Optionen zum Konvertieren eines Word-Dokuments in eine InfoPath-Formularvorlage

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können Microsoft Office Word-Dokument in einer Microsoft Office InfoPath-Formularvorlage konvertieren, mit dem Import-Assistenten in InfoPath. Verwenden Sie die Einstellungen im Dialogfeld ' Importoptionen ' zum Ändern der Optionen für ein Word-Dokument in InfoPath importieren.

Was möchten Sie importieren?

Nur Layout     Klicken Sie auf diese Option, wenn Sie das Layout des Word-Dokument beibehalten, wenn Sie soweit vorhanden, jedoch nicht der Word-Feldern importieren möchten.

Layout und Felder (Standard-Konvertierung)     Klicken Sie auf diese Option, wenn Sie die Standardeinstellungen verwenden, um das Layout des Word-Dokuments beizubehalten, wenn Sie ihn importieren und Standardeinstellungen zum Konvertieren von Word-Feldern und anderen Elementen in verschiedene InfoPath-Steuerelemente verwenden möchten.

Layout und Felder (benutzerdefinierte Konvertierung)      Klicken Sie auf diese Option, wenn Sie das Layout des Word-Dokuments beibehalten, wenn Sie die Datei importieren möchten. Wählen Sie dann die genauen Optionen, die Sie unter benutzerdefinierte Konvertierung Einstellungen aus.

Benutzerdefinierte Konvertierung Einstellungen

Konvertieren von Word-Feldern in InfoPath-Steuerelemente      Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Textfelder, Kontrollkästchen und Dropdown Listenfelder im Word-Dokument in den entsprechenden Steuerelement aufgeführt, in der resultierenden InfoPath-Formularvorlage konvertiert werden. Wenn das Word-Dokument ein Kontrollkästchen enthält, wird die resultierende Formularvorlage z. B. ein Kontrollkästchens enthalten.

Erkennen wiederholte Tabellen     Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie Tabellen im Word-Dokument möchten, mit zwei oder mehr identische Zeilen in wiederholten Tabellen in der resultierenden InfoPath-Formularvorlage konvertiert werden. Wenn das Word-Dokument in mehreren angrenzenden Zeilen identischen Text enthält, werden diese Zeilen als identisch, unabhängig von der Großschreibung bezeichnet. Beispielsweise drei in angrenzende Zellen enthalten Zeilen die Wörter EinzelneFamilie, einzelne Familie und einzelnen Familie, werden diese Zeilen als identische Zeilen. Beim Erstellen der wiederholten Tabelle behält InfoPath die Anzahl der leeren Zeilen, die in der Tabelle im Word-Dokument vorhanden waren.

Rich-Text-Bereiche erkennen      Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie mehrere möchten, unterstrichene Zeilen im Word-Dokument in Rich-Text-Feldern in der resultierenden InfoPath-Formularvorlage konvertiert werden.

Konvertieren in Textfeld

Verwenden Sie die folgenden Optionen, um die Konvertierung zu anzupassen. Diese Optionen sind nur verfügbar, wenn Sie auf Layout und Felder (benutzerdefinierte Konvertierung) geklickt haben:

Leeren, unterstrichen Bereiche      Aktivieren Sie, die dieses Kontrollkästchen, wenn Sie möchten, dass leere Bereiche im Word-Dokument in der resultierenden InfoPath-Formularvorlage in Textfelder konvertiert werden unterstrichen. Die Umwandlung funktioniert auch, wenn das Dokument mindestens drei Unterstriche (_) enthält in einer Zeile.

Leerzeichen nach Doppelpunkt     Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn ein Leerzeichen nach Satzendezeichen im Word-Dokument in der resultierenden InfoPath-Formularvorlage in Textfelder konvertiert werden sollen. Die Umwandlung funktioniert auch, wenn der Doppelpunkt ein Tabstopp mit durchgezogenen Füllzeichen oder mindestens drei Unterstriche (_) folgen wird in einer Zeile.

Leere Tabellenzellen     Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie möchten, dass die leere Zellen in der Word-Dokument mit Rahmen Formatierung auf alle vier Seiten in der resultierenden InfoPath-Formularvorlage in Textfelder konvertiert werden angewendet.

Tabellenzellen, die Beschriftungstext enthält.     Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie Tabellenzellen im Word-Dokument mit Beschriftungen in die obere linke Ecke (oder rechten oberen Ecke im Falle Von rechts nach links Sprachen) konvertiert werden in Textfelder in der resultierenden InfoPath-Formularvorlage möchten.

Klammern um mehrere Leerzeichen     Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie mehrere Leerzeichen oder Registerkarten von Klammern [] in das Word-Dokument umgeben ist in der resultierenden InfoPath-Formularvorlage in Textfelder konvertiert werden soll. Wenn Sie Text zwischen den Klammern vorhanden ist, wird, dass der Text in Platzhaltertext in InfoPath-Formularvorlage konvertiert. Klammern werden nicht in Textfelder konvertiert, wenn es wird eine Linie oder Seitenumbruch zwischen der Klammern ein, oder wenn es mehr als 60 Zeichen zwischen den Klammern stehen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen konvertieren

Klammern um einzelnes Leerzeichen      Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie möchten, entweder einzelnen Leerzeichen eingeschlossen von Klammern [] oder unterstrichene umklammerte [_] in das Word-Dokument, das Kontrollkästchen in der resultierenden InfoPath-Formularvorlage konvertiert werden soll.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×