PAP (Felder)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

"PAP" (Prozent) Feld wird das Verhältnis zwischen der planabweichung (PA) soll-Kosten der berechneten Arbeit (SKBA), ausgedrückt als Prozentsatz bereits an. Die Zeitphasen Version dieses Felds zeigt die Werte, die über einen Zeitraum verteilt.

Es gibt mehrere Kategorien des Felds PAP.

Datentyp    Prozentsatz

PA Prozent (%) (Vorgangsfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Der PAP-Wert für einen Vorgang wird von Project wie folgt berechnet:

PAP = (PA / BKBA) * 100

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld PAP zu einer Vorgangsansicht hinzu, wenn Sie einen Prozentwert dazu anzeigen möchten, wie weit Sie gemäß dem aktuellen Stand der Fertigstellung der Vorgänge unter, über oder genau im Plan sind.

Beispiel    Die Planabweichung für einen Vorgang (der Unterschied zwischen Soll-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit und Soll-Kosten der berechneten Arbeit) beträgt 50 €. Die Soll-Kosten der berechneten Arbeit betragen 500 €. Der PAP-Wert beträgt 10 Prozent, d. h., Sie sind dem Plan entsprechend dem aktuellen Stand der Fertigstellung für diesen Vorgang um 10 Prozent voraus.

Hinweise    Wenn sich für PAP ein positiver Prozentsatz ergibt, ist der Vorgang schneller durchgeführt, als im Terminplan angegeben. Bei 0 Prozent liegen Sie mit dem Vorgang genau im Plan. Bei einem negativen Prozentsatz wird der Vorgang langsamer durchgeführt, als im Terminplan vorgesehen.

Das Feld PAP wird standardmäßig in der Tabelle Ertragswert-Terminplanindikatoren angezeigt. In der Ansicht Vorgang: Tabelle können Sie im Dialogfeld Weitere Tabellen die Tabelle Ertragswert-Terminplanindikatoren übernehmen.

PA Prozent (%) (Vorgangs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    PAP ist die Zeitphasen-Planabweichung des Vorgangs geteilt durch die Zeitphasen-BKBA. Die Zeitphasenwerte für BKAA und BKBA stellen Zeitphasenwerte für PAP zur Verfügung. Der PAP-Wert für einen Vorgang wird von Project wie folgt berechnet:

PAP = (PA / BKBA) * 100

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld PAP zum Zeitphasenabschnitt der Ansicht Vorgang: Einsatz hinzu, wenn Sie einen Prozentwert dazu anzeigen möchten, wie weit Sie gemäß dem aktuellen Stand der Fertigstellung der Vorgänge unter, über oder genau im Plan sind.

Beispiel    Die Planabweichung für einen Vorgang (der Unterschied zwischen Soll-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit und Soll-Kosten der berechneten Arbeit) beträgt am Montag 50 €, d. h., Sie liegen 50 € unter den budgetierten Kosten. Die Soll-Kosten der berechneten Arbeit betragen 500 €. Der PAP-Wert beträgt 10 Prozent, d. h., Sie sind dem Plan entsprechend dem aktuellen Stand der Fertigstellung für diesen Vorgang um 10 Prozent voraus. Am Dienstag beträgt der PA-Wert für den Vorgang 0 €. Die BKBA für diesen Tag betragen 500 €. Der PAP beträgt 0 Prozent und zeigt an, dass Sie genau im Plan sind. Am Mittwoch beträgt der PA-Wert für den Vorgang -10 € und die BKBA für diesen Tag betragen 400 €. Der PAP beträgt -2,5 Prozent und zeigt an, dass Sie bis jetzt um 2,5 Prozent hinter dem Zeitplan zurückliegen.

Hinweise    Wenn sich für PAP ein positiver Prozentsatz ergibt, ist der Vorgang schneller durchgeführt, als im Terminplan angegeben. Bei 0 Prozent liegen Sie mit dem Vorgang genau im Plan. Bei einem negativen Prozentsatz wird der Vorgang langsamer durchgeführt, als im Terminplan vorgesehen.

Neben dem PAP-Zeitphasenwert kann der PAP-Gesamtwert für Vorgänge im Tabellenbereich der Ansicht Vorgang: Einsatz angezeigt werden. Fügen Sie entweder das Feld PAP zur aktuellen Tabelle hinzu, oder verwenden Sie die Tabelle Ertragswert-Terminplanindikatoren, in der das Feld PAP standardmäßig vorhanden ist. In der Ansicht Vorgang: Einsatz können Sie im Dialogfeld Weitere Tabellen die Tabelle Ertragswert-Terminplanindikatoren übernehmen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×