Office Lens für iOS

Office Lens ist eine hervorragende Möglichkeit zum Erfassen von Notizen und Informationen von Whiteboards, Speisekarten, Schildern oder anderen Objekten mit viel Text. Sie müssen keine Notizen erstellen und sich nicht mehr auf unscharfe Bilder verlassen oder sich Gedanken über falsch eingefügte Elemente machen. Die App eignet sich hervorragend zum Erfassen von Skizzen, Zeichnungen und Gleichungen und sogar von Bildern ohne Text.

Office Lens entfernt Schatten und korrigiert seltsame Winkel, damit Ihre Bilder einfacher zu betrachten sind. Sie können Dokument- und Whiteboard-Bilder an Word, PowerPoint, OneNote oder OneDrive hochladen und sie als PDF-Datei speichern oder in einer E-Mail senden.

Sie können die neueste Office Lens-Version kostenlos aus dem App Store herunterladen.

Auswählen eines Modus

Sobald Sie Office Lens öffnen, können Sie den gewünschten Modus auswählen – "Visitenkarte", "Foto", "Dokument" oder "Whiteboard" – damit Office Lens das Bild optimieren kann. Wenn Sie iPhone 6s oder 6s Plus nutzen, können Sie den Modus auswählen, indem Sie auf der Startseite das Office Lens-Symbol gedrückt halten.

Wählen Sie beim Starten von Office Lens Ihren Modus aus.

Hinweis : Die Screenshots in diesem Artikel wurden auf dem iPhone aufgenommen, gelten aber auch für iPad.

Visitenkarte    Dieser Modus hilft Ihnen dabei, die Kontaktinformationen zu extrahieren und in den Kontakten Ihres iPhones oder iPads und in OneNote zu speichern. Dieses Feature funktioniert derzeit am besten bei Visitenkarten in Englisch, Deutsch, Spanisch und vereinfachtem Chinesisch.

Foto    Dies ist ein guter Modus für Landschaftsbilder oder Gruppenfotos.

Dokument    Dieser Modus hilft Ihnen, auch Kleingedrucktes und Details auf einer Seite optimal zu erfassen. Der Modus eignet sich hervorragend für Objekte wie Poster, Flyer oder Speisenkarten.

Whiteboard    Verwenden Sie diesen Modus zum Erfassen von Notizen. Office Lens passt Bilder so an, dass der Hintergrund nicht zu hell ist und die Wörter einfacher zu lesen sind. Dies ist auch eine ideale Einstellung für Wandtafeln und Skizzen.

Aufnehmen eines Bilds

Geben Sie an, ob Sie Blitzlicht verwenden möchten, und vergewissern Sie sich dann, dass der Rahmen das Element enthält, das Sie erfassen möchten. Verwenden Sie die Kamera-Schaltfläche, um ein Bild aufzunehmen. Wenn Sie möchten, können Sie auch ein vorhandenes Bild aus der Fotobibliothek auf Ihrem Gerät importieren. Wenn Sie das Foto erneut aufnehmen möchten, tippen Sie auf das Schaltflächensymbol "Papierkorb", um das angezeigte Bild zu löschen und anschließend erneut aufzunehmen. Wenn Sie weitere Fotos aufnehmen möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche Weitere machen.


Wählen Sie beim Starten von Office Lens Ihren Modus aus.


Überprüfen und bearbeiten Sie Ihr Foto vor dem Speichern.

VoiceOver kann Ihnen Hilfestellung durch Sprachausgabe in Echtzeit bieten – wie etwa "nach rechts", "nach oben" usw. – damit Sie das richtige Bild aufnehmen, wenn Sie nicht sehen können, sehbehindert oder blind sind. Weitere Informationen.

Überprüfen und Bearbeiten

Sie können Ihr Bild vor dem Speichern bearbeiten, damit es Ihren Vorstellungen exakt entspricht. Tippen Sie auf die Symbole "Zuschneiden" und "Drehen", um das Bild zu bearbeiten. Verwenden Sie die Funktion "Zuschneiden", um nicht benötigte Bildteile zu entfernen. Sie können dem Bild auch eine Beschriftung hinzufügen. Diese Beschriftung wird als Alternativtext in OneNote sowie als Dateititel auf OneDrive verwendet. Nachdem Sie ein Bild bearbeitet haben, tippen Sie auf "Fertig". Wenn Sie mehr als zwei Bilder aufnehmen, zeigt Office Lens alle aufgenommenen Bilder im Katalog an.

