Office.com-Artikel

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können den Befehl Gehe zu verwenden, um schnell alle Zellen zu suchen und auszuwählen, die bestimmte Datentypen enthalten (z. B. Formeln), oder nur die Zellen, die bestimmten Kriterien entsprechen (z. B. die letzte Zelle im Arbeitsblatt, die Daten oder Formatierungen enthält).

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf eine beliebige Zelle, um das gesamte Arbeitsblatt nach bestimmten Zellen zu durchsuchen.

    • Um nach bestimmten Zellen in einem festgelegten Bereich zu suchen, markieren Sie den gewünschten Bereich oder die gewünschten Zeilen bzw. Spalten.

      So markieren Sie Bereiche, Zeilen oder Spalten

      Für diese Auswahl

      Aktion

      Einzelne Zelle

      Klicken Sie auf die Zelle, oder verwenden Sie die Pfeiltasten, um zu der betreffenden Zelle zu gelangen.

      Zellbereich

      Klicken Sie auf die erste Zelle des Bereichs, und ziehen Sie dann den Mauszeiger bis zur letzten Zelle, oder halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie die Pfeiltasten drücken, um die Markierung zu erweitern.

      Sie können auch die erste Zelle des Bereichs markieren und dann F8 drücken, um die Markierung mit den Pfeiltasten zu erweitern. Drücken Sie F8 erneut, um das Erweitern der Markierung zu beenden.

      Ein großer Zellbereich

      Klicken Sie in die erste Zelle des Zellbereichs, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie in die letzte Zelle des Bereichs klicken. Sie können scrollen, damit die letzte Zelle sichtbar wird.

      Alle Zellen eines Arbeitsblatts

      Klicken Sie auf die Schaltfläche Alles auswählen.

      Schaltfläche 'Alles markieren'

      Sie können auch STRG+A drücken, um das gesamte Arbeitsblatt auszuwählen.

      Hinweis : Wenn das Arbeitsblatt Daten enthält, wird mit STRG+A der aktuelle Bereich ausgewählt. Wenn Sie STRG+A ein zweites Mal drücken, wird das gesamte Arbeitsblatt ausgewählt.

      Nicht aneinander grenzende Zellen oder Zellbereiche

      Wählen Sie die erste Zelle oder den ersten Zellbereich aus, halten Sie dann die STRG-TASTE gedrückt, während Sie weitere Zellen oder Bereiche auswählen.

      Sie können auch die erste Zelle oder den ersten Zellbereich auswählen und dann UMSCHALT+F8 drücken, um der Auswahl eine weitere nicht angrenzende Zelle oder einen Bereich hinzuzufügen. Drücken Sie F8 erneut, um das Hinzufügen von Zellen oder Bereichen zur Auswahl zu beenden.

      Hinweis : In einer nicht aneinander grenzenden Auswahl können Sie die Auswahl einer Zelle oder eines Zellbereichs nur aufheben, indem Sie die gesamte Auswahl aufheben.

      Eine ganze Zeile oder Spalte

      Klicken Sie auf die Zeilen- oder Spaltenüberschrift.

      Arbeitsblatt mit Zeilen- und Spaltenüberschrift

      1. Zeilenüberschrift

      2. Spaltenüberschrift

      Sie können Zellen in einer Zeile oder Spalte auch auswählen, indem Sie die erste Zelle auswählen und dann STRG+UMSCHALT+PFEILTASTE drücken (NACH-RECHTS oder NACH-LINKS für Zeilen, NACH-OBEN oder NACH-UNTEN für Spalten).

      Hinweis : Wenn die Zeile oder Spalte Daten enthält, wird mit STRG-UMSCHALT+PFEILTASTE die Zeile oder Spalte bis zur letzten verwendeten Zelle ausgewählt. Wenn Sie STRG-UMSCHALT+PFEILTASTE ein zweites Mal drücken, wird die gesamte Zeile oder Spalte ausgewählt.

      Aneinander grenzende Zeilen oder Spalten

      Ziehen Sie den Mauszeiger über die Zeilen- oder Spaltenüberschriften. Sie können auch die erste Zeile oder Spalte auswählen, die UMSCHALTTASTE gedrückt halten und dann die letzte Zeile oder Spalte auswählen.

      Nicht aneinander grenzende Zeilen oder Spalten

      Klicken Sie auf die Spalten- oder Zeilenüberschrift der ersten Zeile oder Spalte in der Auswahl. Halten Sie dann die STRG-TASTE gedrückt, während Sie auf die Spalten- oder Zeilenüberschriften anderer Zeilen oder Spalten klicken, die Sie der Auswahl hinzufügen möchten.

      Die erste oder letzte Zelle in einer Zeile oder Spalte

      Markieren Sie eine Zelle in der Zeile oder Spalte, und drücken Sie dann STRG+PFEILTASTE (NACH-RECHTS oder NACH-LINKS für Zeilen, NACH-OBEN oder NACH-UNTEN für Spalten).

      Die erste oder letzte Zelle in einem Arbeitsblatt oder in einer Microsoft Office Excel-Tabelle

      Drücken Sie STRG+POS1, um die erste Zelle im Arbeitsblatt oder in einer Excel-Tabelle zu markieren.

      Drücken Sie STRG+ENDE, um die letzte Zelle im Arbeitsblatt oder in einer Excel-Tabelle mit Daten oder Formatierungen zu markieren.

