Outlook: Ändern der Seitenausrichtung und Beenden der Seitenansicht

Preview the print layout

Inhalt dieses Artikels / Was möchten Sie tun? / Ich möchte Folgendes tun

Ändern der Seitenausrichtung

Beenden der Seitenansicht

<<Zurück | 1 2

Ändern der Seitenausrichtung

Auf der linken Seite des Druckbildschirms können Sie unter Drucker mit dem Befehl Druckoptionen die Seitenränder oder die Seitenausrichtung ändern, während Sie das Druckbild überprüfen. In diesem Beispiel wird die Seitenausrichtung vom Hochformat ins Querformat geändert.

  1. Klicken Sie in der Seitenansicht unter Drucker auf DruckoptionenClick Print Options.

    Das Dialogfeld Drucken wird angezeigt.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Seite einrichten.

Click Page Setup.

Das Dialogfeld Seite einrichten wird angezeigt.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Papier, und wählen Sie dann Querformat aus.

On the Paper tab, click Landscape.

  1. Klicken Sie auf OK.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau.

    The orientation changes to landscape.

  3. Die Seitenausrichtung wird in Querformat geändert.  Click Preview.

Seitenanfang

Beenden der Seitenansicht

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

Under Printer, click Print Options.

  1. Das Fenster mit der Seitenansicht wird geschlossen, und Sie kehren zum ursprünglichen Fenster zurück.

Return to the previous window.

Tipp: Was geschieht mit Änderungen, die ich in der Seitenansicht unter "Seite einrichten" vornehme?

Doctor

Änderungen, die Sie in der Seitenansicht unter Seite einrichten vornehmen, werden für alle E-Mails übernommen. In diesem Beispiel wurde die Seitenausrichtung in Querformat geändert. Daraufhin ändert sich auch die Ausrichtung der anderen E-Mails in Querformat.

Seitenanfang

<<Zurück | 1 2

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×