masterpage/page_layout_file_name, wo finde ich Ihre_Website_höchster_Ebene die URL für Ihre Website, z. B. für die Website auf oberster Ebene http://fabrikam Website wechseln. Diese URL erfahren Sie, dass das Seitenlayout im Ordner Masterpage befindet sich im Ordner _catalogs der Website auf oberster Ebene befindet. Diese URL gibt auch an, dass Sie Berechtigungen zum Öffnen und Bearbeiten der Website auf oberster Ebene benötigen, um das Seitenlayout zu bearbeiten.

Seitenanfang

Hinzufügen benutzerdefinierten Inhalts zu einem Seitenlayout

Nachdem Sie ein Seitenlayout zur Bearbeitung in Office SharePoint Designer 2007 geöffnet haben, können Sie es wie jede andere Seite bearbeiten, die einer Masterseite angefügt ist. Wenn Sie einem Seitenlayout benutzerdefinierten Inhalt hinzufügen, wird dieser Inhalt auf allen Veröffentlichungsseiten angezeigt, die anschließend mit dem Seitenlayout erstellt werden.

  1. Wenn das Seitenlayout in SharePoint Designer geöffnet ist, klicken Sie auf den Platzhalter, dem Sie Inhalt hinzufügen möchten. Klicken Sie auf den angezeigten Pfeil, und klicken Sie dann auf Benutzerdefinierten Inhalt erstellen, um den Platzhalter zur Bearbeitung zu entsperren.

    Platzhalter mit aktivierten Inhaltsmenü

  2. Jetzt können Sie diesen Abschnitt der Seite mithilfe der Features bearbeiten, die Sie normalerweise für die Bearbeitung von Seiten verwenden. Sie können z. B. folgende Elemente verwenden:

    • Tabellen    Klicken Sie auf die Option Tabelle einfügen im Menü Tabelle, um Tabellen zu erstellen, mit deren Hilfe der Inhalt ausgerichtet wird.

    • Grafiken    Klicken Sie auf Bilder im Bilderordner, und ziehen Sie sie in diesen Abschnitt der Seite.

    • Text    Klicken Sie an eine Position, und geben Sie dann den gewünschten Text ein.

    • Webpartzone    Fügen Sie eine Webpartzone ein, damit Besucher der Seite Webparts hinzufügen oder entfernen können, z. B. Ansichten von Dokumentbibliotheken und Listen.

    • Webparts    Fügen Sie Ansichten von Dokumentbibliotheken, Listen usw. in die Seite ein.

  3. Speichern Sie die Seite, indem Sie im Menü Datei auf Speichern klicken. Alternativ können Sie auch STRG+S drücken.

Seitenanfang

Einfügen eines Seitenfelds

Beim Veröffentlichen in Office SharePoint Server 2007 wird Webinhalt systematisch vom Entwurf über die Genehmigung bis zur Veröffentlichung weitergeleitet. Wenn Sie für die Erstellung von Webinhalt zuständig sind, möchten Sie möglicherweise auf der Webseite Informationen zur Webseite anzeigen. Wenn Sie z. B. für eine Website mit Nachrichten zuständig sind, soll auf einer Artikelseite eventuell nicht nur der Artikel selbst, sondern auch ein Kontaktname, der Dateiname oder das Datum, zu dem der Artikel veröffentlicht bzw. wieder von der Website genommen werden soll, angezeigt werden. Dies können Sie durch das Einfügen von Seitenfeldern in das Seitenlayout erreichen.

Seitenfelder können Sie auch um für Inhalte Mitwirkenden zum Eingeben von Informationen in diesen Feldern über den Browser zu ermöglichen. Mit der Veröffentlichung können Sie beispielsweise ein Geplantes Startdatum festlegen, damit Sie angeben können, wenn die Seite veröffentlicht werden soll. Sie können auch ein Geplantes Enddatum festlegen, damit Sie angeben können, wann die Seite auf der Website nicht mehr angezeigt werden soll. Da Geplantes Startdatum und Enddatum der Planung Seitenfelder, die Sie in Ihrer Seite einfügen können haben, kann der Besitzer des Inhalte in die publishing-System diese Daten über den Browser sofort zu aktualisieren in das Planungsmodul ändern. Nach dem Hinzufügen der Felder, die gewünschte für den Inhaltstyp, dem das Seitenlayout zugeordnet ist, und klicken Sie dann diese Seitenfelder in das Seitenlayout einfügen, können Sie schnell eine Möglichkeit für Besitzer von Inhalten mitwirken eindeutige Inhalte für jede Veröffentlichungsseite erstellen.