      Zellen bis zur letzten verwendeten Zelle auf einem Arbeitsblatt (untere rechte Ecke)

      Markieren Sie die erste Zelle, und drücken Sie dann STRG+UMSCHALT+ENDE, um die Markierung der Zellen auf die letzte verwendete Zelle im Arbeitsblatt zu erweitern (untere rechte Ecke).

      Zellen bis zum Anfang des Arbeitsblatts

      Wählen Sie die erste Zelle aus, und drücken Sie dann STRG+UMSCHALT+POS1, um die Auswahl der Zellen auf den Anfang des Arbeitsblatts zu erweitern.

      Mehr oder weniger Zellen als die aktive Auswahl

      Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie in die letzte Zelle klicken, die Sie in die neue Auswahl aufnehmen möchten. Der rechteckige Bereich zwischen der Aktive Zelle und der Zelle, in die Sie klicken, wird zur neuen Auswahl.

      Tipp : Um eine Auswahl von Zellen aufzuheben, klicken Sie auf eine beliebige Zelle im Arbeitsblatt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten klicken Sie auf Suchen, und wählen Sie aus, und klicken Sie dann auf Gehe zu. Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    Tastenkombination Sie können auch STRG + G drücken.

  3. Klicken Sie auf Inhalte.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Inhalte auswählen auf eine der folgenden Optionen.

Klicken Sie auf

Auswahl

Kommentare

Zellen, die Kommentare enthalten.

Konstanten

Zellen, die Konstanten enthalten.

Formeln

Zellen, die Formeln enthalten.

Hinweis : Die Kontrollkästchen unter Formeln definieren den Typ der Formel, die Sie auswählen möchten.

Leerzellen

Leere Zellen.

Aktueller Bereich

Der Aktueller Bereich, z. B. eine gesamte Liste.

Aktuelles Array

Ein gesamtes Matrix, wenn die Aktive Zelle in einem Array enthalten ist.

Objekte

Grafische Objekte, einschließlich Diagramme und Schaltflächen, auf dem Arbeitsblatt und in Textfeldern.

Zeilenunterschiede

Alle Zellen, die sich von der aktiven Zelle in einer ausgewählten Zeile unterscheiden. Es ist immer eine Zelle in einer Auswahl aktiviert, unabhängig davon, ob es ein Bereich, eine Zeile oder eine Spalte ist. Wenn Sie die EINGABETASTE oder TAB drücken, können Sie die Position der aktiven Zelle ändern, bei der es sich standardmäßig um die erste Zelle in einer Zeile handelt.

Wenn mehr als eine Zeile markiert ist, wird der Vergleich für jede einzelne Zeile dieser Markierung durchgeführt, und die Zelle, die im Vergleich, für jede zusätzliche Zeile verwendet wird befindet sich in derselben Spalte wie die aktive Zelle.

Spaltenunterschiede

Alle Zellen, die sich von der aktiven Zelle in einer ausgewählten Spalte unterscheiden. Es ist immer eine Zelle in einer Auswahl aktiviert, unabhängig davon, ob es ein Bereich, eine Zeile oder eine Spalte ist. Wenn Sie die EINGABETASTE oder TAB drücken, können Sie die Position der aktiven Zelle ändern, bei der es sich standardmäßig um die erste Zelle in einer Spalte handelt.

Wenn Sie mehr als eine Spalte markiert ist, wird der Vergleich für jede einzelne Spalte dieser Markierung durchgeführt, und die Zelle, die im Vergleich, für jede zusätzliche Spalte verwendet wird befindet sich in derselben Zeile wie die aktive Zelle.

Vorgängerzellen

Dies sind Zellen, auf die die Formel in der aktiven Zelle verweist. Führen Sie unter Nachfolgerzellen eine der folgenden Aktionen aus:

Klicken Sie auf Nur direkte, um nur Zellen zu finden, auf die Formeln direkt verweisen.

Klicken Sie auf Alle Ebenen, um Zellen zu finden, auf die Zellen in der Auswahl direkt oder indirekt verweisen.

Nachfolgerzellen

Zellen mit Formeln, die auf die aktive Zelle verweisen.

Klicken Sie auf Nur direkte, um nur Zellen mit Formeln zu finden, die direkt auf die aktive Zelle verweisen.

Klicken Sie auf Alle Ebenen, um alle Zellen zu finden, die direkt oder indirekt auf die aktive Zelle verweisen.

Letzte Zelle

Die letzte Zelle auf dem Arbeitsblatt mit Daten oder Formatierungen.

Nur sichtbare Zellen

Nur Zellen, die in einem Bereich, der ausgeblendeten Zeilen oder Spalten enthält, sichtbar sind.

Bedingte Formate

Nur Zellen mit angewendeten bedingten Formatierungen. Führen Sie unter Datenüberprüfung eine der folgenden Aktionen durch:

Klicken Sie auf Alle, um alle Zellen mit bedingten Formaten zu finden.

Klicken Sie auf Gleiche, um Zellen zu finden, die die gleichen bedingten Formate wie die momentan ausgewählte Zelle aufweisen.

Datenüberprüfung

Nur Zellen, auf die Datenüberprüfungsregeln angewendet wurden.

Klicken Sie auf Alle, um alle Zellen zu finden, auf die eine Datenüberprüfung angewendet wurde.

Klicken Sie auf Gleiche, um Zellen zu finden, auf die die gleiche Datenüberprüfung wie auf die momentan ausgewählte Zelle angewendet wurde.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×