Optionen für die Anrufweiterleitung

In diesem Artikel werden die Optionen im Fenster Anrufweiterleitung erörtert, in dem Sie Lync mitteilen können, wie eingehende Anrufe verarbeitet werden sollen.

Anrufweiterleitung deaktivieren

Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Anrufe nur auf der geschäftlichen Rufnummer oder bei Lync eingehen sollen.

Meine Anrufe weiterleiten an:

Wenn Anrufe sofort weitergeleitet werden und nicht an die geschäftliche Rufnummer gehen sollen, aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, und wählen Sie dann eine der Optionen aus dem Dropdownmenü aus:

  • Voicemail: leitet Ihre Anrufe direkt an Ihre Voicemail weiter, wenn diese eingerichtet ist.

  • Mobil: leitet Ihre Anrufe an Ihre Mobiltelefonnummer weiter, wenn die Nummer im Fenster Lync - Optionen > Telefone angegeben wurde.

  • Privat: leitet Ihre Anrufe an Ihre private Telefonnummer weiter, wenn die Nummer im Fenster Lync - Optionen > Telefone angegeben wurde.

  • Neue Rufnummer oder neuer Kontakt: Geben Sie eine Rufnummer ein, unter der Sie erreichbar sind, oder wählen Sie einen Lync-Kontakt aus, der Ihre Anrufe entgegennehmen soll.

  • Meine Stellvertretungen : Wenn Sie Ihre Stellvertretungen eingerichtet haben, empfangen diese Ihre Anrufe. Sie können auch in diesem Fenster Stellvertretungen hinzufügen, wenn Sie noch keine ausgewählt haben oder Sie klicken im Fenster Anrufweiterleitung auf Stellvertretungen bearbeiten, um die Mitglieder zu verwalten.

Gleichzeitig anrufen:

Wenn Anrufe bei Ihrer geschäftlichen Rufnummer und bei einer weiteren Rufnummer eingehen sollen, aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, und wählen Sie dann eine der Optionen aus dem Dropdownmenü aus:

  • Mobil: Ihre Anrufe gehen bei Ihrer geschäftlichen Rufnummer und Ihrer Mobiltelefonnummer ein, wenn die Nummer im Fenster Lync - Optionen > Telefone angegeben wurde.

  • Privat: Ihre Anrufe gehen bei Ihrer geschäftlichen und privaten Rufnummer ein, wenn die Nummer im Fenster Lync - Optionen > Telefone angegeben wurde.

  • Neue Rufnummer: Geben Sie eine weitere Rufnummer ein, an der Anrufe zusätzlich zur geschäftlichen Rufnummer eingehen sollen.

  • Meine Stellvertretungen: Ihre Anrufe gehen bei Ihrer geschäftlichen Rufnummer und Ihren Stellvertretungen ein, wenn Sie diese eingerichtet haben. Sie können auch in diesem Fenster Stellvertretungen hinzufügen, wenn Sie noch keine ausgewählt haben oder klicken Sie auf Stellvertretungen bearbeiten im Fenster Anrufweiterleitung, um die Mitglieder zu verwalten.

  • Meine Teamanrufgruppe: Wenn Sie Ihre Teamanrufgruppe eingerichtet haben, empfangen diese und Ihre geschäftliche Rufnummer Ihre Anrufe. Sie können auch am unteren Rand in diesem Fenster Mitglieder Ihrer Teamanrufgruppe hinzufügen oder entfernen, wenn Sie sie noch nicht eingerichtet haben, oder Sie klicken im Fenster Anrufweiterleitung auf Mitglieder der Teamanrufgruppe bearbeiten, um die Mitgliederliste zu ändern.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×