In der folgenden Abbildung werden die Spalten für einen Inhaltstyp für das Seitenlayout im Browser angezeigt. Die Spalten in diesem Inhaltstyp werden als Felder in der Toolbox in Office SharePoint Designer 2007 angezeigt.

Beziehungen zwischen den Informationen zum Seitenlayouttyp und angezeigten Feldern

Gehen Sie anhand dieser Schritte vor, um Seitenfelder in bearbeitbare Bereiche in einem Seitenlayout einzufügen:

  1. Wenn das Seitenlayout in SharePoint Designer geöffnet ist, klicken Sie auf den Platzhalter, dem Sie Inhalt hinzufügen möchten. Klicken Sie auf den angezeigten Pfeil, und klicken Sie dann auf Benutzerdefinierten Inhalt erstellen, um den Platzhalter zur Bearbeitung zu entsperren.

    Hinweis : Wenn Sie eine Tabelle erstellen, die Sie einer vorhandenen Seite hinzufügen möchten, ist es mitunter einfacher, die Tabelle zuerst auf einer leeren Seite zu erstellen. Auf diese Weise können Sie die Formatierung und die Struktur wie gewünscht einrichten und anschließend die Tabelle kopieren und in den Platzhalter auf der Seite einfügen, auf der sie veröffentlicht werden soll. Sie können anschließend die übrigen Schritte ausführen, um Seitenfelder in die entsprechenden freien Bereiche in der Tabelle einzufügen.

  2. Wenn die Toolbox nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Aufgabenbereiche auf Toolbox.

  3. Ziehen Sie aus dem Abschnitt Seitenfelder die gewünschten Seitenfelder in den bearbeitbaren Bereich.

    Das Steuerelement wird auf der Seite eingefügt.

    Hinweis : Wenn die Elemente im Abschnitt Seitenfelder der Toolbox nicht angezeigt werden, bearbeiten Sie wahrscheinlich kein Seitenlayout. Seitenfelder und Inhaltsfelder stehen nur für Seitenlayouts zur Verfügung.

Seitenanfang

Einfügen eines Inhaltsfelds

Mithilfe von Inhaltsfeldern können Sie auch Informationen zum Inhalt (Metadaten) anzeigen, die Sie in ein Seitenlayout eingefügt haben. Im Beispiel der Website mit Nachrichten: Enthält das Seitenlayout ein Feld für den Textkörper des Artikels, können Sie zusammen mit diesem Feld ein weiteres Feld einfügen, in dem das Datum und die Uhrzeit der letzten Änderung am Textkörper des Artikels angezeigt werden. Dazu wird einem Seitenlayout ein Inhaltsfeld hinzugefügt. Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um einem Seitenlayout ein Inhaltsfeld hinzuzufügen:

  1. Wenn das Seitenlayout in SharePoint Designer geöffnet ist, klicken Sie auf den Platzhalter, dem Sie Inhalt hinzufügen möchten. Klicken Sie auf den angezeigten Pfeil, und klicken Sie dann auf Benutzerdefinierten Inhalt erstellen, um den Platzhalter zur Bearbeitung zu entsperren.

    Hinweis : Wenn Sie eine Tabelle erstellen, die Sie einer vorhandenen Seite hinzufügen möchten, ist es mitunter einfacher, die Tabelle zuerst auf einer leeren Seite zu erstellen. Auf diese Weise können Sie die Formatierung und die Struktur wie gewünscht einrichten und anschließend die Tabelle kopieren und in den Platzhalter auf der Seite einfügen, auf der sie veröffentlicht werden soll. Sie können anschließend die übrigen Schritte ausführen, um Seitenfelder in die entsprechenden freien Bereiche in der Tabelle einzufügen.

  2. Wenn die Toolbox nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Aufgabenbereiche auf Toolbox.

  3. Ziehen Sie aus dem Abschnitt Inhaltsfelder die gewünschten Inhaltsfelder in den bearbeitbaren Bereich.

    Das Steuerelement wird in den Inhalt der Seite eingefügt.

    Hinweis : Wenn die Elemente im Abschnitt Inhaltsfelder der Toolbox nicht angezeigt werden, bearbeiten Sie wahrscheinlich kein Seitenlayout. Seitenfelder und Inhaltsfelder stehen nur für Seitenlayouts zur Verfügung.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×