Optimieren der Exchange Online-Leistung

Dieser Artikel enthält allgemeine Tipps und Links zu sonstigen Ressourcen, in denen Sie erfahren, wie Sie die Leistung von Exchange Online verbessern können.

Dieser Artikel ist Teil des Projekts Netzwerkplanung und Leistungsoptimierung für Office 365.

Zu berücksichtigende Faktoren zur Verbesserung der Exchange Online-Leistung

Wenn Sie die Migrationsgeschwindigkeit verbessern und gleichzeitig die Bandbreiteneinschränkungen für Exchange Online in Ihrer Organisation verringern möchten, sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Reduzieren Sie die Postfachgrößen   . Kleinere Postfächer verbessern die Migrationsgeschwindigkeit.

  • Verwenden Sie die Funktionen zum Verschieben von Postfächern in Verbindung mit einer Exchange-Hybridbereitstellung   . Mit einer Exchange-Hybridbereitstellung müssen Offline-Mails (in Form von OST-Dateien) bei der Migration zu Exchange Online nicht erneut heruntergeladen werden. Auf diese Weise werden die Bandbreitenanforderungen erheblich reduziert.

  • Planen Sie das Verschieben von Postfächern für Zeiten ein, in denen der Internetdatenverkehr und auch die lokale Nutzung von Exchange gering ist   . Beim Planen des Verschiebens von Postfächern werden Migrationsanforderungen an den Postfach-Replikationsproxy übermittelt und möglicherweise nicht sofort ausgeführt.

Weitere Informationen zur Exchange-Migrationsleistung finden Sie unter Office 365-Migrationsleistung und bewährte Methoden.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×