PLI (Felder)

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Das Feld "PLI" (Planleistungsindex) zeigt das Verhältnis zwischen den Soll-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit und den Soll-Kosten der berechneten Arbeit (SKAA/SKBA). PLI wird häufig verwendet, um die Planleistungsindex. Die Zeitphasenwerte Version dieses Felds zeigt die Werte, die über einen Zeitraum verteilt.

Es gibt mehrere Kategorien des Felds PLI.

Datentyp    Prozentsatz/Zahl

PLI (Vorgangsfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Der PLI-Wert wird von Project wie folgt berechnet:

PLI = BKAA / BKBA

Optimale Verwendung Fügen Sie das Feld PLI zu einer Vorgangsansicht hinzu, um das Verhältnis zwischen abgeschlossener und berechneter Arbeit anzuzeigen oder danach zu filtern. Anhand dieser Informationen können Sie feststellen, inwieweit Vorgänge gegenüber dem Terminplan voraus sind oder hinter dem Terminplan zurückliegen.

Beispiel    Der Gesamtkostenrahmen für einen vier Tage dauernden Vorgang sieht 100 € vor. Nach zwei Tagen betragen die Soll-Kosten der berechneten Arbeit (BKBA) 50 €. Nach zwei Tagen Arbeit sind jedoch 60 Prozent der Arbeit für 60 € abgeschlossen. Der PLI-Wert 1,2 gibt an, dass die Arbeit schneller erledigt wurde, als im Terminplan vorgesehen.

Hinweise    Ein PLI-Wert über 1 gibt an, dass die Arbeit schneller als im Terminplan vorgesehen erledigt wird. Ein PLI-Wert kleiner 1 gibt an, dass der Terminplan nicht eingehalten wird. Ein PLI-Wert von 1,5 bedeutet z. B., dass Sie in einem bestimmten Zeitraum nur 67 Prozent der für den Abschluss eines Vorgangsabschnitts vorgesehenen Zeit benötigt haben. Ein PLI-Wert von 0,8 bedeutet, dass Sie die für die Arbeit an einem Vorgang vorgesehene Zeit um 25 Prozent überschritten haben.

Das Feld PLI wird standardmäßig in der Tabelle Ertragswert-Terminplanindikatoren angezeigt. Öffnen Sie in der Ansicht Vorgang: Tabelle das Dialogfeld Weitere Tabellen, und übernehmen Sie die Tabelle Ertragswert-Terminplanindikatoren.

PLI (Vorgangs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Der PLI-Wert wird von Project wie folgt berechnet:

PLI = BKAA / BKBA

Die Zeitphasenwerte für BKAA und BKBA stellen Zeitphasenwerte für PLI zur Verfügung.

Optimale Verwendung Fügen Sie das Feld PLI zum Zeitphasenbereich der Ansicht Vorgang: Einsatz hinzu, um das Verhältnis zwischen bereits abgeschlossener Arbeit und berechneter Arbeit anzuzeigen oder danach zu filtern. So können Sie auf der Basis der Zeitphasen feststellen, inwieweit Vorgänge gegenüber dem Terminplan voraus sind oder hinter dem Terminplan zurückliegen.

Beispiel Der Gesamtkostenrahmen für einen vier Tage dauernden Vorgang (Montag bis Donnerstag) sieht insgesamt 100 € vor. Nach Montag betragen die Soll-Kosten der berechneten Arbeit (BKBA) 25 €. Für den Vorgang wird an diesem Tag Ist-Arbeit von 20 Prozent mit Kosten in Höhe von 20 € gemeldet. Beim Überprüfen des Felds in der Ansicht Vorgang: Einsatz und der Festlegung von Tagen als Zeitskala stellen Sie fest, dass der PLI-Wert für Montag 0,8 oder 80 Prozent beträgt. Dies bedeutet, dass bei dem Vorgang der Terminplan nicht eingehalten wird. Nach Mittwoch sind jedoch 90 Prozent der Arbeit mit Kosten von 90 € abgeschlossen. Der PLI-Wert beträgt nun 1,2 und wird für Dienstag und Mittwoch in der Ansicht Vorgang: Einsatz angezeigt. Dies bedeutet, dass die Arbeit nun schneller als im Terminplan vorgesehen erledigt wird.

Hinweise    Ein PLI-Wert über 1 gibt an, dass die Arbeit schneller als im Terminplan vorgesehen erledigt wird. Ein PLI-Wert kleiner 1 gibt an, dass der Terminplan nicht eingehalten wird. Ein PLI-Wert von 1,5 bedeutet z. B., dass Sie in einem bestimmten Zeitraum nur 67 Prozent der für den Abschluss eines Vorgangsabschnitts vorgesehenen Zeit benötigt haben. Ein PLI-Wert von 0,8 bedeutet, dass Sie die für die Arbeit an einem Vorgang vorgesehene Zeit um 25 Prozent überschritten haben.

Neben dem PLI-Zeitphasenwert kann der PLI-Gesamtwert für Vorgänge im Tabellenbereich der Ansicht Vorgang: Einsatz angezeigt werden. Fügen Sie entweder das Feld PLI zur aktuellen Tabelle hinzu, oder verwenden Sie die Tabelle Ertragswert-Terminplanindikatoren, in der das Feld PLI standardmäßig vorhanden ist. Öffnen Sie in der Ansicht Vorgang: Einsatz das Dialogfeld Weitere Tabellen, und übernehmen Sie die Tabelle Ertragswert-Terminplanindikatoren.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×