Offlinelesen von Dateien in OneDrive für iOS

Markieren Sie Dateien in OneDrive für iOS als "offline", damit Sie diese jederzeit lesen können, selbst wenn keine Verbindung mit dem Internet besteht. An den Dateien vorgenommene Onlinebearbeitungen werden synchronisiert, sobald Ihr iPad, iPhone oder iPod Touch das nächste Mal eine Verbindung mit dem Web herstellt, sodass Sie die neueste Version der Datei erhalten.

Hinweis : Als offline gekennzeichnete Dateien sind schreibgeschützt, d. h., dass Sie die Datei nur bearbeiten können, wenn Sie online sind. Wenn Sie die Datei offline bearbeiten, wird sie als neue Datei gespeichert, und die ursprüngliche OneDrive-Datei wird nicht geändert.

Markieren von Dateien als offline
  1. Wählen Sie in der OneDrive-App die Dateien aus, die für die Offlineanzeige verfügbar sein sollen, und tippen Sie dann auf der unteren Leiste auf Offline lassen Offline lassen. .

    Hinweis : Nur Dateien können für die Offlineanzeige markiert werden, keine Ordner.

  2. Dateien, die für die Offlineanzeige gekennzeichnet sind, weisen das Symbol Offline lassen in der Listenansicht auf. Sie können jederzeit auf die Dateiauflistung tippen, um die Datei zum Lesen zu öffnen.

    Datei als Offline markiert.

Tipps : Sobald Sie eine Datei als offline markieren, listet OneDrive sie außerdem in einer Offline-Ansicht auf. Tippen Sie auf der Navigationsleiste unten auf Offline, um sofort Ihre sämtlichen Offlinedateien anzuzeigen.

Offlineansicht.

Um den Offlinestatus einer Datei zu beenden, wählen Sie die Offlinedatei aus, und tippen Sie dann auf der Navigationsleiste unten auf Nur online Nur online. .

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×