Office 365: Sicherstellen, dass die Bestimmungen des Gesetzgebers, von Behörden und der Organisation eingehalten werden

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hier eine Übersicht über die Tools, mit denen Sie Ihrer Organisation dabei helfen können, die Bestimmungen betreffend die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften zu erfüllen:

Beschreibung

Erste Schritte

Verwaltung von Informationsrechten (IRM)

Mit der Verwaltung von Informationsrechten (Information Rights Management, IRM) kann verhindert werden, dass vertrauliche Informationen von unbefugten Personen gedruckt, weitergeleitet, gespeichert, bearbeitet oder kopiert werden.

Für den Schutz von Inhalten durch Zuweisung von Nutzungsbeschränkungen ist Office 365 Enterprise E3 oder Office 365 Enterprise E4 erforderlich. Alle Office 365 Enterprise-Benutzer können mit Office 365 ProPlus oder Office Online Dokumente öffnen, die in per IRM geschützten Bibliotheken enthalten sind, sowie Dokumente, die als Anlage einer per IRM geschützten E-Mail beigefügt sind. Wenn Sie Office Online verwenden, werden die Dokumente (Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien) in Ihrem Webbrowser geöffnet.

Office 365

SharePoint Online

Exchange Online

Schutz vor Datenverlust (DLP)

Mit dem Schutz vor Datenverlust (Data Loss Protection, DLP) können sensible E-Mail-Daten erkannt, überwacht und geschützt werden:

  • Es werden Standardrichtlinien bereitgestellt, die behördliche Normen unterstützen, einschließlich Vorlagen zum Schutz von Informationen, anhand derer der Benutzer persönlich identifiziert werden kann, und zum Schutz von Kreditkartendaten.

Sie können weitere Richtlinien erstellen, wie eine Richtlinie, mit der verhindert wird, dass E-Mails mit bestimmten Inhalten gelöscht werden, oder eine Richtlinie, mit der der E-Mail-Benutzer vor dem Senden einer Nachricht informiert wird, welche Inhalte Ihre Richtlinien verletzen.

DLP steht in Office 365 Enterprise E3 und Office 365 Enterprise E4 zur Verfügung.

Exchange Online

eDiscovery

Mit eDiscovery (elektronische Erkennung) werden digitale Inhalte ermittelt, die für Zivilprozesse oder Nachforschungen von Belang sind. Hierzu zählen auch Inhalte, die in SharePoint Online, Exchange Online und auf Dateifreigaben gespeichert sind.

SharePoint Online

Exchange Online

Datensatzverwaltung

Die Datensatzverwaltung ermöglicht die Verwaltung des Lebenszyklus von Dokumenten in Übereinstimmung mit den Datensatzverwaltungsrichtlinien Ihrer Organisation:

  • In SharePoint Online können Sie verhindern, dass wichtige Dokumente bearbeitet oder gelöscht werden, und definieren, wie lange Dokumente gespeichert werden müssen. Darüber hinaus können Sie auch den Lebenszyklus einer SharePoint-Website und des dazugehörigen Websitepostfachs steuern.

  • In Exchange Online können Sie mithilfe der Journalfunktion die gesamte E-Mail-Kommunikation aufzeichnen.

  • In Skype for Business Online können Sie Unterhaltungen archivieren.

SharePoint Online

Exchange Online

Lync 2013

Informationsverwaltungsrichtlinien

Informationsverwaltungsrichtlinien sorgen für Konformität mit Informationsverwaltungsprozessen und -bestimmungen. Zu den vordefinierten Richtlinien gehören folgende:

  • Überwachung der Dokumentennutzung

  • Ablauf von veralteten Inhalten

  • Aufbewahrungsrichtlinien

SharePoint Online

Transportregeln

Mit Transportregeln wird nach bestimmten Bedingungen in Nachrichten Ausschau gehalten, die in der Organisation ein- und ausgehen, und es werden definierte Maßnahmen getroffen. So können Sie beispielsweise:

  • Interaktionen zwischen Empfängern und Sendern einschränken

  • Unangemessene Inhalte verhindern

  • Vertrauliche Informationen herausfiltern

  • Haftungsausschlüsse anfügen

  • Eingehende und ausgehende Nachrichten umleiten

Exchange Online

Überwachungsprotokollierung

Mit der Überwachungsprotokollierung werden bestimmte Änderungen nachverfolgt:

  • SharePoint Online: Nachverfolgen von Änderungen, die an Websitesammlungen vorgenommen wurden

  • Exchange Online: Nachverfolgen von Änderungen, die von Administratoren vorgenommen wurden, und Nachverfolgen, wann auf ein Postfach von einer anderen Person als dem Besitzer des Postfachs zugegriffen wurde

SharePoint Online

Exchange Online

Zusätzliche Ressourcen

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×