Offline arbeiten in Outlook

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Mit einem Microsoft Exchange Server oder Office 365-Konto können Sie offline arbeiten, um Verbindung vermeiden oder Outlook versucht, die zum Senden und Empfangen von Nachrichten über eine langsame Verbindung beenden.

  1. Klicken Sie auf Datei > Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen.

    Kontoeinstellungen in der Backstage-Ansicht

  2. Wählen Sie ein Exchange-Konto aus, und klicken Sie dann auf Ändern.

    Befehl 'Ändern' im Dialogfeld 'Kontoeinstellungen'

  3. Klicken Sie unter Offlineeinstellungen bewegen Sie den Schieberegler auf den gewünschten Wert aus, z. B. Alle, 12 Monaten, 6 Monate, 3 Monate oder 1 Monat aus. Hinweis: Wenn Sie Outlook 2016 verwenden, können Sie auch eine Menge Zeit so kurz wie 3 Tage auswählen.

    Schieberegler für offline verfügbaren E-Mail-Speicherplatz

    Beispielsweise, wenn Sie den Schieberegler auf 3 Monate verschieben, werden nur e-Mails von den letzten drei Monaten Offline Outlook-Datendatei (OST) des angeben vom Exchange-Server synchronisiert. Elemente, die älter als 3 Monate, die nur in Ihrem Postfach auf dem Server gespeichert sind. Diese Einstellung kann jederzeit geändert werden.

    Der Exchange-Cache-Modus, mit dem eine Kopie Ihrer Nachrichten heruntergeladen wird, muss aktiviert sein.

Standardmäßig konfiguriert Outlook in Abhängigkeit von der Datenträgergröße Exchange-Konten so, dass nur eine bestimmte Anzahl Monate synchronisiert wird. Die folgende Tabelle zeigt die standardmäßig Einstellungen des Synchronisierungsschiebereglers für unterschiedliche Datenträgergrößen:

Datenträgergröße

Standardeinstellung

Kleiner oder gleich 32 GB

1 Monat

Größer als 32 GB, aber kleiner als 64 GB

3 Monate

Größer oder gleich 64 GB

1 Jahr

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×