Überprüfen und bearbeiten Sie Ihr Foto vor dem Speichern.


Schneiden Sie die nicht benötigten Teile des Bilds weg.


Katalog von Fotos, die mit Office Lens aufgenommen wurden

Speichern

  1. Wenn Sie mit Ihren Änderungen zufrieden sind, geben Sie an, wo das Bild gespeichert werden soll:

    • Bildschirmausschnitte, die in den Modi Foto, Dokument oder Whiteboard erfasst wurden, können Sie in OneNote, auf OneDrive, als Word-, PowerPoint- oder PDF-Datei speichern. Sie können auch gescannte Bilder über OneNote oder ein lokales Mailing senden oder sie in der Fotomediathek Ihres iPhones oder iPads speichern. Wenn Sie den Text sofort lesen möchten, wählen Sie Plastischer Reader aus, um den Text laut zu lesen. Weitere Informationen.


      Wählen Sie aus, wo das Bild gespeichert werden soll.

      Hinweis : Wenn Sie das Bild in OneNote, auf OneDrive, als Word- oder PowerPoint-Datei oder als PDF speichern, werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Microsoft-Konto oder aber Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto anzumelden.

    • Tippen Sie für Bildschirmausschnitte, die im Modus Visitenkarte erfasst wurden, auf OneNote (Bild + Kontakt), um das Bild in den Kontakten Ihres iPhones oder iPads als vCard (VCF-Datei) zu speichern, oder speichern Sie das Bild im Katalog Ihres iPhones oder iPads.


      Exportoption im Visitenkartenmodus


  2. Hinzufügen eines Titels bei der entsprechenden Aufforderung (optional)

Standardmäßig befinden sich Bilder, die in OneNote gespeichert wurden, in Ihrem Hauptnotizbuch, doch können Sie den Speicherort ändern, um Ihre Notizen auf geeignete Weise zu organisieren.

Hinweis : Wenn Sie OneNote noch nie verwendet haben, finden Sie Ihre Bilder im Abschnitt "Schnellnotizen" von "<Ihr Vorname>s Notizbuch". Wenn Sie OneNote schon einige Zeit verwenden, weist Ihr Notizbuch einen anderen Namen auf, wie "Persönlich", "Persönlich (Web)" oder "Mein Notizbuch", und erfasste Inhalte werden im Abschnitt "Nicht abgelegte Notizen" gespeichert.

Weitere Informationen

Als Word-, PowerPoint- oder PDF-Dateien gespeicherte Bilder befinden sich im Ordner "Dokumente" auf OneDrive, sodass Sie von einem beliebigen Gerät aus darauf zugreifen können. Mit Office Lens wird nicht einfach nur ein Bild in eine Word- oder PowerPoint-Datei importiert. Die erzeugten Word- und PowerPoint-Dokumente sind echte Office-Dokumente.

  • Bei Word erkennt Office Lens den Text – ob handschriftlich oder gedruckt – und das Dokumentlayout. Der gesamte Text, die Formatierung und das Layout im erstellten Word-Dokument kann vollständig bearbeitet werden – als hätten Sie es selber erstellt.

  • Bei PowerPoint werden alle handschriftlichen Linien und Striche in PowerPoint-Zeichnungsobjekte umgewandelt, deren Farbe und Größe geändert werden kann und die verschoben und bearbeitet werden können. Sie können auch den Hintergrund von Zeichnungen entfernen, wodurch die Zeichnungen leichter in anderen Präsentationen wiederverwendet werden können.

  • Bei PDFs extrahiert Office Lens die Textinformationen. Sie können den Inhalt einer Datei mit Text durchsuchen, und Sie können Teile der Datei mit Ihrer PDF Reader-App hervorheben oder kopieren.

  • Optische Zeichenerkennung (OCR) und unterstützte Sprachen:

    Zielspeicherort

    Zieltext/Eingabe

    Sprachen

    Word, PDF, OneDrive, OneNote, Plastischer Reader

    Gedruckter Text

    Chinesisch (traditionell), Chinesisch (vereinfacht), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch

    OneNote

    Handschriftlicher Text

    Englisch

    Visitenkartenmodus (OneNote)

    Visitenkarte

    Chinesisch (vereinfacht), Deutsch, Englisch, Spanisch

Haben Sie noch Fragen?

Besuchen Sie das Forum der Microsoft Community, und suchen Sie nach Benutzerbeiträgen zu Office Lens, oder rufen Sie Hilfe in Echtzeit beim Answer Desk ab.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×