Ordner mit OneDrive synchronisieren - Problembehandlung

Wenn Sie Dateien zwischen Ihrem Computer und OneDrive for Business nicht synchronisieren können, liegen möglicherweise Probleme mit dem OneDrive for Business-Synchronisierungsclient vor. Führen Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte aus, um das Problem zu beheben.

In diesem Artikel wird die Synchronisierung mit dem bisherigen OneDrive for Business-Synchronisierungsclient und nicht mit dem neuen Neuer OneDrive-Synchronisierungsclient beschrieben. Welchen OneDrive-Synchronisierungsclient verwende ich?

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre OneDrive for Business-Synchronisierungsprobleme zu beheben

Schritt 1: Sicherstellen, dass die OneDrive for Business-Synchronisierungs-App auf dem neuesten Stand ist

OneDrive for Business wird häufig aktualisiert. Stellen Sie sicher, dass Sie über die neuesten Updates verfügen.

Tipp : Wenn Sie nur OneDrive for Business-Konten synchronisieren, die Office 365 zugeordnet sind, können Sie möglicherweise den Neuer OneDrive-Synchronisierungsclient verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit dem OneDrive for Business-Synchronisierungsclient der nächsten Generation unter Windows. Wenn Sie einen Mac verwenden, lesen Sie Erste Schritte mit dem OneDrive for Business-Synchronisierungsclient der nächsten Generation auf Mac OS X.

Wenn Sie die OneDrive for Business-Synchronisierungs-App nicht besitzen, können Sie sie kostenlos herunterladen.

Schritt 2: Sicherstellen, dass Ihre Datei- und Ordnernamen keine nicht unterstützten Zeichen oder ungültigen Dateitypen enthalten

Wenn ein Datei- oder Ordnername bestimmte Zeichen oder Dateitypen enthält, können Sie diese Dateien nicht synchronisieren. Überprüfen Sie die Liste der ungültigen Zeichen und Dateitypen, und ändern Sie Datei- oder Ordnernamen, oder entfernen Sie die nicht unterstützten Dateitypen.

Schritt 3: Sicherstellen, dass Ihre Dateigrößen, die Anzahl der Elemente und Dateipfadlängen innerhalb der zulässigen Grenzwerte liegen

Wenn eine Datei, die Sie zu synchronisieren versuchen, zu umfangreich ist oder wenn Sie zu viele Elemente zu synchronisieren versuchen, funktioniert die OneDrive for Business-Synchronisierung möglicherweise nicht. Überprüfen Sie die Grenzwerte für die Größe und Anzahl der Dateien, die synchronisiert werden können, und stellen Sie sicher, dass die Dateien, die Sie zu synchronisieren versuchen, nicht unter die aufgelisteten Beschränkungen oder Einschränkungen fallen.

Schritt 4: Reparieren einer OneDrive for Business-Synchronisierungsverbindung

Führen Sie die folgenden schnellen Schritte zum Reparieren einer Synchronisierungsverbindung mit OneDrive for Business aus, und sehen Sie, ob Ihr Synchronisierungsproblem auf diese Weise behoben werden kann.

Schritt 5: Beenden und erneutes Starten der Synchronisierung

Wenn bei einem synchronisierten Bibliotheksordner Probleme auftreten, ist es manchmal am einfachsten, die Synchronisierung der Bibliothek zu beenden und dann die Synchronisierung der Bibliothek erneut zu starten, als wäre dies die erste Synchronisierung.

Schritt 6: Verwenden des Handbuchs zur Fehlerbehandlung bei OneDrive for Business-Synchronisierungsproblemen

Wenn weiterhin Synchronisierungsprobleme auftreten, probieren Sie das Handbuch zur Fehlerbehandlung bei OneDrive for Business-Synchronisierungsproblemen aus. Dieses Tool kann Sie durch die Diagnose und Behebung von Problemen bei Bibliotheken führen, die Sie gerade synchronisieren.

Treten die Synchronisierungsprobleme weiterhin auf?

Wenn weiterhin Synchronisierungsprobleme auftreten, versuchen Sie, eine Frage in den Office 365-Communityforen zu stellen. Diese Foren sind eine wertvolle Ressource und werden von Microsoft-Supportmitarbeitern moderiert, die Ihnen helfen können, wenn Sie die hier aufgeführten Schritte ausgeführt haben, aber dennoch nicht weiterkommen. Alternativ können Sie den Support für Office 365 Business kontaktieren.

Hinweise : 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Abrufen von Hilfe bei den Office 365-Community-Foren Administratoren: Melden Sie sich an, und erstellen Sie eine Serviceanfrage Administratoren: Rufen Sie den Support an
Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×