Organisieren von Mailinglistennachrichten

Wenn Sie eine Mailingliste (auch als Verteilerliste oder Alias bezeichnet) abonnieren, können Aufgaben mit dem Mailinglisten-Manager automatisiert werden. Der Manager kann z. B. Nachrichten in einen Ordner verschieben, die Nachrichten einer Kategorie hinzufügen und die Nachrichten als gelesen markieren. Der Mailinglisten-Manager kann auch verhindern, dass Ihre Mailinglistennachrichten als Junk-E-Mail eingestuft werden.

Für jede Mailingliste, die Sie abonnieren, können Sie eine Mailinglistenregel einrichten, die Ihre spezifischen Einstellungen für diese Liste enthält.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Extras auf Mailinglisten.

    Registerkarte "Tools", Gruppe 4

  2. Klicken Sie auf Neu Schaltfläche "Neue Regel".

  3. Geben Sie im Feld Name den gewünschten Namen für die Mailingliste ein.

  4. Geben Sie im Feld Listenadresse die E-Mail-Adresse der Mailingliste ein.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Zweck

Aktion

Automatisches Verschieben der Nachrichten in einen Ordner

Aktivieren Sie auf der Registerkarte Mailingliste das Kontrollkästchen Nachrichten in Ordner verschieben, und wählen Sie dann den gewünschten Ordner aus.

Tipp   Wenn Sie einen neuen Ordner erstellen möchten, klicken Sie im Popupmenü auf Ordner wählen und dann auf Neuer Ordner.

Automatisches Hinzufügen der Nachrichten zu einer Kategorie

Aktivieren Sie auf der Registerkarte Mailingliste das Kontrollkästchen Kategorie festlegen, und wählen Sie eine Kategorie aus.

Aufzeichnen anderer Adressen im Zusammenhang mit der Mailingliste

Geben Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Andere Listenadressen die entsprechenden Adressen ein.

Hinweis   Die Mailinglistenregel gilt für alle Adressen im Feld Alternative Adresse.

Automatisieren von Aufgaben wie "Nachrichten als gelesen markieren" oder "AppleScript ausführen"

Legen Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Aktionen für Listennachrichten die gewünschten Optionen fest.

Festlegen von Antwortoptionen

Legen Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Beim Antworten die gewünschten Optionen fest.

  1. Klicken Sie auf OK.

    Outlook fragt Sie, ob Sie die Listenadresse Ihrem Adressbuch hinzufügen möchten.

    Hinweise   

    • Zum Bearbeiten einer vorhandene Mailinglistenregel klicken Sie auf der Registerkarte Extras auf Mailinglisten und doppelklicken dann auf die Regel.

    • Zum Löschen einer vorhandenen Mailinglistenregel klicken Sie auf der Registerkarte Extras auf Mailinglisten. Klicken Sie auf die Regel und dann auf Löschen  Schaltfläche "Entfernen".

    • Zum Deaktivieren einer vorhandene Mailinglistenregel klicken Sie auf der Registerkarte Extras auf Mailinglisten und deaktivieren dann das Kontrollkästchen neben der Regel.

    • Im Mailinglisten-Manager erstellte Regeln werden auf Ihrem Computer gespeichert und funktionieren deshalb nur, wenn Outlook geöffnet ist. Wenn Sie ein von Microsoft Exchange Server 2010 oder höher verwaltetes Microsoft Exchange-Konto haben, können Sie eine serverbasierte Regel erstellen, die auch ausgeführt wird, wenn Outlook nicht geöffnet ist.

Siehe auch

Erstellen einer Regel

Die von mir erstellte Regel funktioniert nicht

Gilt für: Outlook for Mac 2011



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern