PSP-Codedefinition (Dialogfeld)

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Mit dem Dialogfeld PSP-Codedefinition können Sie ein einheitliches Projektstrukturplan (PSP)-Codeformat oder eine einheitliche PSP-Codemaske erstellen, anzeigen oder ändern. PSP-Codes sind i. A. eindeutig, d. h. jeder Vorgang weist einen eigenen PSP-Code auf. Die Verwendung des PSP-Felds ist besonders hilfreich, wenn in Ihrem Unternehmen ein bestimmtes PSP-Codesystem für die Projektverwaltung verwendet wird. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Definieren einer PSP-Code-Format, einschließlich der Reihenfolge, Länge und Trennzeichen für PSP-Codes.

  • Angeben der Position von Vorgängen innerhalb der hierarchischen Struktur des Projekts.

  • Anwenden eines bestimmten Formats, das für die Ansicht des Projekts geeignet ist.

Ort des Dialogfelds

Um dieses Dialogfeld zu öffnen, zeigen Sie in einer beliebigen Vorgangsansicht im Menü Projekt auf PSP-Code, und klicken Sie dann auf Codedefinition.

Details

PSP-Codevorschau und Präfix

Codevorschau     Zeigt einen PSP-Beispielcode mit den angegebenen Optionen an.

Projektcodepräfix     Definiert ein Präfix, das dem PSP-Code für jeden Vorgang im aktiven Projekt hinzugefügt wird.

Tabelle Codeformat

Mit der Codeformattabelle können Sie die PSP-Codes definieren. Geben Sie für jede PSP-Ebene, die Sie definieren, eine neue Zeile ein. Die einzelnen Ebenen bauen aufeinander auf und ergeben so das vollständige PSP-Codeformat.

Ebene     Gibt die Gliederungsebene an, die dem PSP-Format entspricht, das definiert wird. Der Wert in diesem Feld wird beim Eingeben weiterer Codeformate automatisch erhöht.

Zeichenfolge     Geben Sie den Zeichentyp für das Codeformat ein. Folgende Optionen stehen zur Verfügung: Zahlen (geordnet), Großbuchstaben (geordnet), Kleinbuchstaben (geordnet) und Zeichen (ungeordnet).

Länge     Geben Sie eine Zahl ein, die für die Länge steht, die für diese Ebene des PSP-Codes erforderlich ist. Klicken Sie auf Beliebig, wenn der PSP-Code eine beliebige Länge aufweisen kann. Die maximale Länge für den gesamten PSP-Code beträgt 255 Zeichen.

Trennzeichen     Geben Sie das Zeichen ein, mit dem die PSP-Codeebenen voneinander getrennt werden sollen. Das Standardtrennzeichen ist der Punkt.

Kontrollkästchen

PSP-Code für neuen Vorgang erstellen     Gibt an, dass Microsoft Office Project beim Erstellen eines neuen Vorgangs einen PSP-Code erstellt.

Eindeutigkeit des neuen PSP-Codes überprüfen     Erzwingt beim Eingeben eines PSP-Codes für einen Vorgang Eindeutigkeit. Wenn Sie einen PSP-Code eingeben, der im Projekt bereits verwendet wird, werden Sie von Project in einer Meldung benachrichtigt, dass der Code bereits vorhanden ist.

Hinweis: 

  • Um einem Vorgang einen PSP-Code zuzuweisen, klicken Sie in einer Ansicht vom Typ Vorgang: Tabelle auf das Feld rechts neben die Stelle, an der das PSP-Codefeld eingefügt werden soll. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Spalte. Klicken Sie im Feld Feldname auf PSP-Code. Der PSP-Code wird für jeden Vorgang entsprechend der Gliederungsebene des Vorgangs angezeigt.

  • Um nach dem PSP-Code zu sortieren, zeigen Sie im Menü Projekt auf Sortieren, und klicken Sie dann auf Sortieren nach. Klicken Sie im Feld Sortieren nach auf PSP-Code.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×