Office Mobile für Windows Phone

Befindet sich Microsoft Office Mobile bereits auf meinem Smartphone?

Ja. Sie müssen nichts herunterladen oder installieren. Wenn Sie damit arbeiten möchten, tippen Sie in der App-Liste auf Office  Office-Symbol , um zum Office-Hub zu gelangen. Hier können Sie mit der Arbeit an Ihren Microsoft Office-Dokumenten beginnen.

Tipp :  Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie Office häufiger verwenden werden, heften Sie es an Start an. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Anheften von Anwendungen an "Start".

Welche Apps sind in Office Mobile enthalten?

  • Microsoft Word Mobile

  • Microsoft Excel Mobile

  • Microsoft PowerPoint Mobile

  • Microsoft OneNote Mobile

  • Microsoft SharePoint Workspace Mobile

Welche Dateitypen kann ich in Office Mobile öffnen?

Office Mobile-App

Unterstützte Dateitypen

Word Mobile

DOC, DOCX, DOT, DOTX, DOTM, DOCM, TXT, RTF

Excel Mobile

XLS, XLSX, XLT, XLTX, XLSM, XLTM

PowerPoint Mobile

PPT, PPTX, PPS, PPSX, PPTM, PPSM

OneNote Mobile

ONE

Stehen alle Funktionen von Microsoft Office 2010 oder höher mit Office Mobile zur Verfügung?

Nein. Die Apps von Office Mobile sind für Ihr Smartphone ausgelegt und weisen einen geringeren Funktionsumfang als Office 2010 oder höher auf.

Wie kann ich ein Office-Dokument von meinem Smartphone löschen?

  1. Tippen Sie in der App-Liste auf Office Office-Symbol .

  2. Führen Sie eine Streichbewegung zu Orte durch, tippen Sie auf Telefon, tippen Sie dann auf das Dokument, das Sie löschen möchten, und halten Sie es gedrückt.

  3. Tippen Sie auf Löschen.

  4. Tippen Sie im Meldungsfeld Löschen bestätigen auf Löschen, oder drücken Sie die Symbol der Taste 'Zurück' RÜCKTASTE, um den Vorgang abzubrechen.

Kann ich Office-Dokumente auf meinem Computer öffnen und bearbeiten, nachdem ich sie auf meinem Smartphone verwendet habe?

Ja. Nachdem Sie die Office-Dokumente auf Ihrem Computer übertragen haben, können Sie genau dort fortfahren, wo Sie aufgehört haben, und die Dokumente auf Ihrem Computer mithilfe von Microsoft Office 2010, Microsoft Office 2013 oder mit Microsoft Office Online in Ihrem Webbrowser bearbeiten. Führen Sie zum Abrufen von Dokumenten auf Ihren Computer zunächst einen der folgenden Schritte aus:

Kann ich ein geschütztes Office-Dokument auf meinem Smartphone öffnen?

Ja. Hier wird erläutert, wie es geht:

  1. Tippen Sie auf das geschützte Dokument.

  2. Tippen Sie im Meldungsfeld Anmeldeinformationen erforderlich auf Ja, um den Benutzernamen und das Kennwort des angegebenen E-Mail-Kontos zu verwenden.

    Nach der Überprüfung Ihrer Anmeldeinformationen wird das Dokument direkt in der richtigen Office Mobile-App geöffnet.

Warum kann ich einige Microsoft Office-Dokumente auf meinem Smartphone nicht bearbeiten?

Möglicherweise können Sie ein Microsoft Office-Dokument auf Ihrem Smartphone nicht bearbeiten, und zwar abhängig vom Inhalt und von der letzten Art der Speicherung. Hier einige allgemeine Informationen dazu, wie ein Dokument auf Ihrem Smartphone mit Schreibschutz versehen wird.

Die Datei wurde:

  • im Format einer älteren Version von Microsoft Office gespeichert, beispielsweise als Microsoft Word 97-2003-Dokument (DOC), Microsoft Excel 97-2003-Arbeitsmappe (XLS) oder Microsoft PowerPoint 97-2003-Präsentation (PPT)

  • digital signiert

  • als abgeschlossen gekennzeichnet

  • mit der Rechteverwaltung geschützt

  • mit einem Kennwort geschützt

  • mit eingeschränkten Bearbeitungsrechten geschützt

Microsoft Word-Dokumente sind schreibgeschützt, wenn:

  • die Optionen zum Nachverfolgen von Änderungen aktiviert sind

  • sie Rahmen aufweisen

  • sie über benutzerdefiniertes Markup (benutzerdefinierte XML, SDT [Structured Document Tags] oder Smarttags) verfügen

  • XML-Tags mit nicht unterstützten Werten aufweisen

Microsoft Excel-Arbeitsmappen sind schreibgeschützt, wenn:

  • Funktionen auf dem Smartphone nicht unterstützt werden. Informationen zu den unterstützten Excel-Funktionen finden Sie im Microsoft Support-Artikel zu unterstützten Inhalten in Excel Mobile.

  • die Datenüberprüfung für eine oder mehrere Zellen aktiviert ist

  • sie Matrixformeln enthalten

  • sie Datentabellen enthalten

  • sie Datenschnitte enthalten

  • Makros aktiviert sind

  • umfangreiche Spalten oder Zeilen großer Breite vorhanden sind

  • sie Formeln enthalten, die Links oder Verknüpfungen zu anderen Arbeitsmappen aufweisen

  • sie Formeln mit strukturierten Verweisen enthalten

  • sie Formeln mit Verweisen, Inhalten oder Formatierungen enthalten, die über die Zelle IV16384 hinausgehen

  • sie Formeln enthalten, die länger als 512 Zeichen sind oder mehr als 30 Argumente aufweisen

  • Änderungen nachverfolgt werden

  • sie Dialogblätter enthalten

  • XML-Markup enthalten, das nicht ordnungsgemäß formatiert ist

  • sie OLE-Objekte oder ActiveX-Steuerelemente enthalten

Bei Microsoft OneNote-Notizbüchern können Sie Folgendes nicht bearbeiten:

  • eine Seite aus einem Notizbuch, das als E-Mail-Anlage gesendet wurde

  • ein Notizbuch, das auf OneDrive, auf einer Microsoft SharePoint-Website oder einer SharePoint Online-Website freigegeben und als schreibgeschützt markiert wurde

  • ein Notizbuch, bei dem eine Seite beschädigt ist

Bei Microsoft PowerPoint-Präsentationen können Sie auf Ihrem Smartphone nur bestimmte Bearbeitungen vornehmen. Hierzu gehören das Bearbeiten von Text in einem Textfeld, das Hinzufügen oder Bearbeiten von Notizen, das Ändern der Folienreihenfolge oder das Ausblenden von Folien. Weitere Informationen zum Bearbeiten einer PowerPoint-Präsentation auf Ihrem Smartphone finden Sie unter Verwenden von PowerPoint Mobile.

Wo kann ich mehr zu den unterschiedlichen Office Mobile-Apps erfahren?

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Themen:

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×